Zum Inhalt springen

Passwort vergessen?

Jetzt registrieren

herr-der-ringe-film.de

Du befindest dich im Archiv unseres Forums. Hier sind alle Beiträge der Jahre 2000 bis Mitte 2008 gespeichert.

Auf Beiträge im Archiv kannst du nicht mehr antworten und Du bist hier auch nicht eingeloggt.

An aktuellen Diskussionen kannst Du in unserem Forum teilnehmen.


Mittelerde & andere phantastische Welten » Die Gaukler-Stube » Eberiad - Last Generation ~~~ # 13

catrail

All Out

Re: Eberiad - LG- 04.05. - Visby-Höhlen [Re: Daisy]

Diese Reaktion war vorhersehbar gewesen, und Raymond nahm sie auch nicht übel, wahrscheinlich hätte er vor ein paar Tagen noch haargenauso reagiert. Aber genau, weil es so war, hatte es auch nicht viel Sinn zu versuchen, Lillian von irgendetwas zu überzeugen. Im Grunde war die Gruppe ja auch ... auf gutes Zureden und druidische Sprüche hin losgegangen. Und einfach das Gefühl, daß es das Richtige war, das für jeden letzten Endes den Ausschlag gegebenhatte, und bestimmt auch für jeden ... etwas anderes war, das konnte er ihr unmöglich erklären. Aber das mußte er ja auch nicht. Vielleicht war es ja sogar besser, wenn Lilian das Ganze nicht ernst nahm. Ja, doch, er war überzeugt davon, daß das gut war. "Wird gemacht, ich versprech es Euch. Ihr bekommt ein eigenes Kapitel. 'Die Lichtbringerin' oder sowas, ich sehs ganz deutlich vor mir." Wenn es je eine Geschichte zu rezählen gab, und es Leute gab, die überlebt hatten, um sie erzählen zu können. Daß die Weltrettung bezahlt wurde, sie aber gar nicht wußten, wie gut, überging er geflissentlich, er wollte nicht, daß seine Retterin noch vor Lachenerstickte, bevor sie ihm den Weg hinaus zeigen konnte. Auf die Frage nach der Spinne hin breitete er kurz die Hände aus und hob grinsend die Schultern. "Keine Ahnung, ich war ja zweimal bewußtlos. Aber wenn ich überlege, was mit dem Bein passiert ist nach dem Biss... wärs der Kopf gewesen, hättet Ihr wahrscheinlich keine Chance mehr gehabt, mich zu retten und in die Geschichtsbücher einzugehen."
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Daisy

Gefährte

Re: Eberiad - LG- 04.05. - Visby-Höhlen [Re: catrail]

"Ah, na das klingt doch gut, abgemacht" sie grinste breit und betrachtete Raymonds Kopf einen Moment lang. Nein, wie gebissen sah das nicht aus, auch nicht wie draufgefallen, nur eben ein bißchen dreckig. "Dann seid Ihr also von einer Spinne in Euer Bein gebissen worden... und das war nicht gut nehme ich an? Was sind denn das für Spinnen? Ich habe hier keine gesehen, nur Netze, aber die sahen ziemlich normal aus"
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Fin Anor

Gefährte

Re: Eberiad - LG- 04.05. - Visby-Höhlen [Re: catrail]

Ehe sie es sich versah lag Juni flach auf dem Eis, schlitterte ein Stück und konnte gerade noch so ihren Kopf vor einem heftigen Aufprall schützen. Dayn warf sein Gepäck ab und ging einfach weiter und was Juni in seiner Stimme gehört hatte... das hatte nicht nach Dayn geklungen. Vorsichtig rappelte sie sich auf, auch Violets Schrei hallte noch in ihren Ohren und als sie auf dem glatten Eis wieder aufrecht stand sah Juni sich ratlos zum Rest der Gruppe um, der am Rande des Ufers stand.


Sathyan sah nur zu... und er hörte zu und was er sah und hörte jagte ihm einen eisigen Schauer nach dem anderen über den Rücken.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Moosmutzel

Guardian of Dreams

Re: Eberiad - LG- 03.05. - Visby-Höhlen [Re: Daisy]

'Laß ihn doch gehen.' hätte Kessie Juni am liebsten zugerufen, aber sie schwieg, weil sie an den Blick dachte, mit dem Sathyan sie vorhin angesehen hatte. Das letzte, was sie wollte, war eine Unstimmigkeit mit Sathyan und schon gar wegen einem Frauenschläger wie Fusco. Sollte er doch durch das Eis brechen, um ihn wäre es nicht schade. Aber um Juni schon, deshalb streckte Kessie die Hand nach Juni aus, um die junge Frau zurückzuhalten, aber da rutschte Juni schon flach über das Eis, weil Fusco schon wieder handgreiflich geworden war. Kessie ließ Sathyans Hand los und eilte zu Juni, so schnell das auf der rutschigen Eisfläche ging. Juni war schon wieder auf den Beinen, als Kessie bei ihr ankam. "Bist du verletzt?" fragte sie die junge Frau besorgt und schickte Fusco einen finsteren Blick hinterher.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Fin Anor

Gefährte

Re: Eberiad - LG- 03.05. - Visby-Höhlen [Re: Moosmutzel]

"Nein, bin ich nicht," erwiderte Juni etwas atemlos und es war ihr, als würde noch immer Violets warnender Schrei in der jetzt herrschenden Stille hängen. "Komm," Juni sah Kessie an, dann ging sie zurück ans sichere Ufer um von Violet zu erfahren, was... los war. Und das etwas ganz und gar nicht stimmte, war inzwischen mehr als offensichtlich...
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

catrail

All Out

Re: Eberiad - LG- 04.05. - Visby-Höhlen [Re: Daisy]

