Zum Inhalt springen

Passwort vergessen?

Jetzt registrieren

herr-der-ringe-film.de

Du befindest dich im Archiv unseres Forums. Hier sind alle Beiträge der Jahre 2000 bis Mitte 2008 gespeichert.

Auf Beiträge im Archiv kannst du nicht mehr antworten und Du bist hier auch nicht eingeloggt.

An aktuellen Diskussionen kannst Du in unserem Forum teilnehmen.


Gesellschaft, Kultur, Freizeit » Spiele-Forum » Grand Theft Auto IV

SackheimBeutlin

Special Extended Edition

Grand Theft Auto IV

Ich freue mich so gut wie garnicht auf das Spiel, deswegen erstelle ich diesen Thread um die anderen Threads davon zu säubern.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Dhuma

Gefährte

Re: Grand Theft Auto IV [Re: SackheimBeutlin]

Danke, mein Sohn!

So, hat sich mal jemand auf gametrailers.com die zahlreichen Videos angesehen? Also da sind ein paar richtige Perlen drunter. Vor allem dieses Drunken-Video war zu köstlich.

Darin kann man nicht nur sehen, wie es sich alkoholisiert fährt, sondern auch, wie Niko urkomisch eine Treppe rauffällt. Die Animationen sind dabei nicht gescriptet, sondern werden in Echzeit von der Euphoria Engine gesponsort. Ein Spaß, sozusagen!
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

NeonGolden

Gefährte

Re: Grand Theft Auto IV [Re: Dhuma]
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

sandybanks

Gefährte

Re: Grand Theft Auto IV [Re: NeonGolden]

Ach man! Immer wenn ich einen Quicktime Film anschaue, stürzt mein Firefox ab.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

SackheimBeutlin

Special Extended Edition

Re: Grand Theft Auto IV [Re: sandybanks]
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Dhuma

Gefährte

Re: Grand Theft Auto IV [Re: SackheimBeutlin]

Geschichten aus Liberty City, Teil 1:

Ich wurde gerade von den Bullen gefasst, die mir alle meine Waffen abnahmen. Da ich nicht als Weichei gelten und den Spielstand neu laden wollte, ging ich lieber angepisst die Straße runter. Ein Dickwanst mit einem Kaffee in der einen und einem Donut in der anderen Hand kam mir in die Quere, den ich natürlich gleich umschubste. Donut nebst Kaffee flogen in hohem Bogen über meinen amüsierten Kopf hinweg.

Womit ich nicht gerechnet hatte war, dass diese Sache den Dickwanst wohl ziemlich mitgenommen hatte. Er beschloss, mir hinterher zu rennen und mir ins Kreuz zu schlagen. Ich drehte mich um, um ihm das entsprechende Echo entgegen zu bringen, als plötzlich die Bullen vorbeifuhren und sofort das Blaulicht einschalteten. Ich also die Beine in die Hand genommen und Weltrekord geflitzt, einen Taxifahrer aus seinem Taxi gezogen und Gas gegeben. Im selben Moment sprang allerdings der gekränkte Dickwanst herbei und schnappte sich den Türgriff, um mich aus dem Auto zu holen und für das zerstörte Frühstück zu strafen. Kurze Zeit später fuhr ich aber schon zig Kilometer schnell, aber ich hatte den Dickwanst wohl so dermaßen gekränkt, dass er sich selbst bei dieser Geschwindigkeit gute 5 Sekunden an der Fahrertür festhielt, um für seinen Donut eine grausame Vendetta zu vollstrecken.

Der Dickwanst rollte sich nach einigen Metern ab und ich ging wieder meines Weges, aber das ist bestimmt nicht die letzte Geschichte aus Liberty City, die ich berichten kann.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Dhuma

Gefährte

Re: Grand Theft Auto IV [Re: Dhuma]

Geschichten aus Liberty City, Teil 2:

Es kann ja mal passieren, dass ein Auto und ein Motorrad in einen gemeinsamen Unfall verwickelt werden. Manchmal passiert das völlig ohne Absicht. Manchmal steckt aber auch eiskalte Berechnung dahinter, wenn der Motorradfahrer mit 50km/h dahintuckert und ein wahnsinniger Serbe mit knapp 200km/h hinten drauf kracht.

