Zum Inhalt springen

Passwort vergessen?

Jetzt registrieren

herr-der-ringe-film.de

Du befindest dich im Archiv unseres Forums. Hier sind alle Beiträge der Jahre 2000 bis Mitte 2008 gespeichert.

Auf Beiträge im Archiv kannst du nicht mehr antworten und Du bist hier auch nicht eingeloggt.

An aktuellen Diskussionen kannst Du in unserem Forum teilnehmen.


Gesellschaft, Kultur, Freizeit » Off Topic Forum » Fische sind Freunde! - Aquarianer zum 2.

Tengel

Gefährte

Re: Fische sind Freunde! - Aquarianer zum 2. [Re: Ladyhawk]

Mal wieder Bilder (wollt ihr die überhaupt noch sehen? )

Das goldene Weibchen mit dem Nachwuchs Ist sie nicht süß?
Gesellschaftsbecken
Malawibecken

Kinners, ich bin ganz aufgeregt. Malawis sind doch Maulbrüter und gestern habe ich mir das eine Weibchen mal genauer angesehen. Irgendwie stülpt sich da das Maul schon verdächtig weit nach unten, so im Vergleich zu den anderen... *hippel*

@Vampy: Hat sich das Problem mit der Wurzel eingentlich gelöst? Hast du es mal auf der Seite versucht, ie du mir wegen des Javafarns damals empfohlen hast?

LG,
Tengel.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Rumdrossel

creature of the night

Re: Fische sind Freunde! - Aquarianer zum 2. [Re: Tengel]

Nein, leider habe ich noch nichts gefunden. Ich suche nun mal eine Wurzel mit einer bestimmten Größe (ist ja ein vergleichsweise großes Becken für einen Anfänger) und der Möglichkeit eine Höhle damit zu bilden, damit die Scheibenputzer auch was zum verstecken und evtl. brüten haben

Ach ja, poste ruhig weiter Bilder. Zumindest mir machst du damit eine große Freude
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Tengel

Gefährte

Re: Fische sind Freunde! - Aquarianer zum 2. [Re: Rumdrossel]

@Vampy:

Klick (unter Dekomatrial)
Klick
Klick
Klick
Klick
Klick

Vielleicht findest du ja was...
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Rumdrossel

creature of the night

Re: Fische sind Freunde! - Aquarianer zum 2. [Re: Tengel]

Danke für die Links Tengel, es ist nur ein Problem, dass sind alles nur Auswahlbilder. Means - wenn ich da bestelle, weiß ich trotzdem nicht, was ich bekomme

Nun ja, ich hab gestern im Aquageschäft eine gesehen, die mir eigentlich ganz gut gefällt. Wenn ich das Aqua am Freitag hole, probiere ich einfach aus ob sie passt, und wenn ja, dann nehm ich sie gleich mit ... d.h. wenn sie bis dahin noch da ist
Drückt mir einfach die Däumchen

P.S. Was machen die Guppy Babys?
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Tengel

Gefährte

Re: Fische sind Freunde! - Aquarianer zum 2. [Re: Rumdrossel]

@Vampy: *Daumen.drück* Wird schon schiefgehen!
Halt uns auf dem Laufenden! Ich kann es kaum abwarten die ersten Bilder zu sehen!

Dem Nachwuchs geht es gut, ich füttere die Erwachsenen jetzt täglich, damit sie die Kleinen in Ruhe lassen und hoffe das Beste. Mein Freund überlegt jetzt laut, ob wir ein kleines Extrabecken für die Kleinen holen, damit es ein paar hundertprozentig schaffen. Mal sehen, ob wir das vor meinen Prüfungen noch hinbekommen...
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Rumdrossel

creature of the night

Re: Fische sind Freunde! - Aquarianer zum 2. [Re: Tengel]

Wie gross soll es den sein das Kinderbecken? Von WOHA bekommt man günstig sowohl 80L wie auch 112L Becken incl. Filter, Futter, Heizstab, Wasseraufbereiter und Pflanzendünger. Die sog. Einsteigersets und wohl nicht umsonst sehr beliebt.

Ich überlege ja auch schon meiner Mutter eines zu Weihnachten unterzujubeln, eben für den Fall, dass man mal ein Quarantäne Becken oder ein Kinderbecken braucht Und als Zweitbecken finde ich die ausreichend - ich meine, als Erstbecken greife ich ja auch auf einen Mercedes unter den Aquas zu (Juwel), aber als reines Aufzuchtbecken reicht ja auch mal ein Fiesta
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Schokoriegelpapier

Gefährte

Re: Fische sind Freunde! - Aquarianer zum 2. [Re: Rumdrossel]

Vampirella schrieb:
Wie gross soll es den sein das Kinderbecken? Von WOHA bekommt man günstig sowohl 80L wie auch 112L Becken incl. Filter, Futter, Heizstab, Wasseraufbereiter und Pflanzendünger. Die sog. Einsteigersets und wohl nicht umsonst sehr beliebt.


Fände ich persönlich als "Kinderbecken", wie du sagst, etwas überzogen. Ein kleineres Becken tut's auch. Regelmäßige Wasserwechsel alle 1-3 Tage müssen eh sein - und reine Aufzuchtbecken werden meines Wissens auch eher steril gehalten.

