Zum Inhalt springen

Passwort vergessen?

Jetzt registrieren

herr-der-ringe-film.de

Du befindest dich im Archiv unseres Forums. Hier sind alle Beiträge der Jahre 2000 bis Mitte 2008 gespeichert.

Auf Beiträge im Archiv kannst du nicht mehr antworten und Du bist hier auch nicht eingeloggt.

An aktuellen Diskussionen kannst Du in unserem Forum teilnehmen.


Gesellschaft, Kultur, Freizeit » Spiele-Forum » Und was spielst Du grad so? Nr.7

SackheimBeutlin

Special Extended Edition

Re: Und was spielst Du grad so? Nr.7 [Re: Dhuma]

Ich habe meine gesamten Spielstände (und ich hatte einige gute an einigen schönen Stellen) sowie meinen Shepard heute aus Versehen mitgelöscht, als ich die anderen Shepards alle löschte.
Naja, was soll's.

Schön fand ich auch den Bug am Ende (einen von zahlreichen Bugs des Spiels), bei dem die Sprachfilter von Sarens Synchro wegfielen und man hören könnte, dass er - wie ich vorher vom raushören schon stark vermutet hatte - tatsächlich von Kai "You don't know Jack" Taschner synchronisiert wird.

Überhaupt blöd, dass die deutschen Sprecher nicht im Abspann aufgelistet wurden, einige Sprecher haben ihren Job ja dann doch verhältnismäßig gut gemacht. (Ich würde sagen so 5% Sehr gute Performances, 20% gut, 50% solide und 25% schlecht)
Der männliche Shepard-Sprecher ist Thomas Vogt (u.a. Clive Owen), die weibliche Shepard Nadja Sprich, beide nicht so besonders gut, und raushören konnte ich noch Hans-Georg "Luke Skywalker" Panczak (Nihlus, Admiral Hackett) und natürlich Franziska "Skully" Pigulla als Kodex-Tante.
So, damit die auch mal Credit kriegen. Die anderen, keine Ahnung.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Garak

Gefährte

Re: Und was spielst Du grad so? Nr.7 [Re: SackheimBeutlin]

Portal aus der Orange Box.
Coole Sache, für mich etwas wirklich völlig neues.
Wers nicht kennt:
In einem sterilen Labor stellt sich der Spieler aus der Ego Perspektive einer Reihe von Versuchen. Die einzige zur Verfügung stehende "Waffe" dient dazu rote und blaue Portale in Wände, Boden und Decken zu schießen. Betritt man das rote Portal kommt man aus dem blauen wieder raus, und umgekehrt. Dieses innovative System wird benutzt um verschiedene Rätsel zu lösen, z.B. einen Energieball der zwischen 2 Wänden hin und herspringt durch geschickt gesetzte Portale auf ein bestimmtes Ziel zu lenken oder Hindernisse zu überqueren in dem man von einer Anhöhe mit hoher Geschwindigkeit in ein Portal springt um aus dem anderen über die Barriere katapultiert zu werden.
Das Spiel ist mit 19 Levels recht kurz gehalten und lässt sich mit den üblichen Kriterien nur schwer beurteilen, da Grafik, Sound und Story recht mau ausfallen. In der wichtigsten Kategorie jedes Videospiels, dem Gameplay, brilliert Portal aber mit nie zuvor dagewesener Spielmechanik.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Speckwolf

Gefährte

Re: Und was spielst Du grad so? Nr.7 [Re: Garak]

Und Portal ist mal echt verdammt WITZIG !
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Garak

Gefährte

Re: Und was spielst Du grad so? Nr.7 [Re: Speckwolf]

Wir möchten sie darauf hinweisen das die nächste Kammer leider unlösbar ist. Versuchen Sie es erst gar nicht.
Aperture Science entschuldigt sich für diese offensichtlich fehlerhafte Kammer.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Aiur

Gefährte

Re: Und was spielst Du grad so? Nr.7 [Re: Garak]

Hehe, habe gerade gestern zum ersten mal Half Life (1!) durchgespielt. Und irgendwie bestätigt sich mein Eindruck: Früher waren die Spiele schwerer als heute! Hab an einigen Stellen auf medium ganz schön gehangen.
Und ich hab mich nach all den Jahren immer noch bei fast jeder dummen Headcrab erschreckt.
Nichtsdestotrotz, Half Life gehört auf jeden Fall zu den besten Spielen aller Zeiten. Vermutlich war das hier aber auch schon jedem klar .

