Zum Inhalt springen

Passwort vergessen?

Jetzt registrieren

herr-der-ringe-film.de

Du befindest dich im Archiv unseres Forums. Hier sind alle Beiträge der Jahre 2000 bis Mitte 2008 gespeichert.

Auf Beiträge im Archiv kannst du nicht mehr antworten und Du bist hier auch nicht eingeloggt.

An aktuellen Diskussionen kannst Du in unserem Forum teilnehmen.


Daisy

Gefährte

Re: ~~23.6. Mittag ~~ [Re: catrail]

"Was?" fragte Alanya und sah mit einem Ruck vom Kessel, in den sie eben noch geblickt hatte, zu Farlen auf "Anju ist ihre Tochter?" unglaublich... wirklich unglaublich, was sie heute alles erfuhr. Daß Nymphee und Ryan eine irgendwie geartete Vergangenheit hatten, die ihr sicher nicht sehr gefallen würde, wusste sie und schließlich war das auch etwas, das immer wieder an ihr nagte. Die Tatsache, daß Anju ihre Tochter war, ließ sie das jedoch für einen Moment vergessen. Sie bemühte sich leise zu sprechen und sich nicht suchend nach Anju umzusehen. Aber sie wusste schließlich wie beide aussahen, und eine großartige Ähnlichkeit war ihr nicht aufgefallen, aber so etwas bemerkte man vermutlich ohnehin erst, wenn man es wusste. Bei Ryan und Riley wäre sie auch nie auf den Gedanken gekommen und bei ihr und Riley würde es vielleicht auch niemand direkt erkennen
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Fin Anor

Gefährte

Re: ~~23.6. Mittag ~~ [Re: Eala]

Ryan sah Jaydens Lächeln und auf ihre Frage hin bückte er sich wortlos, nahm einen weiteren Stein und spuckte drauf. Dann schleuderte er auch den so weit er konnte. Mit dem Blick verfolgte er den Flug, den Aufprall bis er verschwunden war. So wirklich wusste er zwar nicht, warum er das wirklich tat und warum Jayden es ihm empfohlen hatte, und doch war es irgendwie... gut. Auch wenn Ryan nicht glaubte, dass er noch Steine für... Branagh und was dort passiert war werfen musste. Woher sollte er es wissen? Seine Gedanken und Gefühle waren... nicht gerade seine Freunde. Also bückte er sich, hob noch einen Stein auf und reichte ihn Jayden, wie sie ihm zuvor einen gereicht hatte. Kurz sah er ihr in die Augen, nickte ihr zu und wartete.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

catrail

All Out

Re: ~~23.6. Mittag ~~ [Re: Daisy]

Alanya riß so überrascht die Augen auf, daß es Farlen auch ohne ihre Frage klar gewesen wäre, daß sie es nicht gewußt hatte. Hier redeten wohl doch nicht alle so ausführlich miteinander, wie es den Anschein hatte. Oder aber... "Ja, ich weiß nur nicht, ob sie gern möchte, daß man damit hausieren geht", baute er ein bißchen vor. "Mir hat sie es jedenfalls erzählt", und er hatte alles andere als großzügig und verständnisvoll reagiert, wie er sich, unangenehm berührt, erinnerte. "Sie weiß es auch noch nicht lange. Erst seit sie mit Nymphee und Èamon allein unterwegs war... Es muß schwer für sie sein, so zwischen den Stühlen irgendwie", fügte er dann leiser hinzu.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Moosmutzel

Guardian of Dreams

Re: An'átai Harâzon [Re: Fin Anor]

Draussen schrie ein Raubvogel und Nymphee erschrak, als Altair sich von ihr löste Er lauschte dem Schrei nach und nannte den Namen des Tieres und Nymphee dachte an Eulalia... und dann an Ryan und Anju und sie lag hier und küsste den Mann, der alles zerstört hatte, was ihr etwas bedeutet hatte ... oder es noch tun würde. Sie wich ein Stück von ihm zurück und in ihrem Kopf überschlugen sich die Gedanken. Der Vogel konnte unmöglich etwas haben, wie er vor zwei oder drei Tagen Eulalia gehabt hatte... oder doch? Etwas, an das sie nicht gedacht hatte bisher? "Was... bedeutet das?" fragte sie gepresst und dachte, die Anspannung würde sie jeden Moment umbringen.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Eala

Gefährte

Re: ~~23.6. Mittag ~~ [Re: Fin Anor]

