Zum Inhalt springen

Passwort vergessen?

Jetzt registrieren

herr-der-ringe-film.de

Du befindest dich im Archiv unseres Forums. Hier sind alle Beiträge der Jahre 2000 bis Mitte 2008 gespeichert.

Auf Beiträge im Archiv kannst du nicht mehr antworten und Du bist hier auch nicht eingeloggt.

An aktuellen Diskussionen kannst Du in unserem Forum teilnehmen.


Gesellschaft, Kultur, Freizeit » Actors Club » To be continued - BATMAN

Sador

Gefährte

Re: To be continued - BATMAN [Re: _Mat_]

_Mat_ schrieb:
Jetzt musst dich halt mit einem anderen Joker zufriedengeben. *g* Denke das wir in knapp einem Jahr vielleicht die ersten offiziellen Bilder des Jokers sehen werden.



Ich vertraue Nolan. Der regelt das schon. So gut wie "Batman Begins" war...

Geändert durch Sador (08.08.2006 18:02)

  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Sador

Gefährte

Re: To be continued - BATMAN [Re: Sador]

Interessante Neuigkeiten von Filmstarts.de:
"LOS ANGELES - In dem neuen "Batman"-Streifen "The Dark Knight" soll es eine grundlegende Änderung geben: Der Bösewicht "Joker" wird nicht - wie man ihn bisher kannte - lustig sein. Wie die amerikanische Zeitschrift "Mean" berichtet, spielt Heath Ledger diesmal "Joker" so, wie die Comicfigur ursprünglich gedacht war: nämlich als bösen Massenmörder und Dieb. Christopher Nolan, der Regisseur des Films, sagte dazu: "Erst ein paar Dutzend Comicausgaben später wurde der Charakter zu einem weniger tödlichen und verstärkt lustigen Witzbold geändert."

Die Fortsetzung der Comic-Verfilmung "Batman Begins" soll 2008 in die Kinos kommen. Die Hauptrolle übernimmt wieder Christian Bale. Katie Holmes, die im ersten Teil die weibliche Hauptrolle spielte, wird diesmal nicht wieder dabei sein

Übrigens: Neuen Gerüchten zufolge soll auch die Rolle des Bösewichts "Pinguin" feststehen. Laut der Seite "Batman-on-film.com" habe sich Oscar-Gewinner Philip Seymour Hoffman diese Rolle geschnappt. Der Film wird "The Dark Knight" heißen, die Dreharbeiten sollen im Frühjahr 2007 beginnen."


Gefällt mir sehr gut, dass der Joker wie im Comic wird. So fällt schon mal eine plumpe Nicholson-Adaption weg.
Wobei ich gewußt habe, dass Nolan auch in diesem Teil "sein eigenes Ding" durchzieht.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

SackheimBeutlin

Special Extended Edition

Re: To be continued - BATMAN [Re: Sador]

In Bezug auf:
Der Bösewicht "Joker" [...] als böser Massenmörder und Dieb. [Kein] weniger tödlicher und verstärkt lustiger Witzbold


Wo ist der Unterschied zu Burton's Joker?
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

taceo

Gefährte

Re: To be continued - BATMAN [Re: Sador]

Was, Katie Holmes ist nicht dabei?
Schade.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

_Mat_

Gefährte

Re: To be continued - BATMAN [Re: taceo]

War doch von Anfang an klar, dass der Joker comicgetreuer wird. Die Infos halte ich übrigens für etwas überholt bzw. sehr ungenau, denn Katie Holmes bereitet sich wie hier zu lesen, bereits auf ihre Rolle vor.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

ValaTeam

Andorianische Ratte

Re: To be continued - BATMAN [Re: _Mat_]

_Mat_ schrieb:
denn Katie Holmes bereitet sich wie hier zu lesen, bereits auf ihre Rolle vor.


*hmpf*
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

taceo

Gefährte

Re: To be continued - BATMAN [Re: Vala]

Elbereth schrieb:
_Mat_ schrieb:
denn Katie Holmes bereitet sich wie hier zu lesen, bereits auf ihre Rolle vor.


*hmpf*


Wasn?
Ich find Katie toll. Und gut, dass sie anscheinend doch dabei ist.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

ValaTeam

Andorianische Ratte

Re: To be continued - BATMAN [Re: taceo]

Ich finde ihre Schauspiel"kunst" etwas deplaziert neben Größen wie Michael Caine, Morgan Freeman und Christian Bale.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

taceo

Gefährte

Re: To be continued - BATMAN [Re: Vala]

Okay, das ist ein Punkt. Trotzdem fand' ich ihre Leistung gut und außerdem ist sie ein hübsches Batgirl.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

_Mat_

Gefährte

Re: To be continued - BATMAN [Re: taceo]

Die Leistung von Katie Holmes fand ich schon okay, auch wenn sie im Vergleich zu so gut wie allen anderen am Set agierenden Schauspielern klar schwächer war. Aber sie hat ihre Rolle jetzt nicht so übel gespielt, als das es mir durch sie den Filmgenuss versaut hätte. Und wer weiß wie sie im dritten Teil eingesetzt wird, [vermutung] vielleicht stirbt sie ja durch die Hand des Jokers und weckt so in Batman gleich noch andere Motivationen um ihn zu bekämpfen. [/vermutung]
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht
Zusatzinformationen
Thread drucken