Zum Inhalt springen

Passwort vergessen?

Jetzt registrieren

herr-der-ringe-film.de

Du befindest dich im Archiv unseres Forums. Hier sind alle Beiträge der Jahre 2000 bis Mitte 2008 gespeichert.

Auf Beiträge im Archiv kannst du nicht mehr antworten und Du bist hier auch nicht eingeloggt.

An aktuellen Diskussionen kannst Du in unserem Forum teilnehmen.


Mittelerde & andere phantastische Welten » Tolkiens Werke » Textstelle zur Anmoderation von May it be

MelanieBeutlin

Gefährte

Textstelle zur Anmoderation von May it be

Huhu,
wir haben morgen ein Chorkonzert und singen auch May it be.
Jetzt soll ich eine Textstelle für die Anmoderation rausuchen.
Ich hab schon an den üblichen verdächtigen Stellen, wie z.b. Breaking off the Fellowship und so nachgeguckt, aber noch nichts gefunden, dass sich ohne Zusammenhang eignet.

Könnt Ihr mir einen Tip geben? Kennt Ihr eine passende Textstelle?

(falls Ihr die weissen Carroux-Bände habt, reicht mir die Seitenzahl und Band)
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Savonlinna

Gefährte

Re: Textstelle zur Anmoderation von May it be [Re: MelanieBeutlin]

Mir fällt dazu im Moment nur eine Stelle im dritten Band ein. 6. Buch 2. Kapitel

"Nun schläfst du zuerst, Herr Frodo", sagte er. "Es wird wieder dunkel. Ich schätze, dieser Tag ist annähernd vorüber."
Frodo seufzte und war fast eingeschlafen, ehe diese Worte gesprochen waren. Sam kämpfte mit seiner eigenen Müdigkeit, und er nahm Frodos Hand; und so saß er stumm da, bis die tiefe Nacht hereinbrach. Dann schließlich, um sich wach zu halten, kroch er aus dem Versteck heraus und schaute sich um. Das Land schien voller knisternder und knackender und heimlicher Geräusche zu sein, aber weder Stimmen noch Fußtritte waren zu hören. Hoch über dem Ephel Dúath im Westen war der Nachthimmel noch schwach erhellt und bleich. Dort, zwischen dem Gewölk über einem dunklen Felsen hoch oben im Gebirge, sah Sam eine Weile einen weißen Stern funkeln. Seine Schönheit griff ihm ans Herz, als er aufschaute aus dem verlassenen Land, und er schöpfte wieder Hoffnung. Denn wie ein Pfeil, klar und kalt, durchfuhr ihn der Gedanke, daß letztlich der Schatten nur eine kleine und vorübergehende Sache sei: es gab Licht und hehre Schönheit, die auf immer außerhalb seiner Reichweite waren. Sein Lied im Turm war eher Trotz als Hoffnung gewesen, denn da hatte er an sich gedacht. Jetzt, auf einen Augenblick, bekümmerte ihn sein Schicksal und auch das seines Herren nicht mehr. Er kroch zurück in das Dornengestrüpp und legte sich an Frodos Seite, verbannte alle Ängste und sank in einen tiefen, ungestörten Schlaf.


Die Stelle mit dem Lied im Turm würde ich auslassen, weil 'May it be' so sehr mit dem 1. Teil des Films verknüpft ist.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

VelvetTiger

Gefährte

Re: Textstelle zur Anmoderation von May it be [Re: Savonlinna]

Meine Textstelle(n) wäre(n) (hab leider nur die engl. Version zur Hand):
"... either in his dreams or out of them, he could not tell which, Frodo heard a sweet singing running in his mind: a song that seemed to come like a pale light behind a grey rain-curtain, and growing stronger to turn the veil all to glass and silver, until at last ist was rolled back, and a far green country opened before him under a swift sunrise." (= der erste Satz von Buch I, Kapitel VIII, Nebel auf den Hügelgräberhöhen)
und
"... And the ship went out into the High Sea and passed on into the West, until at last on a night of rain Frodo smelled a sweet fragrance on the air and heard the sound of singing that came over the water. And then it seemed to him that as in his dream in the house of Bombadil, the grey curtain turned all to silver glass and was rolled back, and he beheld white shores and beyond them a far green country under a swift sunrise.
But to Sam the evening deepened to darkness as he stood at the Haven; and as he looked at the grey sea he saw only a shadow on the waters that was soon lost in the West." (= viert- und fünftletzter Absatz von Buch VI, letztes Kapitel)

Ich finde einfach, diese Zeilen und das Lied gehören zusammen....

Bye Velvet
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

LuthiensTochter

Gefährte

Re: Textstelle zur Anmoderation von May it be [Re: VelvetTiger]

@velvet -du meinst wohl eher "into the West" - zu "may it be" passt es eher marginal...
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht
Zusatzinformationen
Thread drucken