Zum Inhalt springen

Passwort vergessen?

Jetzt registrieren

herr-der-ringe-film.de

Du befindest dich im Archiv unseres Forums. Hier sind alle Beiträge der Jahre 2000 bis Mitte 2008 gespeichert.

Auf Beiträge im Archiv kannst du nicht mehr antworten und Du bist hier auch nicht eingeloggt.

An aktuellen Diskussionen kannst Du in unserem Forum teilnehmen.


Gesellschaft, Kultur, Freizeit » Off Topic Forum » Fische sind Freunde! - Aquarianer zum 2.

blackrider

Gefährte

Re: Fische sind Freunde! - Aquarianer zum 2. [Re: mohrchen]

Naja, ich habe für mein 112l Becken nen vorgefertigtes Becken im Laden gekauft, kam bei 35 Euro rum. Hab dann einfach nen Schrank genommen, den ich schon hatte, so nen billig-Pressspanteil und hab ihnen praktisch ein stützendes Gerüst aus 3*4cm Dachlatten reingebaut, der hält wie ne Eins.
Mit dem Gleichgewicht kann ich dir leider auch nicht weiterhelfen, hab mich mit Meerwasseraquaristik nicht sonderlich beschäftigt, aber mir wurde vor solchen Nanoriffen halt immer abgeraten aus eben diesen genannten Gründen.

Btw: Hab mein 160er jetzt vollkommen auf Sand umgestellt für die Corys, Bilder werde ich in nächster Zeit mal posten.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Heidelbeere

Gefährte

Re: Fische sind Freunde! - Aquarianer zum 2. [Re: blackrider]

*thread.hochhol*

also wir haben mal unsere aquarium vollständig umgebaut. sind jetzt also hoffentlich unsere schneckenplage los (ich glaube nicht, dass die sehr, sehr heißes wasser und fit überleben *räusper*). die algen sollten wir auch losgewurden sein, wie wir hoffen.

so hier sind dann mal bilder: hier entlang

wir überlegen jetzt, welche fische wir rein haben wollen. kann uns da wer welche empfehlen? sie sollten sie eigentlich nicht vermehren (also nicht so wie platys) und sich mit welsen verstehen. außerdem würden wir gern garnelen haben. kann uns da auch wer was empfehlen. wäre sehr schön, wenn uns jemand helfen könnte.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Rumdrossel

creature of the night

Re: Fische sind Freunde! - Aquarianer zum 2. [Re: Heidelbeere]

Was sich gut mit Garnelen und Welsen versteht sind eigentlich alle Arten von Salmern. Also Roter Neon, Blauer Neon, Neonsalmer, Kaisertetra, ... doch ist hier wohl eher die Frage - was hast du für Wasserwerte?

Fische sollte man auch passend zum Wasser aussuchen. Kannst du mir sagen was du für einen GH (Gesamthärte), KH (Karbonathärte), PH hast, welche Welse du gerne hättest, was für eine Wassertemperatur du anstrebst, dann kann ich dir sicher weiterhelfen

Ich habe diese Woche im Aldi das 60cm (54L) Becken für meine Mum gekauft und werde es im Laufe der Woche einrichten. Der Grund - IHRE Platys vermehren sich zu stark und mir geht der Platz in meinem Becken aus. Aber warum ich das Hauptsächlich sage, wenn ich noch ein Zweitbecken braucht und ein 54L euch genügt und der Aldi Süd in eurer Nähe noch eines hat, dann schlagt zu, es hat sich bei mir herausgestellt, dass es MP Becken und Abdeckungen sind und das zu dem Preis (€43) ist nun wirklich absolut der Hammer
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Schnelmi

Gefährte

Re: Fische sind Freunde! - Aquarianer zum 2. [Re: Rumdrossel]

