Zum Inhalt springen

Passwort vergessen?

Jetzt registrieren

herr-der-ringe-film.de

Du befindest dich im Archiv unseres Forums. Hier sind alle Beiträge der Jahre 2000 bis Mitte 2008 gespeichert.

Auf Beiträge im Archiv kannst du nicht mehr antworten und Du bist hier auch nicht eingeloggt.

An aktuellen Diskussionen kannst Du in unserem Forum teilnehmen.


Gesellschaft, Kultur, Freizeit » Off Topic Forum » Wir hatten ja nüscht! Kindheitserinnerungen

Slimbrethil

Gefährte

Re: Wir hatten ja nüscht! Kindheitserinnerungen [Re: Mel]

@Christina: Ein wundervoller Text! Man könnte fast melancholisch werden, wenn man bedenkt, was vielen Kindern heute entgeht. Vor allem möchte ich die Erfahrungen mit vier Geschwistern aufgewachsen zu sein nicht missen. Wer das übersteht ist fit für's Leben und hat für immer Menschen, die ihm nahe sind. Auch wenn sie ihre jüngste Schwester manchmal gestriezt haben .

LG Slim
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Atanvarno

Gefährte

Re: Wir hatten ja nüscht! Kindheitserinnerungen [Re: Thranduil]

Thranduil schrieb:
was auch immer cool war: Hochwasser!!




Wir haben uns das Hochwasser immer selbst gemacht. Staudammbauen war die absolute Königsdisziplin der Sommerfreizeitbeschäftigungen; und wir waren die Besten. Was haben wir einmal Prügel bezogen, als wir einem Bauern ein Stück Land unter Wasser gesetzt haben, nachdem wir mit einer geschickt gesetzten Staumauer an der richtigen Stelle ein kleines Rinnsal in eine Naturkatastrophe verwandelt hatten.

Ja, das war schön, wenn man sich von acht Uhr am Morgen bis zehn Uhr am Abend in Gummistiefeln und mit Schlamm an den Händen als Herr über Ebbe und Flut gefühlt hat .

Gruß Atanvarno (Jahrgang '76)
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Thranduil

Gefährte

Re: Wir hatten ja nüscht! Kindheitserinnerungen [Re: Atanvarno]

noch ein netter Text (der leider nur zum teil auf mich zutrifft, bin etwas zu jung)

In Bezug auf:
Die, die in diesem Jahr Abitur machen, wurden 1983/84 geboren. Die meisten davon kennen nur einen Papst. Für sie gibt es außerdem keinen Kanzler vor Helmut Kohl.

Bei "The Day After" denken sie an Kopfschmerzen, nicht an einen Film.

Und Cola gab es schon immer nur in unkaputtbaren Plastikflaschen. Der Verschluss war immer aus Kunststoff und nie aus Metall. Cola in Glas-Flaschen? Und dann nur ein Liter?

Und was sind übrigens Knibbelbilder? Ministeck? Atari ist für die meisten genauso weit weg wie Schallplatten: Denn sie haben nie einen Plattenspieler besessen, da ja schon vor Ihrer Geburt die Compact Disc erfunden worden ist- und sie haben nie Pac Man gespielt. Und erst recht kann niemand von ihnen glauben, dass man Geld ausgegeben hat, um ein "Telespiel" zu spielen, das nicht einmal so aussah wie Tennis...

Im übrigen hieß Twix niemals Raider und war auch nie "der Pausensnack".

Ach ja: Und was zum Teufel sind Treets?

Auch eine Kugel Eis hat immer eine Mark gekostet, es gibt keine Marken, die "Vanilla" oder "Fiorucci" heißen und erst recht gab es nie eine Zeit ohne Marken; was ist übrigens ein Parka? Und wieso sollte man sich Windeln um den Hals hängen - oder Palästinensertücher?

Wo wir gerade vom Outfit sprechen: Was sind Popper? Was ist ein Popperschnitt? Und warum sollte man sich seine Schultern auspolstern und das Ende seines (Stoff!-) Gürtels im 90°-Winkel nach unten hängen lassen?

Diese Generation hat nie einen Fernseher mit nur drei Programmen gesehen - ganz zu schweigen von einem Schwarz-Weiß-Fernseher. Und vor allem nicht ohne Fernbedienung! Sie hatten immer Kabel- und Satelliten-Fernsehen. Was ist eigentlich Beta?

