Zum Inhalt springen

Passwort vergessen?

Jetzt registrieren

herr-der-ringe-film.de

Du befindest dich im Archiv unseres Forums. Hier sind alle Beiträge der Jahre 2000 bis Mitte 2008 gespeichert.

Auf Beiträge im Archiv kannst du nicht mehr antworten und Du bist hier auch nicht eingeloggt.

An aktuellen Diskussionen kannst Du in unserem Forum teilnehmen.


Gesellschaft, Kultur, Freizeit » Off Topic Forum » Dirk Nowitzki Fahnenträger in Peking

foo

Gefährte

Dirk Nowitzki Fahnenträger in Peking

Hallo zusammen!

Ich weiß nicht genau wer in den vergangenen Tagen das olympische Qualifiktionsturnier der Basketballer verfolgt hat.

Auf jeden Fall hat sich die Deutsche Bastketball-Nationalmannschaft als letzte Mannschaft für die Olympischen Spiele in Peking qualifiziert.

Mal wieder wurde die Mannschaft gestützt von einem überragenden Dirk Nowitzki. Dirk Nowitzki dürfte ja allen ein Begriff sein. Er ist einer der besten Basketball Spieler der Welt und vielleicht der einzige Superstar des deutschen Sports.

Darüber hinaus ist Dirk Nowitzki gerade neben dem Platz ein absolutes Vorbild. Er hat immer und immer wieder für die Nationalmannschaft persönliche Interessen hinten an gestellt und steht wie kein anderer Sportler so für den olympischen Traum (er hat die Teilnahme an den olympischen Spielen als bisher größten Erfolg seiner Karriere bezeichnet - trotz Final Teilnahmen, All-Star Game Teilnahmen und dem MVP Titel in der NBA) und hat gestern nach dem entscheidenden Sieg Rotz und Wasser geheult.


Deshalb möchte ich Dirk Nowitzki als Fahnenträger bei den Olympischen Spielen in Peking sehen. Da ich nicht weiß wie ich es sonst anstellen soll, habe ich eine Petition online gestellt und würde mich sehr freuen wenn ihr diese unterzeichnen würdet.


http://www.petitiononline.com/nowitzki/petition.html


Ich werde die Petition dann an den DOSB schicken - ist auf jeden Fall besser als nichts zu tun .


Danke im Voraus!


-foo
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Marauder

Orkmagier

Re: Dirk Nowitzki Fahnenträger in Peking [Re: foo]

Er ist es.

Nich nervt etwas dieses Rumgekrittel, daß Nowitzki "kein gestandener Olympionike" ist. Das ist in meinen Augen eine reine Neid-Debatte. Nowitzki ist der herausragende Star im Olympia-Team, der weit über seine Sportart hinaus strahlt und zudem ein untadeliger Sportsmann ist - ein würdiger und verdienter Repräsentant des deustchen Spitzensports und Deutschlands insgesamt. Ein ähnliches Standing in der breiten Öffentlichkeit haben bestenfalls noch die Handballer. Das sollte schwerer wiegen und wog glücklicherweise auch schwerer, als irgendeine Tradition, die Fahnenträger-Ehre gleichsam als Statussymbol an einen noch so verdienten "Veteranen" zu vergeben. Natürlich gibt es auch andere würdige Kandidaten. Der DOSB hat aber so entschieden und nicht anders und das sollte auch respektiert werden - sonst zeigt man sich als schlechter Verlierer. Nowitzki hat da - wie zum Beweis seiner Eignung - wesentlich souveräner und mit der gebotenen Demut vor dem Amt und der Ehre auf die öffentliche Kritik reagiert. Zum Fahnenträger sollte man nicht durch "Beförderung" werden, durch Verbandsproporz oder "weil es so Brauch ist", sondern durch persönliche Eignung. Darum ist Nowitzki eine gute Wahl, an der man nicht herummäkeln sollte.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Berzelmayr

Gefährte

Re: Dirk Nowitzki Fahnenträger in Peking [Re: Marauder]

