Zum Inhalt springen

Passwort vergessen?

Jetzt registrieren

herr-der-ringe-film.de

Du befindest dich im Archiv unseres Forums. Hier sind alle Beiträge der Jahre 2000 bis Mitte 2008 gespeichert.

Auf Beiträge im Archiv kannst du nicht mehr antworten und Du bist hier auch nicht eingeloggt.

An aktuellen Diskussionen kannst Du in unserem Forum teilnehmen.


Mittelerde & andere phantastische Welten » Die Gaukler-Stube » Eberiad - Last Generation ~~~ # 13

Moosmutzel

Guardian of Dreams

Re: Eberiad - LG- 02.05. - Visby-Höhlen [Re: Fin Anor]

Kessie unterbrach ihre Schnürarbeit, um Sathyan anzusehen und ihn liebevoll anzulächeln. "Das ist wirklich sehr lieb von dir." sagte sie und sah ihm einen Moment in die schönen dunklen Augen, dann wandte sie sich wieder ihrem Schuh zu, mit Sathyans Kuss auf ihrer Schläfe und seiner Hand in ihrem Haar. Sie dachte daran, wir unglaublich warm ihr immer von Sathyans Küssen geworden war, aber das erwähnte sie lieber nicht. Stattdessen lächelte sie vor sich hin und band eine ordentliche Schleife, als der Schuh bis oben geschnürt war. "Vielleicht müssen wir auch gar nicht nochmal schlafen, wir kommen doch bestimmt bald an und auf dem Weg nach draußen will ich, glaube ich, gar keine Rast machen..." Kessie sah sich nach den anderen um, aber alle waren noch mit irgendwas beschäftigt, fast konnte man denken, sie rasteten im schönsten Frühlingssonnenschein, dass niemand Lust verspürte, aufzubrechen.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Fin Anor

Gefährte

Re: Eberiad - LG- 02.05. - Visby-Höhlen [Re: Moosmutzel]

"Wir werden rasten müssen... sonst können wir noch irgendwen raustragen weil er oder sie zusammen bricht," sagte Sathyan und erwiderte Kessies Blick mit einem Lächeln. Dann verschnürte er sorgfältig seinen Rucksack und machte sich wieder über das Essen her, das er sich herausgelegt hatte. "So schlimm find ichs hier gar nicht... eher aufregend..." Vielleicht lag das auch daran, dass er die Schauergeschichten nicht direkt von dem Druiden sondern sozusagen aus zweiter Hand gehört hatte. Aber bisher waren sie ja so ungestört hier durchgekommen... so würde das bestimmt auch bleiben.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

catrail

All Out

Re: Eberiad - LG- 02.05. - Visby-Höhlen [Re: Fin Anor]

Raymond legte ein Hemd beseite, das er noch zusätzlich anziehen wollte und stopfte ein wenig herum. "Ja, ich denke schon". Er nickte. "Was ist das denn?" fragte er mit einem neugierigen aber auch leicht unbehaglichen Blick auf die ebenfalls sehr sorgsam eingewickelten Gegenstände. Vielleicht irgendeine Flüssigkeit, die bei hartem Aufschlagen explodierte... oder den restlichen Inhalt des Rucksackes wegätzte, oder so.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Fin Anor

Gefährte

Re: Eberiad - LG- 02.05. - Visby-Höhlen [Re: catrail]

"Das sind sterile Flüssigkeiten," erklärte Juni und schappte eine der Flaschen ein wenig. "In einem müsste Honigschnaps sein," fügte sie mit einem kleinen Grinsen hinzu. "Hochprozentig... desinfiziert auch." Sie gluckste leise und reichte Raymond nacheinander die Flaschen, als er Platz in seinem Rucksack geschaffen hatte.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

catrail

All Out

Re: Eberiad - LG- 02.05. - Visby-Höhlen [Re: Fin Anor]

"Oh, verstehe...Ich hatte schon befürchtet, Nitroglycerin oder sowas..." Raymond grinste, nahm die Päckchen und polsterte ihr neues Heim dennoch sehr sorgfältig, so gut es eben ging, mit seinen Sachen aus. "Was für eine Krankheit muß man denn haben, damit man was davon bekommt? Reichen schlimme Verspannungen im Schulterbereich und eine Narbe an der Hand?"
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Fin Anor