Ich ziehe derzeit meine Guppies in einem 20-Liter-Becken groß und den Tieren geht's gut. Kleiner Fluval-1-Filter rein (zur Oberflächenbewegung und gegen alles, was außer Wasser und Fischen sonst noch so rumschwimmt), Heizung dazu, fertig. Alle zwei Tage kompletter Wasserwechsel - Fische gedeihen prächtig.

Übrigens bin ich mit meinem 112-Liter-Becken sehr zufrieden und sehe keinen Grund, allein aufgrund der "kleinen" (wie du ja zu denken scheinst) Größe auf ein anderes Format umzusteigen. Es kann und will sich eben nicht jeder gleich so ein Riesending leisten wie du.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Rumdrossel

creature of the night

Re: Fische sind Freunde! - Aquarianer zum 2. [Re: Schokoriegelpapier]

Volle_Kanne_Hoshie schrieb:
Übrigens bin ich mit meinem 112-Liter-Becken sehr zufrieden und sehe keinen Grund, allein aufgrund der "kleinen" (wie du ja zu denken scheinst) Größe auf ein anderes Format umzusteigen. Es kann und will sich eben nicht jeder gleich so ein Riesending leisten wie du.



Hey, das war doch nicht als Angriff gemeint. Es war doch nur ein Vorschlag und hätte ich nicht ein super Angebot bekommen, wäre es bei mir ja auch ein kleineres Aqua geworden.
Warum also reagierst du so gereizt Haben heute eigentlich alle was gegen mich *seufz*
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Tengel

Gefährte

Re: Fische sind Freunde! - Aquarianer zum 2. [Re: Schokoriegelpapier]

Volle_Kanne_Hoshie schrieb:
Vampirella schrieb:
Wie gross soll es den sein das Kinderbecken? Von WOHA bekommt man günstig sowohl 80L wie auch 112L Becken incl. Filter, Futter, Heizstab, Wasseraufbereiter und Pflanzendünger. Die sog. Einsteigersets und wohl nicht umsonst sehr beliebt.


Fände ich persönlich als "Kinderbecken", wie du sagst, etwas überzogen. Ein kleineres Becken tut's auch. Regelmäßige Wasserwechsel alle 1-3 Tage müssen eh sein - und reine Aufzuchtbecken werden meines Wissens auch eher steril gehalten.



Das seh ich ähnlich. Ich hatte als Aufzuchtbecken auch an diese kleinen hübschen 20 l-Teile gedacht. Das mit dem Angebot klingt zwar sehr verlockend (wie gerne würde ich mir noch ein Aquarium in die Wohnung stellen *seufz*), aber das geht im Moment wegen Platzmangel leider nicht (im Schlafzimmer ginge zur Not noch, aber dafür sind mir die Fische irgendwie zu schade).
Ganz grundsätzlich isses allerdings auch bei mir so, daß ich wenn wir mal ein Haus haben werden und ich mir den Traum vom 1000 l-gemauerten Malawibecken erfülle (so in 50 Jahren ) meine derzeitigen Becken als Aufzuchtbecken herhalten werden.

Zum Thema Wasserwechsel: Wechselt du auch bei den großen Becken (nicht die Aufzuchtbecken) alle 1-3 Tage das Wasser??? Ich mach das so alle 3-4 Wochen und dachte das reicht bei eingefahrenen Becken...
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Schokoriegelpapier

Gefährte

Re: Fische sind Freunde! - Aquarianer zum 2. [Re: Tengel]

Tengel schrieb:
Zum Thema Wasserwechsel: Wechselt du auch bei den großen Becken (nicht die Aufzuchtbecken) alle 1-3 Tage das Wasser??? Ich mach das so alle 3-4 Wochen und dachte das reicht bei eingefahrenen Becken...


Natürlich reicht das! *lol* Und bei meinem großen Becken ist das auch genau der Rythmus, in dem ich meine WW vornehme (oder es zumindest versuche *hust*).

Aber so ein Aufzuchtbecken, noch dazu mit einem relativ geringen Wasservolumen, ist ja nicht eingefahren (weil "steril"), und da kleine Guppies (oder Fischbrut allgemein) gerade in den ersten Tagen praktisch "im Futter stehen" müssen, ist das Wasser sofort hinüber. Das riecht man dann auch (und dann ist es wirklich allerhöchste Eisenbahn).
Es ist wirklich ein Kreuz mit der ganzen Wasserschlepperei (in meinem Fall steht das Becken einfach auf dem Boden irgendwo im Zimmer, weil anderswo kein Platz mehr frei war und ich mir dachte, dass das ja "für kurze Zeit wohl geht" ), aber wenn man dann sieht, wie schnell die kleinen Kerle wachsen, lohnt es sich doch wieder.

In meinem großen Becken würde ich wegen meiner Skalare niemals einen Guppy groß bekommen - egal wie dicht der Pflanzendschungel ist, die baggern sich durch alles durch, wenn sie wissen, dass Jungfische im Becken sind. Und dummerweise attackieren sie auch alles, was kleiner ist als ein ausgewachsenes Guppy-Männchen, was mich dazu zwingt, die Jungfische praktisch bis zu ihrer vollen Größe aufziehen zu müssen, wenn ich nicht will, dass sie nach Wochen und Monaten der Pflege als besserer Mitternachts-Snack für die Skalare enden
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht
Zusatzinformationen
Thread drucken