Raymond verzog leicht das Gesicht, als sie von Spinnenentzen sprach. Bedeutete das, daß es diese Viecher auch hier gab? Oder waren es, so nah am Eingang ganz normale Spinnennetze... ? "Nein, daß war nicht gut. Die Dinger sind schwarz, haarig, so groß wie Kindsköpfe, und ekliger, als Ihr Euch in Euren Träumen vorstellen könnt. Und wenn sie einen beißen, dann ist das betreffende Körperteil erst mal futsch. Gelähmt, wie... nicht vorhanden. Einen anderen von uns hatte es am Arm erwischt, mich am Bein, sonst... zum Glück niemanden." Er hatte seine Mahlzeit unterbrochen, jetzt schob er das letzte Stück Trockenfleisch in den Mund und spülte mit etwas abgestanden schmeckendem Wasser nach. "Was ist mit unserer Abmachung?" fragte er. "Ich beantworte Eure Fragen und Ihr... die meinen? Was war das mit diesen zwei Soldaten?"
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Daisy

Gefährte

Re: Eberiad - LG- 04.05. - Visby-Höhlen [Re: catrail]

Lillian verzog das Gesicht, als Raymond ihr die Spinnen schilderte, schüttelte dann aber den Kopf "Nein... sowas war das nicht, davor waren die Netze wohl zu klein und dünn und gesehen habe ich gar keine Spinne." Sie hoffte jedenfalls, dass es nicht diese Riesenspinnen waren, sie klangen alles andere, als angenehm. "Gelähmt? Das heißt Ihr seid mit einem Bein durch diese Höhle gehumpelt? Im Dunkeln? Klingt großartig, ehrlich" meinte sie trocken und grinste schief. Sie war in Gedanken noch bei den Spinnen und gelähmten Körperteilen, als Raymond ihre Fragerei umdrehte und nun sie befragte. Da blieb ihr wohl nichts anderes übrig, nachdem er ihr ebenfalls geantwortet hatte. Wenn auch mit einer ziemliche hanebüchenen Geschichte "Die zwei Soldaten wollten mir an die Wäsche, wenn Ihr es genau wissen wollt" antwortete sie ihm und klang dabei nachgrade etwas beschämt "Aber jetzt wissen sie wenigstens, dass man so etwas bei mir nicht versuchen sollte." was nur ein Teil der Geschichte war, aber so genau musste sie ihm das alles ja nicht erzählen
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Eala

Gefährte

Re: Eberiad - LG- 03.05. - Visby-Höhlen [Re: Fin Anor]

Violet war zum Ufer gerannt und kam dort gerade an, als Kessie mit Juni vom Eis zurück kamen. "Juni ... es tut mir leid," sie war nicht schnell genug gewesen. "Ist alles in Ordnung mit euch? Habt ihr euch verletzt?" Sie sah zu Kessie, die rasch gehandelt hatte und nickte ihr anerkennend zu. Es war das was die Drachen schützten ... es musste die Kiste sein...
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Moosmutzel

Guardian of Dreams

Re: Eberiad - LG- 03.05. - Visby-Höhlen [Re: Fin Anor]

Kessie wurde erst jetzt richtig bewusst, dass Violet geschrien hatte. Der Schrei hing noch in der Höhle, zitterte scheinbar von den Wänden, und in Kessie hallte er wider. Kessie sah noch einmal hinter Dayn her, dann folgte sie Juni ans Ufer, zu den anderen. Sie mussten wohl beraten, was sie jetzt tun sollten. Violet kam ihnen schon entgegen und Kessie schüttelte den Kopf auf die Frage der jungen Druidin, dann warf sie Violet einen halb fragenden, halb neugierigen Blick zu. Violets Schrei hatte geklungen, als ob die Druidin etwas wusste. Oder zumindest ahnte.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

catrail

All Out

Re: Eberiad - LG- 04.05. - Visby-Höhlen [Re: Daisy]

Raymond musterte Lillian und fand, daß man die Gelüste der beiden Unglücklichen bis zu einem gewissen Grade durchaus nachvollziehen konnte. Nicht soweit, ihnen nachzugeben allerdings, spätestens Lillians Anblick über den Lauf einer Pistole hinweg hatte doch eine .. ziemlich abkühlende Wirkung. "Naja, ich wette, Ihr habt sie überzeugt, sie werden's gewiss nie wieder versuchen", antwortete er trocken, und er fragte sich, ob man die Sache nicht vielleicht doch... etwas anders hätte regeln können, ohne Leichen. Offenbar nicht. Er sah sie nachdenklich an. "Egal, was Ihr oder ich oder sonstwer darüber denken mag - Mord ist in diesem Land immer noch ein schwereres Verbrechen als ... an die Wäsche gehen. Er benutzte ebenfalls ihre eher ... mschreibenden Worte, nicht zuletzt weil Lillian in diesem Augenblick etwas von ihrer burschikosen Selbstsicherheit verloren zu haben schien. "Aber das wißt Ihr selbst", fügte er hinzu, und, aber nur im Stillen, daß man offenbar von einer Frau tatsächlich erwartete, lieber letzteres über sich ergehen zu lassen als es durch ersteres zu verhindern.

Geändert durch catrail (07.07.2008 22:23)

  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht
Zusatzinformationen
Thread drucken