Zum Inhalt springen

Passwort vergessen?

Jetzt registrieren

herr-der-ringe-film.de

Du befindest dich im Archiv unseres Forums. Hier sind alle Beiträge der Jahre 2000 bis Mitte 2008 gespeichert.

Auf Beiträge im Archiv kannst du nicht mehr antworten und Du bist hier auch nicht eingeloggt.

An aktuellen Diskussionen kannst Du in unserem Forum teilnehmen.


Maglor

Gefährte

Peter Jackson "klaut" bei Willow?

Denn meisten dürfte vielleicht der Fantasy-Film "Willow" aus den 80ern ein Begriff sein.http://de.wikipedia.org/wiki/Willow
Vor kurzem hatte ich die Ehre, den Film nach vielen Jahren noch einmal zu sehen.
Die Ähnlichkeiten zwischen Willow und HdR sind natürlich ein offenes Geheimnis und das George Lucas gern mal bei Tolkien ein paar Motive für seine eigenen Film abschreibt ebenso.

Aber erstaunlicherweise erinnerten viele Szenen und Bilder an die Verfilmung des HdR durch Peter Jackson. Irgendwie erschien es mir, als hätte Peter Jackson sich von dem Design die ein oder andere Scheibe abgeschnitten.
Vor allem aber sind es gewisse Gags, die er geklaut hat.
- auf einem Schild den Abhang runterrutschen
- dem Monster auf den Kopf springen und ihm anschließend den Schädel durchrammen

Naja, zumindest erlebt man das so, wenn man sich Willow anschaut und den HdR-Film kennt so, als hätte Peter Jackson fast alles, was im Buch nicht beschrieben wird bei Willow abgekupfert. (Der letzte Satz war übrigens stark übertreibend!)
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

=Radagast=

Gefährte

Re: Peter Jackson "klaut" bei Willow? [Re: Maglor]

Vor allem hat Lukas bei Willow aus der Bibel (AT -> Moses -> Weidenkörbchen) abgekupfert. So ist es mit den Motiven, alles ist irgendwie schon einmal dagewesen.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

CirdanAdministrator

Herr von Mithlond

Re: Peter Jackson "klaut" bei Willow? [Re: Maglor]

Maglor schrieb:
Denn meisten dürfte vielleicht der Fantasy-Film "Willow" aus den 80ern ein Begriff sein.http://de.wikipedia.org/wiki/Willow
Vor kurzem hatte ich die Ehre, den Film nach vielen Jahren noch einmal zu sehen.
Die Ähnlichkeiten zwischen Willow und HdR sind natürlich ein offenes Geheimnis und das George Lucas gern mal bei Tolkien ein paar Motive für seine eigenen Film abschreibt ebenso.

Aber erstaunlicherweise erinnerten viele Szenen und Bilder an die Verfilmung des HdR durch Peter Jackson. Irgendwie erschien es mir, als hätte Peter Jackson sich von dem Design die ein oder andere Scheibe abgeschnitten.
Vor allem aber sind es gewisse Gags, die er geklaut hat.
- auf einem Schild den Abhang runterrutschen
- dem Monster auf den Kopf springen und ihm anschließend den Schädel durchrammen



Also die von dir besagten Szenen sind nicht unbedingt Willow vorbehalten, die gibt es so ziemlichin jedem Film, in dem ein Monster oder ein Schild vorkommen (jedenfalls fast). Peter Jackson hält übrigens nicht wirklich viel von WILLOW und hat den Film mal als "meaningless fantasy mumbo-jumbo " bezeichnet
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Helcaraxe

Gefährte

Re: Peter Jackson "klaut" bei Willow? [Re: Cirdan]

Cirdan schrieb:
Peter Jackson hält übrigens nicht wirklich viel von WILLOW und hat den Film mal als "meaningless fantasy mumbo-jumbo " bezeichnet


Hahahaha!
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

UweB

Gefährte

Re: Peter Jackson "klaut" bei Willow? [Re: Maglor]

Na ja, ich weiß nicht. Ich kenne Willow, aber sehe da keine überdeutlichen Parallelen zu Herr der Ringe. Ist halt dasselbe Genre und von daher kommt ähnliches Personal vor. Wenn man einen Weihnachtsfilm dreht, spielt spielen sicherlich auch Weihnachtsmann, Nikolaus, Christkind eine Rolle in ähnlichen Aufmachungen und Verhaltensweisen.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Ancalagon

Gefährte

Re: Peter Jackson "klaut" bei Willow? [Re: Helcaraxe]

Helcaraxe schrieb:
Cirdan schrieb:
Peter Jackson hält übrigens nicht wirklich viel von WILLOW und hat den Film mal als "meaningless fantasy mumbo-jumbo " bezeichnet


Hahahaha!



Oje... was er dann wohl erst von seinem eigenen Film halten mag?
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Sannyu

Fee von Hohensolms

Re: Peter Jackson "klaut" bei Willow? [Re: Ancalagon]

Willow mag aus heutiger Sicht nicht mehr das Frischeste sein, aber dass P.J. darüber die Nase rümpft finde ich schon amüsant. Nicht zuletzt, da ich nicht vergessen habe, über welche Szenen sich einige, mit Recht, mokierten als sie seinerzeit aus der Premiere kamen. Wir hatten damals das Glück am 11.12.2001 in die Vorpremiere nach Zürich gehen zu können. Ich erinnere noch genau, was uns, bei aller Begeisterung und Faszination an Szenen nicht gefalle hatte. Zum einen die Walküren-Galadriel "...tückisch wie SEEE!" und die außerordentlich derbe Prügelszene zwischen Gandalf und Saruman.
Eben jene "Prügelszene" erkannte ich aus "Willow" wieder. Queen Bavmorda (Jean Marsh) und Fin Raziel (Patricia Hayes) gaben sich ein furioses Duell. Da hat P.J. sehr wohl geklaut...nur was dort seinen Platz hatte, wirkte in "Die Gefährten" daneben und wollte so gar nicht passen.
Das ist aber das Einzige wo ich eine direkte Parallele entdecken könnte.
Ansonsten ist die Story "Willow" eher durch den "Herr der Ringe" inspiriert. Geschichte und filmische Umsetzung sind zu trennen. LotR bleibt die Mutter der modernen Fantasy, Willow ist jünger wurde aber zuerst gedreht, in weiten Teilen in Neuseeland wie unübersehbar ist.

Nachtrag:"George Lucas originally planned to film an adaptation of The Hobbit.[citation needed] Unable to secure the rights, he wrote Willow, which shares many similarities with J.R.R. Tolkien's celebrated novel and its sequel, The Lord of the Rings."

Geändert durch Sannyu (25.12.2007 14:22)

  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Maglor

Gefährte

Re: Peter Jackson "klaut" bei Willow? [Re: Sannyu]

Ich bezog mich auch eher auf Bilder. Das gleich Gefühl wie beim Kampf der Zauberinnen hatte ich ebenfalls bei der Schlittenfahrt auf dem Schild und dem Kampf zwischen den mutierten Troll. Ebenfalls erinnerten mich die spinnenhaft an Wänden kletterten Trolle von Willow sehr an die Orks von Moria, die ja im Film auch die Wände hoch und runter klettern.
Auch das Design der schwarzen Reiter empfand ich als ähnlich, insbesondere das Rüstzeug der Pferde erinnerte mich an das HdR-Film-Design. Die Landschaft Neuseelands hatte natürlich auch ihren Anteil an der Erzeugung von Dejavus.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht
Zusatzinformationen
Thread drucken