Zum Inhalt springen

Passwort vergessen?

Jetzt registrieren

herr-der-ringe-film.de

Du befindest dich im Archiv unseres Forums. Hier sind alle Beiträge der Jahre 2000 bis Mitte 2008 gespeichert.

Auf Beiträge im Archiv kannst du nicht mehr antworten und Du bist hier auch nicht eingeloggt.

An aktuellen Diskussionen kannst Du in unserem Forum teilnehmen.


Yenirach

Gefährte

Re: Der Herr der Augenringe [Re: LuthiensTochter]

Ich glaube auch, mich noch an ein Werk mit dem Titel "Der kleine Hobbnix" erinnern zu können. Das fand ich eigentlich ganz niedlich, weil es bis auf eine "Bilbo-Dildo"-Verunglimpfung eigentlich ohne zotige Anspielungen auskam.
Ich glaube, jener Autor hat auch eine Star-Wars-Parodie geschrieben...

Den "Herrn der Ohrringe" kannte ich aber noch gar nicht. Warum man bei den Titel allerdings immer nur ein Wort vor Ringe einschiebt ist mir unbegreiflich. Eines schönen Tages stolpere ich gewiss noch über einen "Herrn der Zwiebelringe" oder ähnliche literarische Entgleisungen... *grusel*
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

maksatan

Gefährte

Re: Der Herr der Augenringe [Re: Yenirach]

Ja, "Der kleine Hobbnix" ist die deutsche Übersetzung des "Soddit", den ich oben erwähnte. Das ist aber eine "Hobbit" Parodie und nicht "Herr der Ringe", trotzdem für mich die beste Tolkien Parodie ausserhalb des Internets, die ich kenne.

Allerdings finde ich die deutsche Übersetzung etwas anstrengend, das englische Original gefällt mir deutlich besser.

Das "Sellamillion" desselben Autors fällt da schon deutlich ab.

Myk Jungs 2 Bände "Der Herr der Ohrringe" sind auch ganz nett, insbesondere beschränkt er sich auf den Bereich, wo die Ideen reichen, und dehnt das nicht ewig aus.

Was "Lord of the Weeds" angeht, ist das auch lustig, aber für mich auch nicht unbedingt herausragend.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

RanwenCo-Moderator

Diplom-Irgendwas

Re: Der Herr der Augenringe [Re: Yenirach]

Yenirach schrieb:
"Herrn der Zwiebelringe"



Das hatte Thomas Robins mal in einen Kurzfilm eingebaut, den er auf der RingCon gezeigt hat. Den fand ich eigentlich ganz witzig gemacht.

Mit "Bored of the Rings" kann ich allerdings genauso wenig was anfangen wie mit Barry Trotter (dasselbe für Harry Potter). Ich habe die Bücher geschenkt bekommen, einige davon, aber sie stehen trotzdem auf der "die werde ich mal irgendwann los"-Liste. Ist einfach nicht mein Ding.

Dem Schweizer Parodiefilm kann ich auch nichts abgewinnen.

Die meisten Parodien haben IMO das Problem der Länge - irgendwann scheint den Autoren in der Tat nichts mehr eingefallen zu sein, und so verschwinden auch die guten Ideen in der Versenkung.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Buchfaramir

Fürst von Ithilien

Re: Der Herr der Augenringe [Re: Ranwen]

Parodien, denen ich einiges abgewinnen kann, sind die "One Ring to Rule Them All"-Filmchen von Legendary Frog. Mittlerweile gibt es dort auch den ersten Teil einer "Hobbit"-Parodie zu sehen.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht
Zusatzinformationen
Thread drucken