Zum Inhalt springen

Passwort vergessen?

Jetzt registrieren

herr-der-ringe-film.de

Du befindest dich im Archiv unseres Forums. Hier sind alle Beiträge der Jahre 2000 bis Mitte 2008 gespeichert.

Auf Beiträge im Archiv kannst du nicht mehr antworten und Du bist hier auch nicht eingeloggt.

An aktuellen Diskussionen kannst Du in unserem Forum teilnehmen.


Gesellschaft, Kultur, Freizeit » Spiele-Forum » Gestern NES, heute Wii - Der Nintendo Thread

SackheimBeutlin

Special Extended Edition

Re: Gestern NES, heute Wii - Der Nintendo Thread [Re: SackheimBeutlin]

Ich finde den Stil vieler Spiele auch grässlich, aber ich bin glücklicherweise nicht einer von den Leuten, die sich von sowas abhalten lassen, entsprechende Spiele anzutesten und deren eventuelle Qualität zu erkennen.



The World Ends With You. Grässlich anzuschauen und der Soundtrack besteht zu weiten Teilen aus J-Pop. Nichtsdestotrotz sammle ich gerade Unmengen an Spielstunden in diesem Machwerk - Denn es ist genial.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Kajiis

Gefährte

Re: Gestern NES, heute Wii - Der Nintendo Thread [Re: SackheimBeutlin]

SackheimBeutlin schrieb:
Die Renaissance der JRPGs auf dem besten Handheld der Welt geht weiter.







Ich hab doch nur ein Leben!
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Speckwolf

Gefährte

Re: Gestern NES, heute Wii - Der Nintendo Thread [Re: SackheimBeutlin]

SackheimBeutlin schrieb:
Ich finde den Stil vieler Spiele auch grässlich, aber ich bin glücklicherweise nicht einer von den Leuten, die sich von sowas abhalten lassen, entsprechende Spiele anzutesten und deren eventuelle Qualität zu erkennen.



The World Ends With You. Grässlich anzuschauen und der Soundtrack besteht zu weiten Teilen aus J-Pop. Nichtsdestotrotz sammle ich gerade Unmengen an Spielstunden in diesem Machwerk - Denn es ist genial.



Ich bin auch keiner von denen. Ich habe es versucht, wirklich.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Helcaraxe

Gefährte

Re: Gestern NES, heute Wii - Der Nintendo Thread [Re: Speckwolf]

Ich auch. Um mich zu Nippon-RPGs zu zwingen, muß deren Geschichte schon sehr genial sein, eben wie bei FF VII oder VIII. Das "Oh mein Gott, sieht das scheiße aus (und hört sich das scheiße an!)" wird sonst einfach zu übermächtig.

Zum Glück braucht niemand japanische Rollenspiele, wenn potentielle Kracher wie Drakensang oder Fallout 3 anstehen.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

SackheimBeutlin

Special Extended Edition

Re: Gestern NES, heute Wii - Der Nintendo Thread [Re: Helcaraxe]

Also wenn ich ein Element nennen müsste, dass JRPGs prinzipiell und in den meisten Fällen positiv von WRPGs unterscheidet, dann wäre das "Story".

Naja.


Dass Black Isle aufgelöst wurde und Fallout3 bis auf den Namen nichts mehr mit dem Rest zu tun hat ist dir bekannt?
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Helcaraxe

Gefährte

Re: Gestern NES, heute Wii - Der Nintendo Thread [Re: SackheimBeutlin]

Tja, damit nötigst Du mich förmlich zu einigen grundsätzlichen Erörterungen, SB.

Daß Du mit West-RPGs stets neuere Spiele meinst und die Klassiker ignorierst, hatten wir ja schon mal. Wenn man nur die Erscheinungen der letzten fünf Jahre betrachtet, dann stimmt Deine Aussage. Und klar, man kann auch nicht alle Vertreter einer Spielesparte kennen... Trotzdem will ich noch einmal (ganz vorsichtig ) darauf hinweisen, daß der Unterschied, den Du anführst, gar kein prinzipieller ist: Wenn ich Deinen auch von mir geschätzten Liebling FFVII mit klassischen deutschen Rollenspielen wie Amberstar oder der Nordlandtrilogie vergleiche - oder mit internationalen Schwergewichten wie der Baldur's Gate-Reihe, den alten Ultimas, Planescape Torment, den beiden bisherigen Fallouts oder Neverwinter Nights 2 - dann, ja, dann stinkt Final Fantasy in Sachen Story daneben ab. Auch das ist natürlich Geschmackssache; ich will nur sagen, es gibt ähnlich wendungsreiche und spannende Geschichten bei den West-RPGs. Es ist kein alleiniges Merkmal der fernöstlichen.
Den gegenläufigen Trend bei den sogenannten "Free Roaming"-Rollenspielen sehe ich eher als bedauerliche Entwicklung der letzten Jahre, aber nicht als prägend für das gesamte Genre. Wenn mich nicht alles täuscht, ist dieser Trend bald wieder vorbei. Mass Effect und Drankensang scheinen den Weg vorzugeben und mit Dragon Age hat offenbar auch Bioware wieder ein ganz heißes Eisen im Feuer.

