Zum Inhalt springen

Passwort vergessen?

Jetzt registrieren

herr-der-ringe-film.de

Du befindest dich im Archiv unseres Forums. Hier sind alle Beiträge der Jahre 2000 bis Mitte 2008 gespeichert.

Auf Beiträge im Archiv kannst du nicht mehr antworten und Du bist hier auch nicht eingeloggt.

An aktuellen Diskussionen kannst Du in unserem Forum teilnehmen.


Mittelerde & andere phantastische Welten » Die Gaukler-Stube » Eberiad - Last Generation ~~~ # 13

Fin Anor

Gefährte

Re: Eberiad - LG- 02.05. - Visby-Höhlen [Re: Daisy]

"Nein," Juni winkte ab und sah Dayn an. "Du schleppst schon genug von meinem Zeug, ich werde Raymond oder Nay fragen..." Sie lächelte und bückte sich, ein Ächzen unterdrückend, um Decken und Fell von ihrem Rucksack los zu binden. Etwas achtlos warf sie es vor sich zur Felswand und kramte ihren Wasserschlauch hervor. Sie trank zuerst ein paar Schluck und reichte das Wasser dann an Dayn weiter. "Und wenn du mich dann wieder aufhebst könnte ich es tatsächlich doch wagen, mich hinzulegen," sagte sie und eigentlich klang im Moment nichts besser als hinlegen und schlafen.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Daisy

Gefährte

Re: Eberiad - LG- 02.05. - Visby-Höhlen [Re: Fin Anor]

"Wie du meinst..." Natürlich, sie hatte ja Recht, er schleppte eigentlich schon genug mit sich herum und ganz sicher hatte Nay auch nichts dagegen... Allerdings sollte er endlich damit aufhören sich darüber Gedanken zu machen, über Nay... und über Dorian, wobei er den ein Stück weit schon abgehakt hatte, zumindest war er nicht dauernd in Junis Nähe... und es sollte ihm auch egal sein. Er nahm die Wasserflasche von Juni entgegen, trank daraus und reichte sie ihr zurück, ehe sie zu seinen Sachen ging und sich etwas zu Essen raussuchte "Hast du auch Hunger?"
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Fin Anor

Gefährte

Re: Eberiad - LG- 02.05. - Visby-Höhlen [Re: Daisy]

Juni verschloss die Wasserflasche, stopfte sie zurück in ihren Rucksack und mühte sich dann mit dem Fell und den Decken ab, bis das Lager halbwegs ordentlich und bequem aussah. "Ja, ich weiß nur nicht ob ich zu müde bin..." Sie lächelte matt, hockte sich mit einem Plumps auf das Lager und lehnte sich gegen die Höhlenwand. Vorhin hatte sie gesehen wie Raymond eine neue Fackel entzündet hatte... das war eine gute Idee gewesen, denn wenn durch zufall die anderen Fackeln gleichzeitig ausgegangen wären hätten sie erfahren was absolute, schwarze Finsternis ist. "Haben wir wirklich nur Brot, Schinken und Käse mitbekommen?" fragte sie Dayn dann im Flüsterton, denn sie wollte die Schlafenden nicht wecken.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Daisy

Gefährte

Re: Eberiad - LG- 02.05. - Visby-Höhlen [Re: Fin Anor]

Dayn hatte ein paar Sachen geholt und sich zu Juni auf ihre Decke gesetzt "Hier ist noch leckeres Trockenfleisch" meinte er mit einem breiten Grinsen und wedelte mit einem Stück vor Junis Nase herum "Ansonsten... ja... nur Brot, Schinken und Käse" er nickte und biss selbst in das Stück Fleisch, ehe er Juni das Tuch mit der spärlichen Auswahl reichte
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Fin Anor

Gefährte

Re: Eberiad - LG- 02.05. - Visby-Höhlen [Re: Daisy]

Juni war gerade in Begriff Dayn das Fleisch aus der Hand zu nehmen, als er es ihr direkt vor der Nase wegschnappte und hinein biß. Ein wenig zuckten Junis Augenbrauen, dann griff sie sich ein Stück Käse und biß hinein. "Ich glaube," sagte sie mit halb vollem Mund und legte es zurück. "Ich muss wirklich erst schlafen... ich ess was bevor es weiter geht." Sie lächelte müde und zog den Mantel enger um sich. "Bist du sicher, dass du nicht schlafen möchtest? Ich könnte auch eine Weile Wache halten..." Ansonsten schliefen schon alle und die leisen Atemzüge um sie herum waren irgendwie beruhigend, in dieser gruseligen Höhle.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Daisy

