Zum Inhalt springen

Passwort vergessen?

Jetzt registrieren

herr-der-ringe-film.de

Du befindest dich im Archiv unseres Forums. Hier sind alle Beiträge der Jahre 2000 bis Mitte 2008 gespeichert.

Auf Beiträge im Archiv kannst du nicht mehr antworten und Du bist hier auch nicht eingeloggt.

An aktuellen Diskussionen kannst Du in unserem Forum teilnehmen.


catrail

All Out

Re: Taba: ~ nördl. v. M. Tirith, 15.Juni (15.12.) [Re: Shay]

Wenn Firas die Beherrschung verlor, was selten genug vorkam, dann beobachtete Caolán dieses Phänomen mit stillem Vergnügen und großem Interesse. Wenn der Blonde allerdings dieses unsäglich blasierte, verachtungsvolle und arrogante Gesicht aufsetzte und überhaupt nicht mehr antwortete, dann ging es Caolán genau andersherum. Zum einen fühlte er sich betrogen um den Genuß, im Wortgefecht die Klingen zu kreuzen mit Firas. Zum anderen machte es ihn rasend, alle möglichen Beleidigungen an den Kopf geworfen zu bekommen, und wenn er dann antwortete, behandelte ihn Firas plötzlich, als wäre er Luft. Das war ähnlich frustrierend, wie wenn ein Gegner einen beleidigte und einem die Genugtuung mit der blanken Waffe verweigerte, einfach weil er keine Lust hatte oder eher - und viel schlimmer: weil er einen dessen gar nicht für wert befand. Und genau das war es, was Firas' Gesicht in diesem Moment wieder einmal ausdrückte: abgrundtiefe Verachtung. Caolán starrte ihm hinterher und versuchte, die siedende Wut in seinem Inneren zurückzudrängen. Was auch zu ihr beitrug, war genau die Frage, die er Firas in höhnischem Tone vorhin gestellt hatte, und die sich aber genauso ihm stellen mußte: Wieso juckte es ihn eigentlich im Geringsten, was dieser arrogante Blödmann von ihm hielt? Daß es ihm offenbar nicht egal war, führte dazu, daß er über sich selbst fast genauso wütend war wie über Firas. Er hielt den Grauen, der kaum einsehen wollte, was plötzlich los war, noch einen Augenblick zurück, bis Firas wieder ein Stück voraus war.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Eala

Gefährte

Re: TaBa - Reloaded ~ 03.12.~ (02.06) -Minas Tirith [Re: andrusak24]

Allein in ihrem Zimmer bereute Leah fast, dass sie schon gegangen war. Ohne die Nähe von anderen wirkte die Dunkelheit hier beängstigend und selbst das Entzünden der Kerzen vetrieb die Schatten nicht aus den Winkeln. Im Gegenteil ... sie schienen sie erst lebendig werden zu lassen.
Doch zurück wollte sie nun auch nicht und so beschloss sie ein letztes Mal für heute mit Nuts rauszugehen. Der kleine Hund freute sich wie immer unbändig und es gelang ihm Leah ein leises Lachen zu entlocken. "Was würde ich nur machen ohne dich," herzte sie ihn und ließ ihn dann wieder los, damit er über das Gras tollen und am besten auch noch sein Geschäft verrichten konnte.
Leah wußte, dass Kate immer für sie da wäre, wenn sie sie brauchte. Selbst nun, mit Nathan war sie sich da sicher. Es lag an ihr, dass sie die Freundin nicht immer damit belasten wollte, wenn sie sich alleine fühlte, wenn alles zu groß wurde, wenn die Angst sie wieder heimsuchte. Kate sollte diese Zeit mit Nathan genießen, die umso süßer war, weil sie so unverhofft gekommen war ... wie wohl jede Liebe.
Sie selbst allerdings hatte es falsch gemacht ... damals mit Nick.