Gefährte

Re: Eberiad - LG- 02.05. - Visby-Höhlen [Re: catrail]

Juni lachte leise und kniff ein Auge zusammen, während sie Raymond musterte. "Manchmal braucht man gar keine Krankheit um was davon zu bekommen," sagte sie dann und blinzelte Raymond an. "Dann reicht ein einfaches 'Bitte' nach einem anstrengenden Arbeitstag... wahlweise auch Höhlenmarsch..." Mit dem Honigschnaps zusammen hatte sie sogar drei Schnapsflaschen bei sich... den letzteren hatte sie nur vergessen. Ob Dayn das wohl lustig finden würde? Bestimmt. Juni lächelte und fuchtelte mit dem Zeigefinger kurz durch die Luft. "Aber wehe du vergreifst dich daran... nur weil du ihn tragen darfst. Verwechslungen mit den anderen Flaschen können zu einem böööösen Erwachen führen
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Moosmutzel

Guardian of Dreams

Re: Eberiad - LG- 02.05. - Visby-Höhlen [Re: Fin Anor]

"Ach wo, wir essen alles auf, was wir noch haben und dann wird unser Gepäck leichter, da bricht niemand zusammen." schlug Kessie nicht ganz ernsthaft vor und sah zu, wie Sathyan seinen Rucksack verschnürte und sich dann wieder seinem Frühstück oder welcher Mahlzeit auch immer widmete. "Ich finde es auch nicht so schlimm, nur kalt und ziemlich öde, um ehrlich zu sein." Wobei sie über das öde wohl froh sein sollten, wenn Kessie nur an diese Wesen dachte, die totes Fleisch aßen und denen sie auf keinen Fall begegnen wollte.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Fin Anor

Gefährte

Re: Eberiad - LG- 02.05. - Visby-Höhlen [Re: Moosmutzel]

"Wir sind auch nicht hier um Spaß zu haben," belehrte Sathyan Kessie grinsend. "Sondern um eine Kiste zu finden... öde ist also in diesem Fall wohl genau das was wir wollen..." Er nickte weise vor sich hin und kaute auf seinem Brot. Und Junis Tabletten wirkten wohl ganz wunderbar, stellte Sathyan zufrieden fest... wenn Kessie es hier gar nicht so schlimm fand. "Und wenn wir Glück haben finden wir die Kiste auf Anhieb und verlaufen uns nicht vorher... oder müssen wegen verschütteten Gängen umdrehen oder sonstwas...
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

catrail

All Out

Re: Eberiad - LG- 02.05. - Visby-Höhlen [Re: Fin Anor]

Raymond nahm sich vor, das nach einer der nächsten Etappen mal auszuprobieren, mit dem 'Bitte', einsweilen tat er so, als wäre er sich nicht sicher, ob er sich an Junis Anweisung halten würde. Er sah in ihr mittlerweile schon wieder so fröhliches Gesicht, bei dessen Anblick man glatt vergessen konnte, in welcher trostlosen Umgebung sie sich befanden. Fast vergaß er sogar alles, weswegen er herumgegrollt hatte... "Was... steht denn bei einer Verwechslung zu befürchten?" Vielleicht eine kleine Narkose oder so etwas. Er legte ein paar Kleidungsstücke und dann den Proviant oben auf die Päckchen, und der Rucksack ging gerade noch zu. Bevor das Decken-Fackel-Bündel noch ganz obenauf mußte...
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Fin Anor

Gefährte

Re: Eberiad - LG- 02.05. - Visby-Höhlen [Re: catrail]

"Magendurchbruch durch Verätzungen mit grässlichen Krämpfen bis zum Tod," sagte Juni trocken und grinste doch in sich hinein. Dann wandte sie sich ihrem Rucksack zu, verschnürte ihn wieder und hob ihn probehalber kurz an. In der Tat war er deutlich leichter geworden. Noch immer eher schwer, aber dabei doch deutlich leichter als vorher. Juni sah Raymond wieder an und machte ein wenig schmale Augen. "Also überleg es dir gut..." riet sie ihm mit einem nur halbherzig unterdrückten Grinsen.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht
Zusatzinformationen
Thread drucken