Zum Inhalt springen

Passwort vergessen?

Jetzt registrieren

herr-der-ringe-film.de

Du befindest dich im Archiv unseres Forums. Hier sind alle Beiträge der Jahre 2000 bis Mitte 2008 gespeichert.

Auf Beiträge im Archiv kannst du nicht mehr antworten und Du bist hier auch nicht eingeloggt.

An aktuellen Diskussionen kannst Du in unserem Forum teilnehmen.


Ring*Con2005 » Ring*Con - Allgemeines » Warum gehen manche Leute nur auf eine Con?

Pibo

Gefährte

Re: Warum gehen manche Leute nur auf eine Con? [Re: Lady Celebrian]

Ist nur die Frage ob der Bericht von Ihr gelesen worden wäre wenn er hier nicht verlinkt gewesen wäre...und ich bezweifle dass der Schreiber des Berichts, an den sich die Stellungnahme wandte, überhaupt hier ist um das zu lesen was unsereins darüber denkt
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Crazy_Sugar_Elf

Gefährte

Re: Warum gehen manche Leute nur auf eine Con? [Re: Pibo]

Also, nur um das klar zu stellen:
Meine Stellungnahme hat sich wirklich nur auf den Bericht bezogen.

Aber in den einem Punkt hat Pibo natürlich recht, dass ich den Bericht wohl nicht gelesen hätte, wenn er nicht zu diesem Thread verlinkt gewesen wäre - ich suche ja nicht das ganze www gezielt nach Con-Miesmachern ab

Aber hier bin ich eben darüber gestolpert und da nach unserer Meinung zu dem Bericht gefragt wird hab ich mir gedacht, toll, das kann ich ja auch machen...

Ob der Berichtschreiber hier vorbeischaut (ob er überhaupt weis, dass sein Bericht hier verlinkt ist) und sich unsere Meinungen dazu durchließt, ist mir nicht so wichtig - aber WENN ers tut, dann weis er wenigstens, was ich darüber denke.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Dherian

Gefährte

Re: Warum gehen manche Leute nur auf eine Con? [Re: Crazy_Sugar_Elf]

Hallo miteinander,

ich möchte als Betroffener mal grad Stellung zu der Sache mit den Diebstählen in Fulda nehmen.
Auf der Vorletzten Ring*Con hörte ich nur das Gerücht, daß eine professionelle Diebesbande unterwegs war, habe jedoch beobachtet, daß sich zahlreiche Mitglieder der "Mobilen ethnischen Minderheit" wie Rheinland Pfalz den politisch korrekten begriff prägte, in "unseren Hallen" ohne Bänder/Karte etc bewegten, und so garnicht am Programm interessiert zu sein scheinten.

Und als ich auf der letzten Con bereits NACH ENDE selber Opfer wurde, und "ähnlichen" bis "dieselben" Personen dort vorfand, durfte ich dann 1 und 1 zusammenzählen, und das wurde mir dann später auf der Wache auch bestätigt.

Eine professionelle "MEM" Diebes- und Hehlerbande treibt seit 2 Jahren im Umfeld des Esperanto-Hotels ihr Unwesen, und bislang konnten nur einige Wenige von ihnen gefasst werden.

Mich kostete es 2 Monate Herbstwetter ohne Fensterscheibe, weil meine Versicherung erst zahlte, als die Ermittlungen abgeschlossen und das Verfahren eingestellt waren, und ein nagelneues Navigationsgerät, daß gut versteckt im Auto war... Die Spätfolgen sind ein wertmindender Feuchtigkeitsgeruch im Fahrzeug, den ich wohl nur mit dem Austausch des gesamten Teppichs raus bekommen werde.
Sowie ein bitterer Nachgeschmack, weil ich Fulda ansonsted in sehr guter Erinnerung behalten habe.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Emerelle

Gefährte

Re: Warum gehen manche Leute nur auf eine Con? [Re: Dherian]

Sorry Leute, wenn ich kurz vom Thema abweiche, aber ich wollt nicht nen extra thread aufmachen und wusste nicht, wo es sonst reingehört.

weiß jemand, wie das dieses Jahr im Maritim mit der Platzeinteilung gehalten wird? so wie 04, nur nach Blöcken oder mit fest zugeteilten Plätzen wie im Esperanto?

Wir hatten das 04 so, dass wir ja mit einer bestimmten Nummer in Block A, B oder was auch immer saßen. Und innerhalb des Blockes gabs dann freie Platzwahl.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Merenwen7

Gefährte

Re: Warum gehen manche Leute nur auf eine Con? [Re: Emerelle]

Bei der FedCon war es wieder so, dass man Block und Reihe zugeteilt bekam, innerhalb dieser Plätze/Stühle durfte man sich dann hinsetzen, wo man wollte.

Dürfte bei der Ring*Con genauso sein.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Emerelle

Gefährte

Re: Warum gehen manche Leute nur auf eine Con? [Re: Merenwen7]

ok, also doch wie 04:)

danke
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Lady Celebrian

Gefährte

Re: Warum gehen manche Leute nur auf eine Con? [Re: Emerelle]

Emerelle schrieb:
Sorry Leute, wenn ich kurz vom Thema abweiche, aber ich wollt nicht nen extra thread aufmachen und wusste nicht, wo es sonst reingehört.

weiß jemand, wie das dieses Jahr im Maritim mit der Platzeinteilung gehalten wird? so wie 04, nur nach Blöcken oder mit fest zugeteilten Plätzen wie im Esperanto?

Wir hatten das 04 so, dass wir ja mit einer bestimmten Nummer in Block A, B oder was auch immer saßen. Und innerhalb des Blockes gabs dann freie Platzwahl.



Du meinst jetzt aber, dass auf deiner Karte so etwas stand wie A17 oder B4 oder so, richtig? Denn nur Blöcke zugeteilt zu bekommen gabs meines Wissens noch nie, immer eine Kombination von Block und Reihe. Schade übrigens, wenn das dann wieder so läuft, die genaue Nummerierung des Platzes hat im Esperanto einiges an Streß erspart. Naja, geht wahrscheinlich nicht anders, die Stühle im Esperanto hatten ja Nummern direkt "eingebaut", die im Maritim nicht.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Scotch

Gefährte

Re: Warum gehen manche Leute nur auf eine Con? [Re: Lady Celebrian]

In Bezug auf:
Eine professionelle "MEM" Diebes- und Hehlerbande treibt seit 2 Jahren im Umfeld des Esperanto-Hotels ihr Unwesen, und bislang konnten nur einige Wenige von ihnen gefasst werden.


Wow, davon hatte ich ja gar nichts mitbekommen
Na, hoffentlich wandern diese Kerle nicht mit nach Bonn ab, bzw sind verschwunden, wenn/falls wir wieder ins Esperanto zurückkehren.

Aber generell stimmt das natürlich, dass eine extra Security nur den Spaß und die Lockerheit nehmen würde.
Man muß halt ein wenig aufpassen und gerade Schmuck, wie den Einen Ring oder den Abensstern halt nicht einfach irgendwo rumliegen lassen. Selbiges für andere Wertgegenstände.
Sollte selbstverständlich sein, ist ja bei anderen Veranstaltungen auch nciht anders.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht
Zusatzinformationen
Thread drucken