Zum Inhalt springen

Passwort vergessen?

Jetzt registrieren

herr-der-ringe-film.de

Du befindest dich im Archiv unseres Forums. Hier sind alle Beiträge der Jahre 2000 bis Mitte 2008 gespeichert.

Auf Beiträge im Archiv kannst du nicht mehr antworten und Du bist hier auch nicht eingeloggt.

An aktuellen Diskussionen kannst Du in unserem Forum teilnehmen.


Gesellschaft, Kultur, Freizeit » Off Topic Forum » Dirk Nowitzki Fahnenträger in Peking

Silmarien

Blue Velvet

Re: Dirk Nowitzki Fahnenträger in Peking [Re: FlavioBriatore]

FlavioBriatore schrieb:
Ich hab mal ne Frage. Im Text steht, bis zu vier Milliarden Zuschauer haben die Eröffnungsfeier gesehn...
Das kann ich mir nicht vorstellen, bei 6,5 Milliarden Erdbewohnern.



Es steht ja BIS ZU vier Milliarden Zuschauer, kann ja auch 300 Millionen Zuschauer heißen.

Egal, mir hat die Feier gefallen. Auch wenn ich zugeben muss, dass mich die eine oder andere Einstellung an eine andere Feier erinnert hat, die es vor 72 Jahren gab.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

nirhtak

Gefährte

Re: Dirk Nowitzki Fahnenträger in Peking [Re: Thara]

Thara wrote:
Entfrau wrote:
Naja, laut dem Bericht waren die letzten 29 Fußstapfen live und echt.



Nicht wirklich. Spiegel online schreibt: "Es handelt sich dabei um die Bilder von den "Fußabdrücken" im Himmel über der Stadt, die sich vom Stadtteil Yongdingmen südlich des Stadtzentrums auf das Stadion im Norden "zubewegten". Mehr als ein Jahr lang seien diese Sequenzen mit Computeranimation vorbereitet worden. Nur die Übertragung des letzten der 29 Fußstapfen sei live gewesen, wie der Video-Mitarbeiter Gao Xiaolong der Zeitung berichtete."



Ich glaub der Spiegelartikel wurde im nachhinein verändert.

Ich hab den gestern Morgen gelesen und bin mir auch ziemlich sicher, dass dort stand, die letzten 29 Fußabdrücke sein Live gewesen.
Als ich gestern Abend aber nochmal nachlas, stand da, dass nur der letzte Live gewesen sei.

lg kathrin
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Berzelmayr

Gefährte

Re: Dirk Nowitzki Fahnenträger in Peking [Re: nirhtak]

Die Art wie das Entzünden des Feuers inszeniert wurde, dürfte kaum noch zu toppen sein. auch weil das ganze ins Stadium eingebaut wurde, während das früher immer so ne Schüssel war.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Grabwicht

Gefährte

Re: Dirk Nowitzki Fahnenträger in Peking [Re: Thara]

Thara schrieb:
Entfrau schrieb:
Naja, laut dem Bericht waren die letzten 29 Fußstapfen live und echt.



Nicht wirklich. Spiegel online schreibt: "Es handelt sich dabei um die Bilder von den "Fußabdrücken" im Himmel über der Stadt, die sich vom Stadtteil Yongdingmen südlich des Stadtzentrums auf das Stadion im Norden "zubewegten". Mehr als ein Jahr lang seien diese Sequenzen mit Computeranimation vorbereitet worden. Nur die Übertragung des letzten der 29 Fußstapfen sei live gewesen, wie der Video-Mitarbeiter Gao Xiaolong der Zeitung berichtete."



Es waren ja insgesamt auch nur 29 Fußstapfen. "Die letzten 29" ist also gaga.

Bin ich eigentlich der einzige auf diesem Planeten, der, gerade bei den Fußstapfen, geargwöhnt hat, dass dies nicht ganz echt ist? Ist mir sofort aufgefallen, dass das irgendwie anders aussieht verglichen zum Rest...
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Speckwolf

Gefährte

Re: Dirk Nowitzki Fahnenträger in Peking [Re: Grabwicht]

Grabwicht schrieb:

Bin ich eigentlich der einzige auf diesem Planeten, der, gerade bei den Fußstapfen, geargwöhnt hat, dass dies nicht ganz echt ist? Ist mir sofort aufgefallen, dass das irgendwie anders aussieht verglichen zum Rest...



Genau, da warst du der Einzige. Deshalb ist das ja jetzt auch rausgekommen...
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

FlavioBriatore

Gefährte

Re: Dirk Nowitzki Fahnenträger in Peking [Re: Speckwolf]

Gibts denn irgendwo Bilder dieser Fußstapfen. Ich habs nur teilweise verfolgt und alles was ich online über die Feier findet, schaut nicht wie Fußstapfen aus.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

DagorathSupport

Techno-Mage

Re: Dirk Nowitzki Fahnenträger in Peking [Re: FlavioBriatore]

Hier zwei HD-Captures:


'Fußabdruck'

Wenn man genau hinschaut, hätte man es bemerken können:


'Start' direkt neben einer stark befahrenen Straße
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

FlavioBriatore

Gefährte

Re: Dirk Nowitzki Fahnenträger in Peking [Re: Dagorath]

Ah... danke.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Silmarien

Blue Velvet

Re: Dirk Nowitzki Fahnenträger in Peking [Re: Grabwicht]

Grabwicht schrieb:
Bin ich eigentlich der einzige auf diesem Planeten, der, gerade bei den Fußstapfen, geargwöhnt hat, dass dies nicht ganz echt ist?



Mir ist die Kameraführung aufgefallen, ich fand sie nicht "rund". Ich habe mich sogar kurz geärgert, dass sie soviel Aufwand betrieben und dann nicht genug Kameras eingesetzt haben, oder nicht die richtigen Perspektiven einfangen konnten. Allerdings habe ich an einen Regiefehler gedacht, nicht an ein Fake.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Rascal

Gefährte

Re: Dirk Nowitzki Fahnenträger in Peking [Re: Grabwicht]

Grabwicht schrieb:
Thara schrieb:
Entfrau schrieb:
Naja, laut dem Bericht waren die letzten 29 Fußstapfen live und echt.



Nicht wirklich. Spiegel online schreibt: "Es handelt sich dabei um die Bilder von den "Fußabdrücken" im Himmel über der Stadt, die sich vom Stadtteil Yongdingmen südlich des Stadtzentrums auf das Stadion im Norden "zubewegten". Mehr als ein Jahr lang seien diese Sequenzen mit Computeranimation vorbereitet worden. Nur die Übertragung des letzten der 29 Fußstapfen sei live gewesen, wie der Video-Mitarbeiter Gao Xiaolong der Zeitung berichtete."



Es waren ja insgesamt auch nur 29 Fußstapfen. "Die letzten 29" ist also gaga.



Da steht ja auch das DER letzte der 29 echt war, nicht DIE letzten 29.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht
Zusatzinformationen
Thread drucken