Zum Inhalt springen

Passwort vergessen?

Jetzt registrieren

herr-der-ringe-film.de

Du befindest dich im Archiv unseres Forums. Hier sind alle Beiträge der Jahre 2000 bis Mitte 2008 gespeichert.

Auf Beiträge im Archiv kannst du nicht mehr antworten und Du bist hier auch nicht eingeloggt.

An aktuellen Diskussionen kannst Du in unserem Forum teilnehmen.


Gesellschaft, Kultur, Freizeit » Off Topic Forum » Rollenbilder - Männer, Frauen, Menschen reloaded

Asphodele

Gefährte

Re: Rollenbilder - Männer, Frauen, Menschen reloaded [Re: Athene]

Ich habe heute beim Arzt ganz bewusst nach ELLE gegriffen (eingedenk dieses Threads)und alle Vorurteile haben sich bestätigt.

1. Hochglanzzeitschriften sind für Analphabetinnen, denn da sind nur Bilder drin.

2. Hochglanzzeitschriften bevorzugen eindeutig weibliche Wesen unter 25 mit Kleidergröße 36 und super tollen Haaren (die natürlich jede Durchschnittsfrau auch hat )

3. Hochglanzzeitschriften sind teure Bilderbücher für große Mädchen, die zuviel Taschengeld haben, denen die Bravo-beiträge zu lang sind und die immer auf der Suche nach dem teuersten Lippenstift/Lidschatten/Puder etc. sind.

Nach dem ich ELLE zweimal durchblättert hatte (einmal von vorn, einmal von hinten), überlegte ich, ob es auch die männlich Variante von ELLE gibt und wie sie wohl heißen mag ...

ja und dann griff ich nach einem Spiegel, denn ich kann lesen.

Wahrscheinlich dauert es nicht mehr lange, dann gibt es Spiegel - Frau (nur große Buchstaben und einseitige Wortbeiträge) und
Spiegel - Mann

...und dann muss ich mich entscheiden, was ich bin...toll!
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Sphinx

Gefährte

Re: Rollenbilder - Männer, Frauen, Menschen reloaded [Re: Asphodele]

  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Sylfaen

Gefährte

Re: Rollenbilder - Männer, Frauen, Menschen reloaded [Re: Sphinx]



Im Endeffekt deckt sich das mit meinen Erfahrungen. Eine ganze Weile habe ich wirklich gerne und regelmäßig Allegra gelesen. Immerhin gab es da noch einiges Interessantes, wenn man von den Modeseiten absah.

Dann kam National Geographic auf Deutsch raus. Da mußte die Allegra dann sofort weichen, denn das Geld habe ich lieber ins Abo gesteckt.

Neulich habe ich in absoluter Rekordzeit durch die Brigitte geblättert - aber nur, weil es die im Flugzeug umsonst gab
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Asphodele

Gefährte

Re: Rollenbilder - Männer, Frauen, Menschen reloaded [Re: Sylfaen]

Bei uns gab's COSMOPOLITAN . Ich mein, die müssen sowas schon im Flugzeug verteilen, weil den Schrott offensichtlich keiner kaufen will, für 2,80€.

Die Themen klingen interessant, sind aber meist nach einer Seite schon abgehandelt, und zwar o.ber.flach..

- Die sieben Stufen der Lust
- Männer -so kriegen wir euch alle
- Alles nur Geschnatter? -wenn Frauen ihr soziales Netz pflegen, können Männer nur staunen und sich fügen
- Morgenstund ist ungesund


Jaa, gebt mir mehr Klischees!
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Heidelbeere

Gefährte

Re: Rollenbilder - Männer, Frauen, Menschen reloaded [Re: Asphodele]

Ehrlich gesagt, die Elle ist gerade ein sehr schlechtes Beispiel, weil deren Zielgruppe eben nicht unter 25 ist... Die Elle kann man auch nicht mit einer Cosmopolitan oder Brigitte vergleichen. Das sind sehr verschiedene Modelle. Die Elle ist eigentlich eher eine Fachzeitschrift für die Modebranche. Das Gleiche gilt auch für die Vogue (ich bin bekennende Vogueabonomentin).

Deren Zielgruppe sind gut verdiennde Frauen ab 35. Nur weil die Models (die leider nur Kleiderständer sind in diesem Fall) unter 25jahren sind und eine 34 haben, heißt das noch lange nicht, dass das auch die Leserinnen haben.

In beiden Zeitschriften gibt es sehr interessante Artikel. Die Vogue zum Beispiel hat immer ein sehr langes Gespräch zweier Künstler, Schriftsteller, Politiker... Letztens zum Beispiel war ein interessantes Interview mit dem Dalai Lama drin. Viele der anderen Artikel sind über die Modebranche. Wenn man nichts über einen neuen Designer wissen will oder wer jetzt neuer Creative Director von Escada wird, dann soll man sie sich einfach nicht anschauen. Aber gerade die Elle oder Vogue als Bilderbuch abzustempeln, beleidigt ernst zunehmede Journalisten.

Edit: Es gibt ein männliches Equivalent zur Elle und Vogue gibt es übrigens im englisch sprachigem Raum...

Geändert durch Heidelbeere (25.02.2008 21:52)

  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Gypsy

Gefährte

Re: Rollenbilder - Männer, Frauen, Menschen reloaded [Re: Asphodele]

Asphodele schrieb:
Bei uns gab's COSMOPOLITAN . Ich mein, die müssen sowas schon im Flugzeug verteilen, weil den Schrott offensichtlich keiner kaufen will, für 2,80€.