Jetzt gehts gleich weiter mit Opposing Force und danach Blue Shift. Und iiirgendwann hole ich mir dann noch die Orange Box. Zwischendurch spiele ich Super Mario Galaxy welches mich noch nicht ganz überzeugen kann, hab aber auch erst 10 Sterne.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Eomer3000

Gefährte

Re: Und was spielst Du grad so? Nr.7 [Re: Aiur]

Ich spiel zur zeit empire earth 2 oder schlacht um mittelerde.
macht beides fun. Empire earth ist echt geil, solltet ihr auch mal ausprobiren.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Seraphim

Nightmare

Re: Und was spielst Du grad so? Nr.7 [Re: Eomer3000]

Am PC gerade
Schlacht um Mittelerde
ist nicht schlecht, mal schauen wie die anderen zwei Teile sind.
Und natürlich the one and only DotA.

Auf der Playstation 3
läuft zur Zeit
Folklore



Die Geschichte beginnt, als die junge Ellen einen Brief von ihrer verstorben geglaubten Mutter erhält. Journalist Keats, der für eine okkulte Zeitschrift arbeitet, wird zur gleichen Zeit zur Ermittlung eines geheimnisvollen Überfalls gerufen. Die Schicksale dieses ungleichen Paares vereinen sich im irischen Dorf Doolin. Dieses verbirgt ein geheimes Tor zur Unterwelt und die Antwort auf ein altes Geheimnis. Die beiden Charaktere müssen getrennt durch sieben riesige Reiche reisen, die von schauerlichen Monstern, den "Folks", bewohnt werden, deren Kräfte sie sich zu Nutze machen müssen.

Schöne Grafik, tolle Figuren und eine mystische Stimmung.
Zwischendrin rumgefuchtel mit dem Controller, hat teilweise etwas von Gotta catch em all, um die vielen, tollen, verschiedenen Folks zu fangen.
Teilweise etwas zu gradlinig und einfaches rumgekloppe.
Aber ich mag das Spiel.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Aiur

Gefährte

Re: Und was spielst Du grad so? Nr.7 [Re: Seraphim]

oh dota ist bei mir natürlich auch immer zwischendurch am start. könnte man ja mal zusammenspielen!
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Thranduil

Gefährte

Re: Und was spielst Du grad so? Nr.7 [Re: Aiur]

In Bezug auf:
Brüssel/La Louvière (dpa) - Bis zum Umfallen hat ein 15-jähriger Belgier das beliebte Computerspiel "World of Warcraft" gespielt. Völlig erschöpft sei der Junge aus La Louvière schließlich ins Koma gefallen, wie die Zeitung "Het Nieuwsblad op Zondag" am Sonntag berichtete. Es habe fast einen Tag gedauert, bis er im Krankenhaus wieder zu sich kam.

"Ich bin süchtig", räumte der 15-jährige Benjamin in der Zeitung "La Capitale" ein. "Normalerweise habe ich bis vier oder sechs Uhr morgens gespielt und bin dann erst ins Bett gekrochen. Aber oft habe ich auch die ganze Nacht durchgespielt." Um die Müdigkeit zu bekämpfen, trank er den Angaben zufolge literweise Kaffee und Energy- Drinks. Jetzt habe er aber begriffen, dass diese Spiele zur neuen Droge für junge Leute geworden seien.

Auch Benjamins Mutter, die seit dem Verlust ihres Mannes im Jahr 2006 allein fünf Kinder erzieht, will aus dem Zusammenbruch ihres Sohnes eine Lehre ziehen. "Ich habe wohl versucht, meine Jungens vom Computer wegzuholen, aber dann wurden sie aggressiv", erzählte die Frau. Künftig will sie energischer eingreifen

  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Garak

Gefährte

Re: Und was spielst Du grad so? Nr.7 [Re: Thranduil]

Solche Fälle werden sich wohl in Zukunft noch häufen. Spielkonzepte wie WoW sind definitiv stark Suchterzeugend, anfällige Menschen können sich nur schwer lösen. Eltern sind häufig damit überfordert, was nicht immer erzieherisches Versagen bedeutet, denn Spielsüchtige sind teils aggressiv und schwer zu handhaben.
Meine eigenen Erfahrungen mit Sucht beziehen sich auch teils auf Spiele (Starcraft und WoW v.a.) und Nikotin.
Wobei ich sagen muss das Rauchen (5 Jahre geraucht, 1 Schachtel täglich) aufzuhören noch immer weit schwerer war als z.B. WoW bei dem ich schlicht meinen Char gelöscht habe.
Braucht aber beides den Willen.
Imo sollte es einen umdenk Prozess im Design von MMORPGS geben, hätte da auch einige Konzepte zur reduktion des Suchtfaktors.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht
Zusatzinformationen
Thread drucken