Mit fliegenden Ohren kam Nuts wieder auf sie zugerannt und als Leah ihn hochhob hatte sie das Gefühl, er sei schon ein wenig schwerer geworden. "Was aus dir wohl für einer werden wird.." flüsterte sie, bereits auf dem Weg zurück.
Bevor sie jedoch ihr Zimmer erreichte, kam sie an Aiyârils Tür vorbei. Zögernd verhielt sie ihren Schritt und bevor sie weiter darüber nachdachte drückte sie die Klinke hinunter. Auch hier umfing sie Dunkelheit. Die völlig verrückte Hoffnung, Aiyâril könnte vielleicht doch schon wieder zurück sein, alles wäre ein Irrtum gewesen, löste sich schnell in Rauch auf.
Doch trotz allem schien sie noch präsent zu sein in diesem Raum. Vielleicht war es der ihr eigene zarte Duft, der das Zimmer noch leicht erfüllte, oder einfach nur die Erinnerung daran, wie sie hier Leahs Haare gerichtet hatte. Was auch immer es war, es veranlasste Leah die Kerze auf dem Tischchen neben der Tür zu entzünden, einfach nur, um sich noch einmal zu vergewissern dass sie wirklich fort war.
Ob der Elb ihr auch gesagt hatte, dass Alatar sie suchte? Ob sie ihr Antworten hätte geben können, auf die Fragen, die so in ihr drängten? Vielleicht hätte Aiyâril ihr die Angst nehmen können, vielleicht hätte sie abgewunken und gesagt, wer ist denn schon Alatar, der kriegt uns nie... vielleicht, wäre es so gwesen wenn sie dagewesen wäre.
Allerdings hätte sie sich wohl mehr als gewundert, wenn nun plötzlich Leah vor ihr stünde. Doch war das Zimmer tatsächlich leer, das Bett unbenutzt.
Gerade wollte Leah sich schon wieder abwenden, als sie etwas entdeckte. Das war doch .... Neugierig trat sie ein wenig näher. Eine Hundeleine! Und zwei Halsbänder - eines klein und das andere größer. Leah schluckte. "Ob die für uns sind?" fragte sie Nuts, der interessiert daran schnuffelte als sie sie hochnahm. "Für dich?" Probehalber streifte sie ihm das kleinere Band über und musste unter Tränen, die ihr in die Augen getreten waren, lächeln als sie sein verdutztes Gesicht sah. Aiyâril musste es für Nuts besorgt und es ob des überstürzten Aufbruches vergessen haben. "Hoffentlich geht es ihnen gut ..." nuschelte sie in das Fell des Welpen und machte sich dann endgültig auf den Weg zu ihrem Zimmer.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Daisy

Gefährte

Re: TaBa ~ 04.12.~ (03.06) -Weg nach Minas Tirith [Re: Eala]

Es wurde allmählich dunkel, sein Knie brannte inzwischen wie Feuer und von der Stadt war noch immer nichts zu sehen. Er hielt Fuego mit einem leisen Wort, das er ihm mittlerweile beigebracht hatte, an und sah sich mit verzogenem Mund um, als würde er darüber nachdenken, ob es wohl möglich war sich auf einer Straße ohne Kreuzung, die nur in eine Richtung führte, zu verlaufen. Als er bemerkte, daß er tatsächlich darüber nachdachte, verdrehte er die Augen, seufzte über sich selbst und trieb das Pferd mit einem Schnalzen an. Die Straßen waren inzwischen völlig leer, nur an den Rändern sah er ab und an Menschen sitzen und rasten. Zumindest hoffte er, daß es Menschen waren. Als er noch eine Weile geritten war und noch immer keine Stadt zu sehen, oder auch nur irgendetwas, daß daraufhindeuten könnte, trieb er Fuego von der Straße und hielt ein Stück weit davon entfernt hinter einem Gebüsch, das noch nicht besetzt war. Etwas kompliziert stieg er von seinem Pferd, hielt sich am Sattel fest um nicht hinzufallen und überlegte eine ganze Weile, ob es gut wäre das Tier abzusatteln und zu riskieren gar nicht mehr raufzukommen, wenn ihn jemand überfallen sollte. Doch eigentlich war das Blödsinn, denn selbst wenn ihn eine Nackschnecke überfallen würde, wäre die schneller mit dem Messer an seiner Kehle, als er auf dem Gaul, ob mit Sattel oder ohne. Er legte den Sattel ins Gras dicht neben den Busch und band das Pferd mit einem Seil an einen der stabileren Äste "Sorry Junge... kann mir nicht erlauben dich morgen früh wer weiß wo aufsammeln zu müssen" murmelte er, während er noch die restlichen Sachen verstaute und sich dann in seine Decke gekuschelt gegen den Sattel lehnte. Eine Weile lauschte er angestrengt in die inzwischen tiefe Dunkelheit, hörte die Nachttiere und ganz sicher auch irgendwelche Monster und dachte zurück an seine erste Nacht hier. Da war er auch alleine gewesen, allerdings nicht so lange, aber die Geräusche waren die gleichen gewesen... und doch irgendwie nicht so unheimlich, wie jetzt
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

