Zum Inhalt springen

Passwort vergessen?

Jetzt registrieren

herr-der-ringe-film.de

Du befindest dich im Archiv unseres Forums. Hier sind alle Beiträge der Jahre 2000 bis Mitte 2008 gespeichert.

Auf Beiträge im Archiv kannst du nicht mehr antworten und Du bist hier auch nicht eingeloggt.

An aktuellen Diskussionen kannst Du in unserem Forum teilnehmen.


Thranduil

Gefährte

Re: DER HOBBIT || Presseschau [Re: Samweis_G]

Samweis_G schrieb:

Zur Sache. Ich finde den Inhalt des 2. Films wirklich komisch, aber das habe ich ja schon mehrfach gesagt. Flickenteppich als Lückenfüller?


Jo dito. Allerdings sind oft die besten Filme ja die, in denen eigentlich nichts passiert
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Thranduil

Gefährte

Re: DER HOBBIT || Presseschau [Re: Thranduil]

Karl Urban im "Seattle Post Intelligencer" über den Hobbitfilm:

In Bezug auf:
TVGuide.com: What did you think about the recent news that Peter Jackson is going ahead and producing the Lord of the Rings prequel, The Hobbit?
Urban: Oh, I think that it's really fantastic that New Line and Peter were able to put aside their differences and that Peter is going to once again bring Middle Earth to the big screen.

TVGuide.com: A lot of our readers have said they can't imagine The Hobbit in anyone else's hands.
Urban: Well, he did such an overwhelmingly fantastic job with that trilogy, it's hard to conceive of anybody laying their fingerprints on it.



http://seattlepi.nwsource.com/tvguide/346993_tvgif11.html
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Thranduil

Gefährte

Re: DER HOBBIT || Presseschau [Re: Eorl87]

http://the-hobbit-movie.com/2008/01/05/geoff-murphy-to-direct-the-hobbit-movie/

Geoff Murphy To Direct The Hobbit Movie?


There are some interesting names being passed around the various LOTR fan sites as regards the available directors job that is now officially vacant since Peter Jackson declared he would produce but not direct.

Sam Raimi has made it no secret he’d absolutely love the job. It was way back in July 2007 that I first reported his interest in directing The Hobbit. Since then he’s regularly “let slip” that if it were offered he’d be keen to accept and I can’t say as I would mind if it were or mind if it weren’t. He’s obviously a capable guy but while I’ve enjoyed his work, its never exactly “lit my candle.”

Guillermo del Toro is another who has let it be known he’s interested and I could see Jackson prefering to work with a “young gun” rather than someone established. Cuaron would also fall in that category and either of these being given the job would be an exiting prospect.

Sam Raimi would be the money mens choice with the 3 recent blockbusters already under his belt, he would be seen as the banker. However, if we are to believe the money men, Harry Sloan (MGM CEO) and Bob Shaye at New Line Cinema, then Peter Jackson has full control and he gets the final decision on who directs.

So keeping that in mind, I like the option put forward by “Jim” who posted this comment to an earlier post suggesting Geoff Murphy for the job. Geoff was Peter Jackson’s second in command during the making of the Lord of The Rings trilogy and the fellow Kiwi is someone Jackson would have complete faith in. As Jim says, this appointment would ensure continuity from the original movies and their would be no risk of a falling out half way through production.

Perhaps it will be taken one step further and Peter Jackson will have life partner Fran Walsh direct or at least co-direct with Geoff Murphy. Perhaps worth an outside bet?
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Thranduil

Gefährte

Re: DER HOBBIT || Presseschau [Re: Thranduil]

Christopher Lee zum Hobbit Film:

In Bezug auf:
Lee not only has impressive knowledge of golf and film, he also in something of an expert on the work of J.R.R. Tolkien.

"I remember first reading `The Lord of the Rings' back in the 1950s," Lee said. "I thought they would make great movies, but technically it couldn't be done back then. I envisioned myself playing Gandolf (eventually played by Ian McKellen) but I did end up getting the part of Saruman."

Noting that it was recently announced that Peter Jackson had agreed to film a couple of prequels about "The Hobbit," Lee said he hoped that "Mr. Jackson" might found a place for him in those movies.

"I don't know if that will happen but I would certainly be interested in doing it," Lee said.

It would be surprising if Jackson couldn't find a part for Christopher Lee, a man who has been a movie icon for more than 50 years and is still going strong.

  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Samweis_G

Kiwi-Explorer

Re: DER HOBBIT || Presseschau [Re: Thranduil]

Na das klingt doch gut. wenn mich mein mangelnden Englisch-Kenntnisse nicht trügen, hat er Lust mitzumachen. Lee erneut als Saruman. Im Weißen Rat. Fehlt nur noch die Zusage von Cate Blanchett.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Lindelendil

Gefährte

Re: DER HOBBIT || Presseschau [Re: Samweis_G]

Hey!

Mal eine Frage von jemandem der zwar gerne Filme schaut, aber vom Produktionsprozess und dem ganzen Drumherum nicht so wirklich Ahnung hat:
Was heißt es genau wenn man "Exeutive Producer" ist? Ich meine: heißt das einfach dass man da sein Geld reinsteckt und dann später am Gewinn beteiligt ist? Wieviel "Macht" hat ein EP? Hat er Einfluss aufs Drehbuch/Design und so weiter? ich kann mir fast nicht vorstellen, dass Peter Jackson allzu stark in den Hintergrund tritt.

Gruß
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Thranduil

Gefährte

Re: DER HOBBIT || Presseschau [Re: Samweis_G]

Samweis_G schrieb:
Na das klingt doch gut. wenn mich mein mangelnden Englisch-Kenntnisse nicht trügen, hat er Lust mitzumachen. Lee erneut als Saruman. Im Weißen Rat.


...soll jetzt nicht geschmacklos klingen aber seine Teilnahme wird wohl stark davon abhängen, ob er dann überhaupt noch schauspielern kann.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Fleuz

~*Fea én Târa*~

Re: DER HOBBIT || Presseschau [Re: Lindelendil]

Lindelendil schrieb:

Was heißt es genau wenn man "Exeutive Producer" ist? Ich


xecutive = Ausführend.
Will heißen, dass er nicht nur sein Geld reinsteckt sondern bestimmt, was passiert.
Bob hats ja in einem Interview gesagt:
"Alles läuft über PJs Schreibtisch. Es ist sein Projekt."

  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Samweis_G

Kiwi-Explorer

Re: DER HOBBIT || Presseschau [Re: Fleuz]

Irgendwie ist mir das aber auch noch nicht ganz klar. Heißt das, dass Marc Ordesky intensiver in die Produktion involviert war als Barry Osborne? Irgendwie war Barry ja auch sehr engagiert, hat teilweise sogar Regie geführt.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Sannyu

Fee von Hohensolms

Re: DER HOBBIT || Presseschau [Re: Samweis_G]

Ein Zweiteiler würde es möglich machen,

dass auch Elijah Wood noch einmal als Frodo zu sehen wird. Es äußerte sich zwar eher zurückhaltend
zu solchen Hoffnungen, gänzlich abgeneigt wäre jedenfalls nicht: Treknews, die wiederum diese Gespräch
bei MTV Movies Blog meinen.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht
Zusatzinformationen
Thread drucken