Der Walkman wurde von Sony vor ihrer Geburt erfunden. Rollschuhe haben Rollen, die hintereinander angeordnet sind und der Schuh ist immer schon dran; und was sind Disco-Roller???

Wetten dass... war immer mit Thomas Gottschalk, Pommes hat man schon immer im Backofen gemacht - und was sind Bonanza-Räder? Klar kennen sie Günther Netzer und Franz Beckenbauer: Das sind Fußball-Kommentatoren.

Die jetzt Zwanzigjährigen haben noch nie beim Schwimmen über den Weißen Hai nachgedacht. Sie wissen nicht, wer Mork war und warum er vom Ork kommt.

Ihnen ist auch, egal wer J.R erschossen hat, und außerdem haben sie keine Ahnung, wer J.R. überhaupt ist.

Michael Jackson war immer schon weiß.

Sie haben noch nie einen Big Mac in einer Styropor-Verpackung gesehen, und schon immer gibt es Haarschaum und Unisex-Hairstylingprodukte.

Sie glauben, dass es nicht sein kann, dass Puma-Schuhe mal der letzte Schrei waren und dass das Top-Modell von Adidas nur 99 Mark gekostet hat und keine Luftkammern hatte und nicht blinkte.

Sie haben noch nie ein Snickers mit roter Verpackung gesehen.

Sie wissen nicht, dass man Daten auch auf Kassetten speichern kann, denn sie haben auch noch nie eine Diskette gelocht, geschweige denn umgedreht.

Sie wissen nicht, warum Niki Lauda immer eine Mütze trägt. Sie kennen Herrn Kaiser von der Hamburg-Mannheimer nur ohne Brille und Seitenscheitel. Den netten Mann von Persil kennen sie gar nicht. Hieß der Mann nicht Clementine und war eigentlich eine Frau ??

Sie wissen nicht, dass Frau Sommer nicht mit Dr. Sommer von der Bravo verheiratet ist, sondern bei Jakobs-Kaffee arbeitet und an Festtagen ein Pfund Krönung mitbringt.

Sie wissen nicht, dass Parkuhren früher auch 10 Pfennig Stücke genommen haben.

Aber Du weißt das alles.

Denn Du bist alt :-)



  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Thranduil

Gefährte

Re: Wir hatten ja nüscht! Kindheitserinnerungen [Re: Thranduil]

noch einer:

In Bezug auf:
Offen gestanden kotzt es mich an: dieses dumme Gerede der derzeitigen "Generation Z", die 80er Jahre wären langweilig gewesen. Totaler Bockmist.

Hört genau zu, Ihr zungengepiercten Tekknohoppler mit Tattoos auf der linken Arschbacke: Ihr wart nicht dabei! Wir Mit-Dreissiger haben sie live erlebt: die Geburt des Synthesizers und den wahren Soundtrack der 80er, der von Bands wie Depeche Mode, Cure und Yazoo geschrieben wurde. Wir haben noch mit Midischleifen und Oszillographen gekämpft! Wir haben Euer Tekkno erfunden, bei uns nannte sich das aber noch "Wave" und war tatsächlich Musik. (Übrigens verwursten Eure DJ's die Dinger noch heute zu einer Art musikalischer Canneloni mit schwülstiger Computerbasssosse).

Wir mussten noch keine Angst haben, dass uns Tina Turner mit dem klassischen Seniorenoberschenkelhalsbruch von der Bühne purzelt und wir haben Madonna noch mit festen Brüsten und ohne Baby-Pause gekannt, Ihr Nasen!

Wir verbinden "Kraftwerk" noch nicht mit Solarenergie und wir hatten noch Angst, dass Joschka Fischer von Holger Börner mit der Dachlatte verprügelt wird. Wir erinnern uns noch an Terroristenfahndungsplakate, auf denen hin und wieder ein Gesicht liebevoll mit Kuli von einem Staatsbediensteten durchgestrichen wurde.....

Die Bundeswehr und die NVA machten noch Spaß, wir kannten ja die Richtung, aus der der Feind kommt..........

Zu unserer Zeit fielen Break-Dancer auf den Fussgängerzonen noch hin und wieder richtig auf die Fresse und Peter Maffay wurde beim Stones-Konzert noch ordentlich von der Bühne gepfiffen. Wir hatten noch Plattenspieler (auf 33" und 45") und richtig geile Plattencover, auf denen man die Namen der MUSIKER (und nicht der Programmierer) ohne Lupe erkennen konnte und die tatsächlich Kunst waren - keine Tempotaschentuchgrossen, einfarbigen Booklets auf denen gerade noch "nice Price" lesbar ist.