Jayden zog die Augenbrauen hoch. Sie sollte auch noch mal? Nun wenn er meinte. Dabei war sie auf gar niemanden wütend. Einen Vater hatte sie nicht einmal gekannt und ihre Mutter ... plötzlich und völig unerwartet überrollte es sie. Eine Wut die sie noch nie gespürt hatte. Die sie sich noch nie eingestanden hatte. Ohne ihren Blick von Ryans Augen abzuwenden nahm sie den Stein von ihm entgegen. Sie spuckte darauf, schloss die Augen und erschrak vor sich selbst bei dem Zorn den sie nun auf eine Frau fühlte, von der sie nichts wußte ... nur dass sie ihre Tochter nicht gewollt hatte. Abgelegt auf der Schwelle eines Hurenhauses.
Jayden warf, sah nicht hin und fiel auf die Knie, hörte nur das Rauschen in ihrem eigenen Kopf.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Fin Anor

Gefährte

Re: An'átai Harâzon [Re: Moosmutzel]

Altair lächelte, sah wie Nymphees Augen... beinahe entsetzt aussahen und unwillkürlich zog er sie an sich und küsste sie. "Es bedeutet," sagte er leise und lächelte. "Dass er zurück ist..." Dann stand er auf, zog sich seine Hose an und verließ das Zimmer zum Hof hin.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Daisy

Gefährte

Re: ~~23.6. Mittag ~~ [Re: catrail]

"Ich werde es für mich behalten" sagte sie mit einem Nicken und musste dennoch noch einmal darüber nachdenken... wirklich unglaublich. "Das glaube ich" meinte sie dann mit einem verständnisvollen und mitleidigen Seufzer und fragte sich, ob es hier überhaupt für irgendjemanden leicht war "Aber sie kommt damit zurecht, nicht?" fragte sie und fragte sich selbst, ob es wohl einen Grund gab, daß Anju es Farlen erzählt hatte und sonst niemandem... wobei sie gar nicht wusste, ob es noch jemand wusste... gut, Éamon, aber sonst...
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Fin Anor

Gefährte

Re: ~~23.6. Mittag ~~ [Re: Eala]

Jaydens Reaktion war... verwirrend. Ryan stand neben ihr, sah ihrem Stein nach und dann sah er auf sie hinab. Sie kniete da, in sich zusammen gekauert und verbarg ihr Gesicht in ihren Händen. "Jayden?" fragte er halblaut und ging neben ihr in die Hocke. Was war jetzt nur plötzlich mit ihr los? Vorhin war sie... sauer auf ihn gewesen und jetzt sah sie so traurig aus, wie er sie noch nie gesehen hatte. Als sie nicht reagierte, sprach Ryan sie noch einmal beim Namen an, hob die Hand und wollte sie an der Schulter berühren, tat es dann aber doch nicht.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

catrail

All Out

Re: ~~23.6. Mittag ~~ [Re: Daisy]

Farlen holte tief Luft und atmete aber dann nur angespannt und leise wieder aus. "Ich ... Wir haben seitdem nicht wieder darüber gesprochen. Vielleicht denkt sie einfach nicht daran, solange Nymphee nicht hier ist. Aber mir graut vor dem Tag, an dem sie vielleicht in die Lage kommt, sich zwischen ihrer Mutter und ... der Gruppe entscheiden zu müssen..." Er schluckte hart und rüttelte noch einmal an dem Linsentopf, mit dem doch alles in Ordnung war. Er wollte es nicht aussprechen,ja, er wollte es noch nicht einmal denken. Zwischen ihrer Mutter und ... ihm vielleicht sogar. Denn er würde nicht zusehen, wie Nymphee das alles hier, ihre Mühen und Plagen, den Weg und die Suche und alles, wofür sie sie waren, zunichte und ihnen am Ende doch irgendwie die Rinde abspenstig machte.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Moosmutzel

Guardian of Dreams

Re: An'átai Harâzon [Re: Fin Anor]

Jetzt war sie genauso schlau wie vorher. Nymphee sprang aus dem Bett, kaum, das Altair das Zimmer verlassen hatte und warf sich sein Hemd über, für die Hose und das lange, hochgeschlitzte Kleid hatte sie jetzt keine Zeit. Flüchtig dachte sie daran, dass ihr eigenes Kleid noch draussen über der Säule hing... und dann sah sie auf ihre Füße hinunter, und von dort zu den Teilen der Schlange. Es würde schon nicht gleich wieder eine hier aufkreuzen, dachte sie und eilte Altair nach, hinaus in den Hof
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht
Zusatzinformationen
Thread drucken