Zum Inhalt springen

Passwort vergessen?

Jetzt registrieren

herr-der-ringe-film.de

Du befindest dich im Archiv unseres Forums. Hier sind alle Beiträge der Jahre 2000 bis Mitte 2008 gespeichert.

Auf Beiträge im Archiv kannst du nicht mehr antworten und Du bist hier auch nicht eingeloggt.

An aktuellen Diskussionen kannst Du in unserem Forum teilnehmen.


catrail

All Out

Re: Taba: ~ Osgiliath, 14.Juni (14.12.) [Re: Shay]

Caolán gab sich einen Ruck. Das Zeug schmeckte genauso unbeschreiblich wie es aussah, wenn auch keinesfalls so schlimm, wie er befürchtet hatte. Ziemlich... faszinierend sogar. Immer wenn er glaubte, irgendein Bestandteil erkannt zu haben, kamen wieder Zweifel auf. Er beschloß den Wirt zu fragen, wenn er wieder auftauchte. Er wischte mit dem letzten Stück Brot seinen Teller sauber. Noch immer war er müde, und seine Glieder fühlten sich an wie Blei. Firas allerdings war weiterhin so ausnehmend zufrieden und gut gelaunt, also konnte der gestrige Abend nur ein Erfolg gewesen sein. "Also, hat sich mein ... Opfer für uns beide gestern abend wenigstens gelohnt?" fragte er ihn schließlich. "Oder hat der Zwerg Dir seinen Stammbaum erzählt...?"
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Shay

Mondfalke

Re: Taba: ~ Osgiliath, 14.Juni (14.12.) [Re: catrail]

Firas lehnte sich zufrieden grinsend zurück. "Ich würde sagen, für die Auskünfte des Zwergen hättest du auch noch ein bißchen mehr leiden können. Was er genau gesagt hat, erzähle ich dir aber lieber wo anders" Er sah, daß auch Caolán fertig war und erhob sich. "Wie sieht es aus? Aufbruch in einer halben Stunde?"
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

catrail

All Out

Re: Taba: ~ Osgiliath, 14.Juni (14.12.) [Re: Shay]

"Wie bitte, was?!" Caolán riß die Augen auf. Keine noch so verlockende Neuigkeit konnte ihn dazu bewegen, den heutigen Tag irgendwo anders als im Bett zu verbringen. So würde das Elend am schnellsten vorbei sein. "Also, Du kannst gerne aufbrechen, wohin auch immer. Ich komme nach. Morgen." Er trank den letzten Schluck des seltsamen Gesöffs, dann winkte er den Wirt heran, der offenbar sowieso grade hatte nach ihnen sehen wollen...
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Shay

Mondfalke

Re: Taba: ~ Osgiliath, 14.Juni (14.12.) [Re: catrail]

"Das ist nicht dein Ernst!" Jetzt war es an Firas die Augen aufzureißen. "Da haben wir endlich einmal eine gute Spur und du willst einen ganzen Tag vertrödeln? Was ist denn mit dir los? Wußte gar nicht, daß du so ein Schwächling bist. Da hat sich ja Heledir noch besser gehalten." Firas schnaubte verächtlich. Caolán sollte sich gefälligst nciht so gehen lassen. Gut, er fühlte sich wohl nicht so besonders nach der letzten Nacht, aber er selbst, Firas, hatte ja auch nicht durchgeschlafen.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

catrail

All Out

Re: Taba: ~ Osgiliath, 14.Juni (14.12.) [Re: Shay]

Caolán, noch immer ein wenig schwächlich auf seinem Stuhl hockend, musterte Firas aus leicht zusammengekniffenen Augen. Was wußte dieser Grünschnabel eigentlich, wie es ihm ging?! "Jetzt redet ja wohl die Jungfrau übers Kinderkriegen!" knurrte er leise. "Du hast ja wohl keine Ahnung - und wenn Du weiter hier so rumtönst, dann binde ich Dich auf einem Stuhl fest und flöße Dir ein paar mehr als ... zwei Bier ein." Langsam kam er in Fahrt. "Auch wenn ich hinterher wegen Totschlags vor ein gondorianisches Gericht..." Aus den Augenwinkeln sah er jetzt allerdings, wie der Wirt sich ihrem Tisch näherte, und so verschluckte er alles Weitere...
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Shay

Mondfalke

Re: Taba: ~ Osgiliath, 14.Juni (14.12.) [Re: catrail]

Der Wirt fragte nach weiteren Wünschen, doch für den Moment brauchten sie keinen seiner Dienste. Caolán hatte allerdings noch eine Frage.

Geändert durch Shay (16.10.2003 11:22)

  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

CultCatModerator

Die Listenreiche

Re: TaBa - Reloaded ~ 03.12.~ (02.06) -Minas Tirith [Re: Anniki]

Nathan sah Leah besorgt hinterher, als sie aufstand und ging. Doch Kate folgte ihr sofort und sein Blick ging zu dem Elben, der schweigsam da saß und alles zu beobachten schien.
Als Fiored anfing zu sprechen, hörte Nathan nachdenklich zu und sah dann wieder zu Nardanel. Die letzten gesprochenen Worte verstand er sowieso nicht.