Finde ich auch - die Kritik an dieser Entscheidung kam mir doch sehr kleinbürgerlich vor. Ich meine, welcher deutsche Olympiateilnehmer in Peking ist auch nur annähernd so bekannt wie Nowitzki? Keiner.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

FlavioBriatore

Gefährte

Re: Dirk Nowitzki Fahnenträger in Peking [Re: Berzelmayr]

Ich schau gerade zufällig die Eröffnungsfeier. Wirklich ziemlich spektakulär.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Tengel

Gefährte

Re: Dirk Nowitzki Fahnenträger in Peking [Re: Berzelmayr]

Es ist ja nicht nur seine Bekanntheit, sondern auch seine persönliche Begeisterung für Olympia und das Festhalten an diesem Traum. Keiner kann das besser als Dirk Nowitzki repräsentieren, der MVP, der All-Star, der trotz all dieser Erfolge die Teilnahme in Peking als "größten Erfolg seiner Karriere" bezeichnet. Und sich auch schon vorher jahrelang für Deutschland und seine Mannschaft durch alle Qualifikationstuniere gequält hat, während andere Spieler seiner Kategorie in der Sonne lagen.

Ich hab mich sehr für ihn gefreut und diese ganze Diskussion fand ich einfach nur unwürdig und auch unnötig.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Thara

Gefährte

Re: Dirk Nowitzki Fahnenträger in Peking [Re: FlavioBriatore]

Man kann wirklich keinen Live-Bildern mehr glauben - schade, gerade die "Fußstapfen" fand ich bei der Eröffnungsfeier sehr beeindruckend.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Entfrau

Baumhirtin

Re: Dirk Nowitzki Fahnenträger in Peking [Re: Thara]

Naja, laut dem Bericht waren die letzten 29 Fußstapfen live und echt. Finde es ehrlich gesagt nicht sooo schlimm, dass da ein wenig geschummelt wurde.
Ich fand die Eröffnungsfeier wirklich toll und schön gemacht. Klar war auch Propaganda dabei, aber was solls. So ne fulminante Eröffnung hats schon lange nicht gegeben
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

FlavioBriatore

Gefährte

Re: Dirk Nowitzki Fahnenträger in Peking [Re: Entfrau]

Ich hab mal ne Frage. Im Text steht, bis zu vier Milliarden Zuschauer haben die Eröffnungsfeier gesehn...
Das kann ich mir nicht vorstellen, bei 6,5 Milliarden Erdbewohnern. Es haben doch wahrscheinlich grad mal 5,5 Milliarden Menschen überhaupt Zugang zu TV-Übertragungen, da hören sich für mich die 4 Mrd. schon extrem unrealistisch an... oder net?
Hätt ich das jetzt nur auf Spon gelesen, hätt ich gewettet das ist ein Tippfehler.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Marauder

Orkmagier

Re: Dirk Nowitzki Fahnenträger in Peking [Re: FlavioBriatore]

Das ist noch gar nichts: Eine chinesische Zeitung schrieb voller Überschwang von vierzig(!) Milliarden Zuschauern. Entweder haben die sich vertippt oder sie haben die Aliens glatt mitgezählt. Die vier Milliarden habe ich aber auch noch woanders gelesen als auf SPON, kann also durchaus sein, daß die stimmen. Oder es war einfach "Stille Post".
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Thara

Gefährte

Re: Dirk Nowitzki Fahnenträger in Peking [Re: Entfrau]

Entfrau schrieb:
Naja, laut dem Bericht waren die letzten 29 Fußstapfen live und echt.



Nicht wirklich. Spiegel online schreibt: "Es handelt sich dabei um die Bilder von den "Fußabdrücken" im Himmel über der Stadt, die sich vom Stadtteil Yongdingmen südlich des Stadtzentrums auf das Stadion im Norden "zubewegten". Mehr als ein Jahr lang seien diese Sequenzen mit Computeranimation vorbereitet worden. Nur die Übertragung des letzten der 29 Fußstapfen sei live gewesen, wie der Video-Mitarbeiter Gao Xiaolong der Zeitung berichtete."
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht
Zusatzinformationen
Thread drucken