Zum Inhalt springen

Passwort vergessen?

Jetzt registrieren

herr-der-ringe-film.de

Du befindest dich im Archiv unseres Forums. Hier sind alle Beiträge der Jahre 2000 bis Mitte 2008 gespeichert.

Auf Beiträge im Archiv kannst du nicht mehr antworten und Du bist hier auch nicht eingeloggt.

An aktuellen Diskussionen kannst Du in unserem Forum teilnehmen.


Gesellschaft, Kultur, Freizeit » Actors Club » To be continued - BATMAN

Broetchen

Gefährte

Re: To be continued - BATMAN [Re: Schatzzz]

*Oha!* Ich wusste gar nicht, dass der Typ aus Star Wars Harvey Dent sein sollte... hab die alten Filme lange nicht mehr gesehen. Vielleicht hatte ja Burton selbst einen dritten Teil geplant, in dem es dann um Two Face gehen sollte!?

Ich glaube, dass man bei DC immer einsteigen kann, die Comics zu lesen, wie man lustig ist. Bei Superman wurde die Urgeschichte auch immer wieder neu aufgelegt und neu interpretiert, mal hat Superman seine Kräfte schon als Kind und dann mal wieder nicht usw. Die Autoren bei DC nehmen sich die Grundhandlung öfters mal her und deuten sie um oder erweitern sie. Wenn man sich mal überlegt, wieviele Entstehungsgeschichten es zu Supergirl gibt. Ich glaube, am Ende kann das eh kein Mensch mehr überblicken. Aber es gibt wohl immer mal geniale "Neuerzählungen", die dann einen Eisner Award bekommen.
Und wenn "Long Halloween" so gut ist, dann sollte man es sich wohl zulegen, soweit das noch im Handel erhältlich ist!?
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

_Mat_

Gefährte

Re: To be continued - BATMAN [Re: Schatzzz]

Schatzzz schrieb:
Wo er im Gegensatz zu Tim Burtons "Batman" von 1989 überhaupt Bezug zu Two-Face hatte. Damals war er ja lediglich irgendein Anwalt (der Bürgermeister werden wollte?). Und die Hautfarbe war auch irgendwie verkehrt.



Naja, die Hautfarbe wäre jetzt kein so großes Problem gewesen, aber der Charakter hatte da noch keinen allzugroßen Aufbau, das stimmt. Hätte man aber durchaus noch in anderen Teilen machen können, und Mr. Williams wusste auch, warum er diese Rolle annahm, da ihm bewusst war wie es mit Harvey weitergeht. Er bekam dann ja auch eine vertraglich zugesicherte Entschädigung, als er von Mr. Jones ersetzt wurde.

In Bezug auf:
Im Übrigen überlege ich mir fast, "The Long Halloween" zu kaufen. Ist das denn auch was für mich unwissenden Burton-Filmfanboy, der außer geringfügiger Sekundärliteratur noch nie großartig mit dem geflügelten Rächer zu tun hatte und eigentlich nur von der Mehrzahl seiner Gegenspieler fasziniert ist? Ist es gar als Einstieg zu empfehlen oder traut man sich damit schon zuviel zu? Es klingt wirklich reizvoll.



Also sooo gut kannte ich mich mim Batman-Universum auch nicht aus, bevor ich Long Halloween gelesen habe. Es kommt halt schon eine große Anzahl an Gegenspielern vor, deren Vorgeschichte in dieser Reihe nicht näher erläutert wird. Aber das Hauptaugenmerk liegt da ja auf anderen Sachen.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

_Mat_

Gefährte

Re: To be continued - BATMAN [Re: _Mat_]

Bruce Wayne und Harvey Dent im Gespräch



*g* Ne, ist aus "The Prestige", aber immerhin auch Nolan, Bale und Caine dabei. War deshalb auch mal das Gerücht im Umlauf, dass es sich dabei um einen Arbeitstitel für Batman Begins 2 handelt und Jackman Harvey Dent und David Bowie den Joker spielen würde.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Broetchen

Gefährte

Re: To be continued - BATMAN [Re: _Mat_]

David Bowie? Is der nicht schon über 60? Kommt mir irgendwie zu alt vor und am Ende singt er vielleicht noch nen Titelsong, neee!
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Cuchulainn

Der Unaussprechliche

Re: To be continued - BATMAN [Re: Broetchen]

Broetchen schrieb:
David Bowie? Is der nicht schon über 60? Kommt mir irgendwie zu alt vor und am Ende singt er vielleicht noch nen Titelsong, neee!


David Bowie ist 59. http://german.imdb.com/name/nm0000309/
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

_Mat_

Gefährte

Re: To be continued - BATMAN [Re: Cuchulainn]

Das war ja auch nur ein Gerücht. Bowie spielt halt (wie die anderen auch) bei "The Prestige" mit.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

_Mat_

Gefährte

Re: To be continued - BATMAN [Re: _Mat_]

Schauspieler für den Joker steht fest?

LatinoReview.com


Yo! El Mayimbe here with un gran bochinche! A MAJOR SCOOP! For months, gossip has been circulating who would play The Joker in the next Batman Begins sequel. It's definite that the next sequel will concentrate on The Joker and they're already throwing names around such as Steve Buscemi - Robin Williams - Lachy Hulme -Alexis Denisof – and Mark Hamill.
We were first to tell the world that Brandon Routh was going to be the new Superman. Now here we are at it again as we just got word from A VERY TRUSTED SOURCE that the offer last night was officially made to Heath Ledger to star as The Joker in the Batman Begins Sequel! As Ari Gold on HBO'S Entourage would say: Heath Motherfuckin' Brokeback The Joker Ledger!

Stay further tuned to Latinoreview as this story further develops.

Hasta el proximo capitulo...

YO SOY EL MAYIMBE!



Geändert durch _Mat_ (20.07.2006 19:13)

  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

_Mat_

Gefährte

Re: To be continued - BATMAN [Re: _Mat_]

Quelle

Jokerdarsteller wie auch der Titel des Sequels wurden nun enthüllt. Der Titel wird "The Dark Knight" lauten und, wie oben schon geschrieben, wird Heath Ledger die Rolle des Jokers übernehmen.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Valaraukar

Gefährte

Re: To be continued - BATMAN [Re: _Mat_]

Der Titel gefällt mir.

Was den Joker angeht, bin ich noch zweifelnd.
Heath kann durchaus charismatisch agieren, aber Bettany hätte mir wesentlich mehr zugesagt....er ist einfach sudrucksstärker und seine "Gangster No1" Darstellung war wirklich beängstigend.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Dhuma

Gefährte

Re: To be continued - BATMAN [Re: Valaraukar]

Der ist mir zu jung. Mag ich nicht.
Der Titel ist dafür aber um so besser.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht
Zusatzinformationen
Thread drucken