Für uns war eine LP etwas Heiliges, das gepflegt und geliebt werden musste - und keine CD-Plastik-Wegwerfware, die so robust ist, dass man sie durchaus auch als Bierglasuntersetzer verwenden kann. Bei uns erkannte jeder sein Eigentum noch an den individuellen Kratzern.

Wir haben kein "Big Brother" geguckt sondern "Formel 1", wo es eine ganze fette Stunde wirklich gute Musikvideos zu sehen gab, die das Lied untermalten, wir hatten kein MTV mit degenerierten CD-Werbespots nötig. Wir haben uns "Wiedersehen mit Brightshead" reingezogen und schleppten dann Teddies in Diskotheken und liessen uns die Haare seitlich ins Gesicht fallen - ohne diese beknackten, umgedrehten Baseballmützen oder Wollhauben.

In unseren Hosen konnte man sehen, ob einer einen Hintern hatte, heute hängt der Arsch ja bei jedem von Euch in der Kniekehle der achso tollen Adidas-Jogginghose.

Bei uns haben sich keine Neonazis mit Türken gekloppt, sondern Punks mit Teds, Teds mit Poppern, Popper mit Ökos und Ökos mit der Polizei....Und wer einen Führerschein hatte, fuhr als erstes einen Käfer, bei dem Dellen von Individualismus zeugten, Ihr Opel-Corsa-Popel!

Und weil ihr gerade im Leistungskurs Informatik sitzt: die AC/DC Einritzungen auf den Tischen sind von UNS - und es geschieht Euch nur recht, wenn ihr glaubt, dass die Dinger aus dem Physiksaal kommen, wo irgendein findiger Schüler seinerzeit die Abkürzung für "Wechselstrom/Gleichstrom" in die Bank gemeisselt hat!

Also erzählt uns nichts über die 80er. Und ja, hiermit entschuldige ich mich, auch im Namen meiner Altersgenossen, für Modern Talking. Das haben wir nicht gewollt......


  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

exumer

Gefährte

Re: Wir hatten ja nüscht! Kindheitserinnerungen [Re: Thranduil]

Was ich halt richtig schlimme finde ist, dass ich die erwähnten Sachen eigentlich noch alle kenne (Spaß am Dienstag rules!!!), aber bereits 1-2 Jahrgänge unter mir niemand mehr!
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Atiniel

Human outside, Hobbit inside

Re: Wir hatten ja nüscht! Kindheitserinnerungen [Re: exumer]

Übrigens...FAMILIE hies damals noch Vater, Mutter und Kinder....der Vater ging arbeiten und die Mutter war zu Hause bei den Kindern..merkwürdige Welt!!!

Im Sommer wars damals noch heiss aber ohne Dürre und Flutkatastrophen und im Winter hats geschneit ohne Schneechaos und Frostrekorde

und n halbes Hähnchen hat echt nach was geschmmeckt

Was wohl die Kinder die jetzt geboren werden später mal sagen werden?????
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Kaianus

Gefährte

Re: Wir hatten ja nüscht! Kindheitserinnerungen [Re: exumer]

Hi Leute !

ma, oh , man !

das waren echt noch Zeiten !

wer kennt noch die Serien : Ufo .... oder Rauchende Colts , High Chapparal , Bonanza (Kult !)oder gar "Raumpatrullie Orion " , Jim Knopf und die wilde 13 , Urmel aus dem Eis ...und gar Pippi Langstrumpf ..oh , man ist das ewig her !! ...wer hat die Mondlandung 1969 "sehen " dürfen ..das war das "Jahrhundertereigniss" (ich war zwar noch sehr klein , durfte aber mitgucken !!)