CultCatModerator

Die Listenreiche

Re: TaBa - Reloaded ~ 03.12.~ (02.06) -Minas Tirith [Re: andrusak24]

"Nein, es ist sicher nicht ratsam, in der Stadt unterwegs zu sein, wenn es dunkel ist", bestätigte Nathan und griff nach Kates Hand.
"Wir gehen morgen tagsüber in die Stadt, versprochen."
Er küsste sie lächelnd und gemeinsam gingen sie dann Richtung Küche. Kate besorgte Wein für sie und Nathan wartete, so dass sie geminsam hoch gehen konnten.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

andrusak24

Gefährte

Re: TaBa - Reloaded ~ 03.12.~ (02.06) -Minas Tirith [Re: CultCat]

Kate hatte sich vorsorglich zwei Flaschen geben lassen. Man konnte nie wissen.
Wie selbstverständlich gingen sie wieder in ihr Zimmer. Nathan hatte seins in den letzten Tagen kaum benutzt und das würde sich bis zur Abreise auch nicht ändern.
Während er den Wein öffnete und ihnen einschenkte, trat Kate ans Fenster und ließ die angenehme Abendluft ins Zimmer.
Mit einem Lächeln trat Nathan zu ihr, reichte ihr den Becher, um mit ihr anzustossen. Wiedereinmal stellte sie fest, wie gut der Wein hier war. So ganz anders, als sie ihn aus ihrer Welt und speziell aus Italien kannte.
Nathan trat hinter sie und legte zärtlich einen Arm um sie. Beide sahen hinaus genossen die Stille dort draussen.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

CultCatModerator

Die Listenreiche

Re: TaBa - Reloaded ~ 03.12.~ (02.06) -Minas Tirith [Re: andrusak24]

"Noch ein, zwei Tage", sagte Nathan leise. "Dann müssen wir hier wieder weg."
Er seufzte, trank noch einen Schluck und stellte den Becher dann weg. Seine Gedanken glitten zu Tristan und Aiyâril. Hoffentlich waren sie sicher und hoffentlich würden sie sie schnell wieder sehen.
"Ich bin froh, dass Nardanel uns begleiten wird", sagte er dann und musste schließlich grinsen.
"Sagen Sie mal, junge Frau. Was mir da gerade einfällt... Wieso bist Du denn mit dem Elben schon beim Du? Gibt es da was, was ich wissen sollte?"
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

andrusak24

Gefährte

Re: TaBa - Reloaded ~ 03.12.~ (02.06) -Minas Tirith [Re: CultCat]

Kate hatte gerade getrunken und verschluckte sich fast, als sie Nathans Frage hörte.
Grinsend drehte sie sich zu ihm und sah ihn mit ihrem unschuldigsten Blick an.
"Nö, eigentlich nicht. Er hat mich bei meinen Trainingsübungen überrascht und mich angesprochen. Und irgendwann ist er dann zum Du übergegangen. Na und bei so einem Mann hab ich da doch nichts dagegen. Jedenfalls fällt es mir so leichter, ihn anzusprechen. Überhaupt... er machte einen ganz netten und umgänglichen Eindruck auf mich. Also nicht so schlimm, wie ich mir einen Elben diesbezüglich jetzt vorgestellt hatte."
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