Nardanel wollte gerade etwas auf Fioreds Ausführungen erwidern, als er den Wortwechsel zwischen den beiden Männern hörte. Seinem Gesicht war nicht anzumerken, dass er die Männer verstand und auch nicht, was er darüber dachte. "Der König wird zum Marsch auf Alatars Turm aufrufen", sagte er schließlich. "Doch das soll uns nicht interessieren. Diese Schlacht wird wo anders gekämpft. Unser Ziel ist es, die Menschen aus der anderen Welt so schnell wie möglich zurück in ihre Heimat zu bringen."
Der Elb hatte die ganze Zeit Fiored angesehen, während er gesprochen hatte.
"Wir sollten bald aufbrechen. Am Libsten wäre es mir gleich morgen. Oder spricht etwas dagegen?"


Nathan nickte. "Ja, denn es gibt ein Buch, welches wir noch suchen. Das buch, wegen dem wir eigentlich nach Minas Tirith gekommen sind."

"Dann muss die Suche danach intensiviert werden", erwiderte Nardanel. "Ich werde mit Aragorn sprechen, dass er uns alle Unterstützung zukommen lässt. Denn lange will ich nicht mehr in Minas Tirith verweilen."
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

catrail

All Out

Re: Taba: ~ Osgiliath, 14.Juni (14.12.) [Re: Shay]

Caolán wollte wissen, was die Bestandteile dieses seltsamen Getränks gewesen waren. Als der Wirt begann, aufzuzählen, wünschte er sich allerdings bald, nicht gefragt zu haben. "Tomaten- und Sauerkrautsaft, zwei rohe Eier, schwarzer Pfeffer, Meerrettich, eine gehackte Zwiebel, etwas brauer Zucker, Senf und..." - Caolán war noch eine Nuance blasser geworden und hob leicht abwehrend die Hand, was den Wirt jedoch in keiner Weise bremste - "... und ein Schlückchen Brühe aus dem Heringsfaß", beendete er die Litanei. "Allerdings noch ein, zwei weitere Zutaten, die sind aber ein Familiengeheimnis, das nicht preisgegeben wird. Übrigens - sollte man sich nach dem genuß des heilenden Trankes noch einmal zur Ruhe begeben, dann wirkt er am besten", fügte er strahlend hinzu und Caolán seufzte dankbar, mit einem vielsagenden Blick zu Firas. Der Wirt räumte flink das Geschirr zusammen und verschwand wieder.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Shay

Mondfalke

Re: Taba: ~ Osgiliath, 14.Juni (14.12.) [Re: catrail]

Firas ignorierte Caoláns vielsagendes Grinsen. Um in Ruhe reden zu gehen, gingen sie wieder hinauf auf ihr Zimmer. Dort ließ Firas sich resigniert auf sein Bett fallen. "Du willst mir also wirklich weiß machen, daß man von ein paar Bier - zugegeben, einigen Bier - so aus der Bahn geworfen wird, daß man nciht mehr reiten kann, während man mit einer schweren Wunde durchaus dazu in der Lage wäre?" Er zog ungläubig eine Augenbraue hoch. Er hatte es nie verstanden, warum sich die Leute hier im Süden so dem Alkohol hingaben. Für ihn war es schon schlimm genug, daß er einem am Abend selbst vollständig die Sinne vernebelte. Wenn man dann aber auch noch den ganzen nächsten Tag außer Gefecht gesetzt war, wurde die Sache noch rätselhafter.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

catrail

All Out

Re: Taba: ~ Osgiliath, 14.Juni (14.12.) [Re: Shay]

Mit einem erleichterten Seufzen hatte sich Caolán wieder auf sein Bett sinken lassen, und schon waren ihm die Augen wieder zugefallen. "Mannomann, wie sag ichs meinem Kind...", murmelte er undeutlich. Wie sollte er einem, der offenbar noch nie einen richtigen Kater gehabt hatte erklären, wie das war? "Ich sage doch nicht, daß man gar nicht ... reiten kann am nächsten Tag, aber..." er sprach schleppend und schläfrig und war sich bewußt, daß jede Erklärung unzulänglich bleiben mußte. "... naja, es kommt eben drauf an, wie schlimm es ist. Stell Dir vor, Du bist richtig, richtig krank, stell Dir vor, Du hast bei einer Prügelei wirklich saftig eine auf die Birne gekriegt, stell Dir vor, Du hast etwas furchtbar Schlechtes gegessen..., dafür seit drei Tagen nichts getrunken ... - das alles zusammen und noch ein bißchen schlimmer... "
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht
Zusatzinformationen
Thread drucken