Oh, Wasserwerte haben wir eigentlich nie gemessen. Vielleicht sollten wir das mal tun, wir müssen ja eh noch mindestens ne Woche warten, bevor irgendwas ins Becken gesetzt werden kann. Neonsalmler hatten wir schon, ich glaub, da haben wir kein gutes Händchen für. Die haben zwar schon 1 Jahr überlebt, aber die muss man ja in Schwärmen halten und die sind dann halt alle nacheinander weggestorben. Also lieber nicht Wir hätten jetzt eigentlich lieber 3 Welse (also noch 2 zu unserem dazu), ein paar wenige Garnelen und 3 oder 4 Fische, Buntbarsche wären toll (Apistogramma borellii wäre da unser Wunschfisch. Soll ja sehr friedlich sein und passt auch zu unserer Aquarienlänge. Brauchen wir nur noch ein paar Verstecke, wir dachten an Bambus oder sowas). Um Platys und Guppys machen wir jetzt lieber einen großen Bogen, die vermehren sich einfach viel zu heftig, auch wenn sie wirklich widerstandsfähig sind.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

mohrchen

Gefährte

Re: Fische sind Freunde! - Aquarianer zum 2. [Re: Heidelbeere]

Heidelbeere schrieb:
also wir haben mal unsere aquarium vollständig umgebaut. sind jetzt also hoffentlich unsere schneckenplage los (ich glaube nicht, dass die sehr, sehr heißes wasser und fit überleben *räusper*).


*HUST*
Du hast das Becken mit Spülmittel ausgewaschen, habe ich das richtig verstanden? Falls ja, hoffe ich, dass deine Fische das überlebt haben -- auch Spülmittelrückstände sind in einem Aquarium nach meinen Informationen (habe ich nie selbst ausprobiert, muss ich ja zugeben) nicht wirklich gut. Mir wurde jedenfalls von sowas immer deutlich abgeraten.

In Bezug auf:
wir überlegen jetzt, welche fische wir rein haben wollen. kann uns da wer welche empfehlen? sie sollten sie eigentlich nicht vermehren (also nicht so wie platys) und sich mit welsen verstehen. außerdem würden wir gern garnelen haben. kann uns da auch wer was empfehlen. wäre sehr schön, wenn uns jemand helfen könnte.


Diskusfische vertragen sich wunderbar mit Welsen aller Art. Wir hatten mal ein Aqua mit Anzistren, Diskusfischen und Panzerwelsen. Gab keine Probleme. (Zumindest, bis meine Mutter auf die Idee kam, Malawis mit rein zu tun. )
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Rumdrossel

creature of the night

Re: Fische sind Freunde! - Aquarianer zum 2. [Re: mohrchen]

Wobei bei Diskusfischen wieder die Frage wäre, wie groß das Becken ist. Unter 150L hat man mir zumindest gesagt, wäre das Becken zu klein (wobei das bei mir nie eine Option war, da ich Diskuse nicht sonderlich hübsch finde )

Was das Spülmittel angeht - das hab ich im ersten Moment überlesen, aber ja, Rückstände sind pures Gift, weswegen man auch zum Beispiel nie Bürsten, Lappen und Co aus dem normalen Hausgebrauch zum reinigen eines Aquas verwenden sollte.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

mohrchen

Gefährte

Re: Fische sind Freunde! - Aquarianer zum 2. [Re: Rumdrossel]

Ups, auf die Literzahl habe ich nicht geachtet (allerdings finde ich in Beeres Post auch nichts dazu ). Stimmt, wir hatten sowas um die 250l mit den Diski damals.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Schnelmi

Gefährte

Re: Fische sind Freunde! - Aquarianer zum 2. [Re: mohrchen]

Das Aquarium ist jedenfalls nicht groß genug für Diskusfische. Abgesehen davon sind die doch auch sehr empfindlich, das ist dann eher nix für uns, selbst wenn wir ein großes Aquarium hätten.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

mohrchen

Gefährte

Re: Fische sind Freunde! - Aquarianer zum 2. [Re: Schnelmi]

Schnelmi schrieb:
Das Aquarium ist jedenfalls nicht groß genug für Diskusfische. Abgesehen davon sind die doch auch sehr empfindlich


Sagt man. Meine Mutter hatte sich als Anfängerin auch welche gehalten. Das ging erstaunlich gut, nachdem Sie aufgehört hatte zu versuchen, jede Wasserwertschwankung sofort auszugleichen.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

blackrider

Gefährte

Re: Fische sind Freunde! - Aquarianer zum 2. [Re: mohrchen]

Wer es sich leisten kann, mal eben 80-Euro Fische zu verbraten. Ok.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht
Zusatzinformationen
Thread drucken