Die Themen klingen interessant, sind aber meist nach einer Seite schon abgehandelt, und zwar o.ber.flach..

- Die sieben Stufen der Lust
- Männer -so kriegen wir euch alle
- Alles nur Geschnatter? -wenn Frauen ihr soziales Netz pflegen, können Männer nur staunen und sich fügen
- Morgenstund ist ungesund


Jaa, gebt mir mehr Klischees!


Das männliche Äquivalent dazu heißt Men's Health. Dieselben Schlagzeilen, derselbe Inhalt, nur eben aus der männlichen Perspektive. Das sieht dann ungefähr so aus:

- So kriegst du sie zum Orgasmus
- Was Frauen wirklich wollen
- In 7 Schritten zum perfekten Waschbrettbauch
- Der Penis-Guide (und das ist ausnahmsweise nicht ausgedacht, sondern ist auf der aktuellen Startseite der Online-Ausgabe zu finden, wo ich mangels Inspiration für diesen letzten Punkt nachgeguckt habe. )

Und genau wie bei den Frauenzeitschriften wiederholen sich die Themen in jedem Heft - nur mit leicht umformulierten Überschriften.

Ja, die Verdummung macht auch vor Männern nicht halt.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Goldentree

Gefährte

Re: Rollenbilder - Männer, Frauen, Menschen reloaded [Re: Gypsy]

Gypsy schrieb:
Ja, die Verdummung macht auch vor Männern nicht halt.



Heee. Moment mal. Es gilt immer noch: eine Frau, die so gut sein will wie ein Mann, hat einfach keinen Ehrgeiz! [/OT]
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

mohrchen

Gefährte

Re: Rollenbilder - Männer, Frauen, Menschen reloaded [Re: Gypsy]

In Bezug auf:
Das männliche Äquivalent dazu heißt Men's Health.

Ach, und ich dachte GQ.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Asphodele

Gefährte

Re: Rollenbilder - Männer, Frauen, Menschen reloaded [Re: Heidelbeere]

Heidelbeere schrieb:
Die Elle ist eigentlich eher eine Fachzeitschrift für die Modebranche. Das Gleiche gilt auch für die Vogue (ich bin bekennende Vogueabonomentin).

Deren Zielgruppe sind gut verdiennde Frauen ab 35. Nur weil die Models (die leider nur Kleiderständer sind in diesem Fall) unter 25jahren sind und eine 34 haben, heißt das noch lange nicht, dass das auch die Leserinnen haben.



Aber sie sollten vielleicht eine haben, denn sonst sehen die Teile an ihnen alles anders als gut aus. Und wie bekommt man eine 34? Hartes Training, äußerste Disziplin beim Essen und viel Zeit, die frau in beides investiert, ach ja und Geld, Geld auch noch. Und wie kommt man dazu?

a) man hat es schon, weil die Eltern es haben
b) reiche Erbtante
c) frau heiratet früh wohlhabenden Ehemann
d) frau arbeitet hart, sehr hart, macht Überstunden, verzichtet auf Freizeit und jegliche Form von Privatleben

Dann gehört frau zu einer elitären Minderheit, die sich genüsslich zurücklehnt und ELLE "liest" (außer Gruppe d), denn die hat dazu keine Zeit)

In Bezug auf:
In beiden Zeitschriften gibt es sehr interessante Artikel. Die Vogue zum Beispiel hat immer ein sehr langes Gespräch zweier Künstler, Schriftsteller, Politiker... Letztens zum Beispiel war ein interessantes Interview mit dem Dalai Lama drin. Viele der anderen Artikel sind über die Modebranche.
Wenn man nichts über einen neuen Designer wissen will oder wer jetzt neuer Creative Director von Escada wird, dann soll man sie sich einfach nicht anschauen.


O.k. da kann ich mitgehen.

In Bezug auf:
Aber gerade die Elle oder Vogue als Bilderbuch abzustempeln, beleidigt ernst zunehmede Journalisten.



Von Vogue hab ich nie gesprochen und in der ELLE stand wirklich nichts drin, was darauf hindeuten könnte, dass hier ernst zu nehmende Journalisten am Werk waren, tut mir Leid.
Aber die Fotos sind wirklich gut.

Wir sind ja hier beim Thema Rollen und im Zusammenhang mit den Zeitschriften wollte ich mit meiner durchaus spitzen Zunge nur zum Ausdruck bringen, dass hier wieder eine Rollenzuschreibung statt findet. In ELLE liest sich das für mich so:

Erfolgreiche Frauen tragen diese Mode oder Frauen sind erfolgreich, wenn sie diese Mode tragen., ergo:

--> wenn Frauen diese Mode nicht tragen, sind sie nicht erfolgreich
--> werdet dünn und schön, dann seid ihr erfolgreich

Tut mir Leid, aber genau das ist die Botschaft, die zu mir rüber kommt und die ist mir zu flach.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Broetchen

Gefährte

Re: Rollenbilder - Männer, Frauen, Menschen reloaded [Re: Asphodele]

Asphodele schrieb:


Von Vogue hab ich nie gesprochen und in der ELLE stand wirklich nichts drin, was darauf hindeuten könnte, dass hier ernst zu nehmende Journalisten am Werk waren, tut mir Leid.



Da stellt sich bei mir sowieso wieder die Frage, ob es überhaupt ernstzunehmende Journalisten gibt... - ich glaube ehrlich gesagt nicht. Und da klammere ich Leute wie Guido Knopp oder Kronzucker auch nicht unbedingt aus.
Zu ernst nehmen, sollte sich außerdem eh niemand.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht
Zusatzinformationen
Thread drucken