Gefährte

Re: Eberiad - LG- 02.05. - Visby-Höhlen [Re: Fin Anor]

"Oh, gut" er nickte, lächelte und legte das Tuch zur Seite, nachdem er den Inhalt wieder gut verpackt hatte "Nein, ich schlaf nicht... aber wenn du möchtest, kannst du mich wieder als Kissen mißbrauchen" er grinste ein wenig und hoffte im Stillen irgendwie, daß sie nicht ablehnen würde. Ihr würde kalt werden, über kurz oder lang, es wäre sowieso besser, wenn er sie etwas wärmen könnte... und wenn er nicht so alleine im Dunkeln sitzen musste... in der Stille, die für ihn nicht still war, denn schon bei der letzten Rast hatte er leise Stimmen gehört, in seinem Kopf, in den Gängen, in seinen Gedanken...
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Fin Anor

Gefährte

Re: Eberiad - LG- 02.05. - Visby-Höhlen [Re: Daisy]

"Das würde ich wirklich gern," sagte Juni und nickte, dann rückte sie näher zu Dayn nachdem er das Tuch beiseite geräumt hatte. Diesmal lehnte sie sich nicht gegen ihn, sondern legte sich mit angezogenen Beinen ganz nieder, den Kopf auf seinen Oberschenkel gebettet. "Wirf mich runter, wenns unbequem wird," sagte sie leise und zog eine der Decken auf denen sie lag ein wenig über sich. Schließlich drehte sie den Kopf ein wenig und sah zu Dayn auf. "Und weck mich, wenn du es dir anders überlegst..." Juni lächelte und schob ihre Hand zwischen ihre Wange und Dayns Oberschenkel.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Daisy

Gefährte

Re: Eberiad - LG- 02.05. - Visby-Höhlen [Re: Fin Anor]

"Das mache ich, beides" er grinste, zog die Decke noch ein Stück weiter über Juni und rückte sich nur noch einmal etwas zurecht, ehe er still sitzen blieb, damit Juni schlafen konnte. Er würde sie nicht wecken müssen... er würde nicht schlafen können, heute nicht, vielleicht morgen. Wenn nicht schon morgen war... aber nein, so lange waren sie nun auch nicht unterwegs gewesen. Sie hatten den Seitengang vor etwa einer Stunde erreicht und waren von dort an bergab gegangen, ganz leicht nur und er hatte es erst bemerkt, als der Weg ein kleines bißchen steiler geworden war, aber es war wieder etwas kälter geworden, nicht viel, aber doch so, daß er es gemerkt hatte. Und irgendetwas lag hier in der Luft... irgendein... seltsamer Geruch, doch niemand hatte etwas gesagt und er fragte sich, ob nur er das riechen konnte... oder sich einbildete.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Fin Anor

Gefährte

Re: Eberiad - LG- 02.05. - Visby-Höhlen [Re: Daisy]

Juni lächelte, wandte den Kopf wieder ab und ruckelte sich noch etwas zurecht. Dann schloß sie die Augen und sie musste nicht lange auf den Schlaf warten. Kurz gingen ihre Gedanken noch zu der seltsamen Schlafkombination zu welcher Violet, Anicia und Nay sich gesammelt hatten. Eine links, eine rechts und in der Mitte Nay... sowas wie der glücklichste Mann Eberiads. Vielleicht. Juni grinste vor sich hin, rückte den Kopf auf Dayns Bein noch ein wenig zurecht und merkte, wie ihre Glieder schwer wurden. "Gute Nacht," murmelte sie schon halb im Schlaf und dann schlummerte sie ganz ein.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Daisy

Gefährte

Re: Eberiad - LG- 02.05. - Visby-Höhlen [Re: Fin Anor]

"Schlaf gut" sagte er so leise, daß sie es vermutlich nicht gehört hätte, selbst wenn sie nicht schon eingeschlafen wäre... daß sie direkt eingeschlafen war, war wirklich nicht schwer zu erkennen. Und dann war er wirklich alleine... gefühlt zumindest. Und es war still, zunächst. Er sah an den Fackeln vorbei in die dunklen Gänge, erst nach links, dann nach rechts, doch er konnte nichts sehen, und jetzt hörte er auch nichts mehr. Es war nur still und kalt...
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht
Zusatzinformationen
Thread drucken