Fallout 3 finde ich, obwohl es von Bethesda entwickelt wird, sehr vielversprechend. Gestalterisch und atmosphärisch scheint es den Vorgängern sehr ähnlich, auch den Schritt hin zur Shooter-Perspektive finde ich ausnahmsweise ganz okay. Wenn man sowieso meistens allein unterwegs ist, hat die isometrische Draufsicht in meinen Augen heute keinen tieferen Sinn mehr. Und man wird wohl zwischen Echtzeit- und Rundenkampf wählen dürfen. Inwieweit das ähnlich spaßig wie das alte taktische Punktesystem ist, wird sich ja zeigen. Ich freu mich jedenfalls drauf, so oder so.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

SackheimBeutlin

Special Extended Edition

Re: Gestern NES, heute Wii - Der Nintendo Thread [Re: Helcaraxe]

Helcaraxe schrieb:
Daß Du mit West-RPGs stets neuere Spiele meinst und die Klassiker ignorierst, hatten wir ja schon mal.


Ich habe gerade den Test gemacht. Wenn ich "WRPGs" schreibe oder denke, kommen mir spontan folgende Spiele in den Sinn:

Oblivion
Baldur's Gate II
Jagged Alliance
die Might&Magic Reihe

Also stimmt die Aussage nicht. Aber ich habe keine Lust, dieses Thema aufzugreifen; diese Streitigkeiten sind natürlich ganz und gar fruchtlos. Überstilisierte, hässliche und lineare Spiele mit androgynen Idioten gegen langweilige Sword&Sorcery Klonspiele deren Protagonisten und Level aus dem Zufallsgenerator kommen.

Außerdem ist das hier der Nintendo-Thread.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Helcaraxe

Gefährte

Re: Gestern NES, heute Wii - Der Nintendo Thread [Re: SackheimBeutlin]

SackheimBeutlin schrieb:
diese Streitigkeiten sind natürlich ganz und gar fruchtlos.


Nu sei mal nicht so überempfindlich. Sich gegenseitig gute Spiele zu empfehlen, die der andere vielleicht noch nicht kennt, ist natürlich niemals fruchtlos.

SackheimBeutlin schrieb:
Ich habe gerade den Test gemacht. Wenn ich "WRPGs" schreibe oder denke, kommen mir spontan folgende Spiele in den Sinn:

Oblivion
Baldur's Gate II
Jagged Alliance
die Might&Magic Reihe


Jagged Alliance ist kein Rollenspiel.

Dann interpretiere das Wort Klassiker doch bitte nicht ausschließlich als "altes Spiel" sondern auch als "Spiel mit klassischen Tugenden". Du weißt schon, taktischer Rundenkampf, lineare Geschichte, hohe Erzähldichte.

Dein vorletzter Satz verblüfft mich. Er zeigt, daß Du womöglich voreingenommener bist als Speckwolf oder ich.

SackheimBeutlin schrieb:
Außerdem ist das hier der Nintendo-Thread.


  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

SackheimBeutlin

Special Extended Edition

Re: Gestern NES, heute Wii - Der Nintendo Thread [Re: Helcaraxe]

Helcaraxe schrieb:
Nu sei mal nicht so überempfindlich. Sich gegenseitig gute Spiele zu empfehlen, die der andere vielleicht noch nicht kennt, ist natürlich niemals fruchtlos.


Neinnein. Ich habe es nur schon zu oft gemacht. Es ist wie Krege/Carroux-Threads. Irgendwann reichts. Es ist außerdem fast immer so, dass die eine Seite, die japanische Rollenspiele favorisiert, beide Seiten ausgiebig gespielt haben, während die Schar derer, die westliche RPGs über alles stellen, meist nur ein sehr marginales Wissen um JRPGs haben, eben weil sie sich so einfach von der Stilisierung abschrecken lassen. Bringt's nicht.

H schrieb:

Dein vorletzter Satz verblüfft mich. Er zeigt, daß Du womöglich voreingenommener bist als Speckwolf oder ich.


Lies' ihn doch nochmal. Es war lediglich ein offenbar nicht geschickt genug konstruierter Versuch, die Richtung, die eine solche Diskussion einschlagen würde, überspitzt zu formulieren.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Sir_TyrannModerator

Kampfmagier

Re: Gestern NES, heute Wii - Der Nintendo Thread [Re: SackheimBeutlin]

Bei WRPG fällt mir übrigens ganz massiv Ultima 1-9 ein. Nur mal so als Einwurf nebenbei
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht
Zusatzinformationen
Thread drucken