ach ja , und unsere Hosen hatten ständig "Winkelrisse" ..und Mittagspause (zwischen 13:00-15:00 Uhr !!) "musste" eingehalten werden , wir waren in "Banden " organisiert , spielten Cowboy's und Indianer (mit selbstgebastelten Pfeil und Bogen !!) ..wer kennt noch die "Ahoi-Brause" in den Aufreissbeuteln , wo die hälfte verloren ging , wer weiss noch , daß Helmut Haller(ex Fussballnationalspieler) (was ein Skandal , damals !!) Werbung für Birkelnudeln machte !!..oder der "Bomber " Müller !!....wir hatten auch diese "doofen " Einheitsschulranzen (die in braun) , Schulfüller gab es nur den Blauen Pelikan und den Grünen von Geha ...oh man , das ist sooo ewig her !!.., wo gab es zu unserer Zeit eine Spielstrasse , oder ne 30 KM-Zone ? ..nix da, wir sprangen noch vor den hupenden Autos davon .. bei uns hing ein Plakat im Bus "nur junge Beine stehen fester " , sprich , lasst den Alten Leuten die Sitzplätze ..und steht !..uns hat das alles was hier einige aufgezählt haben , nicht geschadet ...auch die Prügel nicht , die man bezog , wenn man "Scheisse" gebaut hatte ...und was war das ein "Gefühl " als man (mit Erlaubniss der Mutter !!)seine erste Jeanshose kaufen durfte !!....man fühlt sich so ..."daneben " , wenn man dass alles von heute so "mitbekommt" ..es ist alles so "weicheimässig " geworden......hach , die "armen Kleinen " ..man , da darf man sich nicht wundern , wenn die armen Kleinen nix selber "auf die Reihe bekommen " , wenn ihnen "alles in den Schoss " gelegt wird ..wohin führt daß noch ?

unsere Zeit war nicht sehr "kindgerecht " und trotzdem schön ..wir selber haben es uns Kindgerecht gemacht !!!

Grüsse
Kaianus (Jahrgang 65)
Bewahrer des Countdownthreads aus Khazad-Dum

  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Atiniel

Human outside, Hobbit inside

Re: Wir hatten ja nüscht! Kindheitserinnerungen [Re: Kaianus]

Ich glaube da heute alles (noch) im Überfluss da ist wird vieles überbewertet...das fängt schon an wenn eine Frau schwanger wird...ach gott was wird da ein Getue drum gemacht...und wenn das Kind dann da sit gehts weiter betütel hinten betütel vorne jeder Rülpser wird kommmentiert und wissentschaftlich ausgewertet
Kein wunder das diese Kinder später "schlimm" sind und in Schulklassen mti 20 schülern schon überfordert sind...
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Pedi

Waräger

Re: Wir hatten ja nüscht! Kindheitserinnerungen [Re: Thranduil]

Hey Christina,
Servus Thranduil,

wirklich, wirklich nette Texte.

Man könnte 15 Seiten dazu schreiben, oder auf seine Sig verweisen.

Uih das reimt sich, und was sich reimt ist gut.....; womit wir wieder in der "guten alten Zeit sind"

Aber
In Bezug auf:
und Peter Maffay wurde beim Stones-Konzert noch ordentlich von der Bühne gepfiffen. Wir hatten noch Plattenspieler (auf 33" und 45") und richtig geile Plattencover, auf denen man die Namen der MUSIKER (und nicht der Programmierer) ohne Lupe erkennen konnte

DAS trift es nun wirklich aufn Punkt.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

LurienLuca

Tochter der Wälder

Re: Wir hatten ja nüscht! Kindheitserinnerungen [Re: Kaianus]

Oh ja.... *in Erinnerungen schwelg*

Ich kann mich euch allen nur anschließen. Mir fallen so viele Kleinigkeiten ein die meine Kindheit so unvergesslich machten und für andere vielleicht völlig uninterresant sind.

Was ich gerade zum Fernsehen sagen muss, oder den neuen Kindergeschichten auf CD und und und....

Frühe gabs keine hoch modernisierten und für Kinder Augen total schädlichen Kindersendungen alla Digimon und wie sie heisen. Wo die Gefahr besteht einen epileptischen anfall zu kriegen..

Ich erinnere mich noch an Senior Rossi, oder Dr. Snuggels *zuMELschiel*

Meine Kinder hören heute noch meine alten Benjamin Blümchen Kassetten, da soll noch mal einer sagen das nur CDs lange halten. Auch das Lied von früher war doch soooooooooo viel schöner als der neumodische quieeeeeeekgesang von heute...

Mein erster Computer war ein Atari und später dann der C 64. Und dann die großen labbrigen Disketten...

Wir ham noch selber gesungen und ein Baumhaus gebaut. Heute kauft man sie fertig im Baumarkt *seufz*

Aber es gibt auch Punkte die ich heute besser finde als früher. Denn nicht alles ist schlecht so wie es heute ist.

Aber das sind Punkte die vielleicht in einen anderen Thread gehören...


Und zu guter letzt PEDIS Sig ist klasse!!

Luca

Jahrgang 77
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht
Zusatzinformationen
Thread drucken