CultCatModerator

Die Listenreiche

Re: TaBa - Reloaded ~ 03.12.~ (02.06) -Minas Tirith [Re: andrusak24]

"Aha... so ein Mann also..."
Nathan zog die Augenbraue hoch und grinste. "Auf Dich muss ich wirklich aufpassen, mein Schatz."
Er zog Kate an sich und küsste sie.
"Ich bin wirklich froh, dass er bei uns ist. Ohne Aiyâril und unter den Umständen... Es ist sicher nicht verkehrt, einen Elben in der Gruppe zu haben."
Er schüttelte leicht den Kopf, als wollte er einen Gedanken verscheuchen.
"Nein... da will ich jetzt nicht drüber nachdenken", sagte er schließlich resolut. "Lass uns lieber den Abend genießen."
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

andrusak24

Gefährte

Re: TaBa - Reloaded ~ 03.12.~ (02.06) -Minas Tirith [Re: CultCat]

Ihr Blick wurde um eine Spur ernster, als Kate Nathans Worte hörte.
"Leider gibt es keinen Knopf, der diese Gedanken so ganz ausschaltet, aber du hast Recht... lass uns die Zeit hier geniessen. Wer weiß, wann wir wieder solch eine Ungestörtheit haben, wie hier in diesem Zimmer."
Sie nahm ihm seinen Becher aus der Hand und stellte ihn zusammen mit ihrem auf das Fensterbrett.
Zärtlich schlang sie ihre Arme um seinen Hals und zog ihn ganz fest zu sich heran.
"Manchmal wünsche ich mir, wir könnten die Zeit einfach anhalten. Besonders dann, wenn ich dich so in meinen Armen halten darf."
Ihr Kopf lehnte an Nathans Schulter und sanft liess sie ihre Lippen über seinen Hals wandern, während ihre Hand zärtlich durch sein Haar glitt.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Shay

Mondfalke

Re: Taba: ~ nördl. v. M. T., 4./5.12. (3./4.6) [Re: catrail]

[Achtung - Datumsänderung bei der Zweiergruppe]

Den Rest des Tages ritten sie schweigend. Firas stets einige Pferdelängen voraus. Er begann nun bevorzugt die kleineren, abgelegeneren Wege zu verwenden, denn auf den Hauptstraßen waren zu viele Menschen unterwegs, zu viele Zeugen. Gegen Abend leerten sich die Straßen, hier und da sah man Leute rasten, aber die meisten hatten wohl ihr Ziel für den Tag erreicht. Als es langsam dunkler wurde, sah Firas vor sich einen kleinen Wald. Dunkel zogen sich die Bäume am Fuß eines nicht besonders hohen, aber dafür umso schrofferen Berges hinauf. Am Horizont sah man den Mindolluin aufragen. Firas überlegte kurz. Das Wäldchen lag etwas südlich von ihrer momentanen Route. Um dorthin zu gelangen, müssten sie die Hauptstraße queren. Andererseits machte es einen so verlassenen, ja geradezu schaurigen Eindruck. Einen Moment lang war Firas an den Wald in der Nähe des Mihlippsumpfes erinnert. Ja, dort könnten sie sicher vor neugierigen Augen rasten und vielleicht könnten sie dann ab dem Morgen ihren Weg durch die Ered Nimrais nehmen. Die Landschaft dort war unwegsam - und deswegen nahezu menschenleer. Er würde mit Caolán reden müssen.
Als er sein Pferd auf den neuen Pfad lenkte sah er sich unauffällig über die Schulter um. Caolán blickte so finster wie eh und je.
Die Sonne war schon lange untergegangen, als sie den kleinen Wald erreichten. Sie ritten noch etwas weiter hinein, bis sie eine kleine Lichtung fanden, die bis auf einen schmalen Durchlass ringsum durch dichtes Gestrüpp vor dem Wind und neugierigen Blicken geschützt war.

Geändert durch Shay (22.10.2003 10:03)

  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht
Zusatzinformationen
Thread drucken