Der Motorradfahrer begegnet dieser Tat mit einem Flug von mehreren dutzend Metern, der schmerzhaft auf einem LKW endet - ob die Plane den Sturz gebremst hat, wird an dieser Stelle nicht erzählt. Jedenfalls stand der Kerl nicht mehr auf und rührte sich nicht. Tüchtig, wie die Liberty City Krankenwagenfahrer nunmal sind, war auch sofort ein Einsatzwagen vor Ort, der aber bei der ganzen Sache vergaß, dass ein LKW in erster Linie dafür da ist, bewegt zu werden.

Also fuhr der LKW, ohne etwas zu ahnen, bei grün weiter und eine völlig absurde Verfolgungsjagd begann, die ich leider, meines fahrbaren Untersatzes beraubt, nicht länger betrachten konnte. Also ging ich wieder meines Weges, aber das ist bestimmt nicht die letzte Geschichte aus Liberty City, die ich berichten kann.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Dhuma

Gefährte

Re: Grand Theft Auto IV [Re: Dhuma]

Geschichten aus Liberty City, Teil 3:

Roman ist ein wirklich guter Kerl. Bisschen dick und riecht ein wenig, aber er ist ein netter Cousin. So nett, dass ich ganz gerne mal Zeit mit ihm verbringe, z.B. mit Darts, Bowling oder ähnlichem.

Sein jüngster Vorschlag lautete "Saufen!", wozu ich nicht nein sagte. Eine nette Kneipe in Broker besucht, einen auf Vlad getrunken und schließlich nach vielen vielen Gläsern wieder nach draußen. Nachdem wir dort erstmal einige Minuten hin und her gefallen waren, fiel mir mit Schrecken ein, dass wir mit dem Motorrad gekommen waren. So stockbesoffen fahren? Natürlich, ich krieg das hin!

Gesagt, getan, Helm auf den Kopf (Safety first) und die Straße selbst für nüchternen Zustand viel zu schnell entlanggebrettert. Die Geschwindigkeit und vor allem der an den Schlangenlinien erkennbare Alkoholpegel riefen dann auch schnell die Polizei auf den Plan, die die Verfolgung aufnahmen. Die vielen verwaschenen Lichter und die Schlieren ließen meinen Weg mit guten 100 Sachen an einer Betonwand enden und der gute, dicke Roman flog über mich hinweg, wonach er bewusstlos in der Ecke landete. Mir ging es noch ganz gut, nur die Polizei war schon aus den Wagen (!) gesprungen und kam mit gezogenen Waffen auf uns zu. A propos Waffen: Ich hatte die Taschen voll davon, bestimmt 4000$ an Blei und Schrot waren da drin. Die wollte ich mir nicht nehmen lassen und nahm abermals die Beine in die Hand. Ein Verbrecher darf immerhin auch die Verwandtschaft den Bullen überlassen.

Schnell kletterte ich über die Mauer und verschwand im nächtlichen Park, um mich raschelnd in einem Gebüsch zu verstecken. Dort wartete ich dann, bis das Gröbste vorüber war. Als ich den Park im Morgengrauen wieder verließ, klingelte das Telefon. Es war Roman, der doch bitte von seinem netten Cousin am Krankenhaus abgeholt werden möchte.

Also machte ich mich auf den Weg, aber das ist bestimmt nicht die letzte Geschichte aus Liberty City, die ich berichten kann.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Lindelendil

Gefährte

Re: Grand Theft Auto IV [Re: Dhuma]

Hey Dhuma, handelt es sich bei den Geschichtchen einfach um Gameplay ausserhalb oder innerhalb der Missionen?
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Dhuma

Gefährte

Re: Grand Theft Auto IV [Re: Lindelendil]

Ich habe, da ich die Story mit einem Kumpel weiterspielen möchte, an dieser bestimmt seit 7 oder 8 Spielstunden nicht weitergemacht und mich besser amüsiert als bei manchem Spiel, in dem man nur die Haupthandlung verfolgt. Allein mit den Polizeimissionen habe ich mich stundenlang befasst, weil die Schusswechsel und Verfolgungen, ob im Auto oder zu Fuß, so unheimlich dynamisch sind.

Die Geschichten 1 und 2 stellen einfach nur dar, wie ich mit der Spielwelt und ihren Bewohnern interagiere und die dritte Geschichte handelt von einem Treffen, das ich mit Roman am (grandios innovativen) Handy ausgemacht habe. Solche Treffen sind völlig optional und sind, sofern ein Charakter innerhalb der Story nicht gestorben und dadurch nicht mehr erreichbar ist, völlig unabhängig von der Handlung.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht
Zusatzinformationen
Thread drucken