Zum Inhalt springen

Passwort vergessen?

Jetzt registrieren

herr-der-ringe-film.de

Du befindest dich im Archiv unseres Forums. Hier sind alle Beiträge der Jahre 2000 bis Mitte 2008 gespeichert.

Auf Beiträge im Archiv kannst du nicht mehr antworten und Du bist hier auch nicht eingeloggt.

An aktuellen Diskussionen kannst Du in unserem Forum teilnehmen.


huorn

Gefährte

WALL-E

Ich habe vorgestern die Ehre gehabt, einen der, vielleicht sogar den großartigsten Animationsfilm aller Zeiten bewundern zu dürfen:



Warum dieses Wunderwerk in Deutschland erst am 2. Oktober anläuft, wird wohl das Geheimnis des deutschen Verleihs bleiben, an der langwierigen Synchronisation kann es jedenfalls nicht liegen (der Wortschatz des Protagonisten beschränkt sich auf seinen eigenen Namen und den seiner Angebeteten). Von mir gibt's auf jeden Fall jetzt schon mal den Reingeh-Befehl. Wer immer von euch glaubte, dass die Pixar-Genies nach "Ratatouille" nicht mehr besser werden konnten - sie konnten. Und wer daran zweifelt, dass ein Trickfilm praktisch ohne Dialoge und mit zwei Blechkisten ohne richtige Gesichter als Helden funktionieren kann - ihr werdet in drei Monaten eines Besseren belehrt werden.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Ainulindale_ainu

Gefährte

Re: WALL-E [Re: huorn]

Ich freue mich schon sehr lang auf Wall-E...seit letztes Jahr gibts laufend Infos und der Erfolg in den USA PLUS die grossartigen Kritiken geben der Qualität des Filmes wohl recht...

Wow...bin echt gespannt.

Ohne zuviel vom Plot her zu verraten, wie hat dir der Film sonst so gefallen? Warum ist dieser Film nicht nur ein Animationsfilm sondern auch ein grossartiger Sci-fi Film? (wie Kritiker schrieben?)

2. Frage:

Ist der Humor Pixartypisch od. anders? Weniger od. mehr als in Ratatouille? Mag man den Film der Story wegen? Der Charaktere od. der Animation wegen?

Danke für die Antworten

gruess ainu
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

huorn

Gefährte

Re: WALL-E [Re: Ainulindale_ainu]

Ainulindale_ainu schrieb:
Ohne zuviel vom Plot her zu verraten, wie hat dir der Film sonst so gefallen? Warum ist dieser Film nicht nur ein Animationsfilm sondern auch ein grossartiger Sci-fi Film? (wie Kritiker schrieben?)


Tja, ohne Spoiler lässt sich das schwer beschreiben. Nur so viel: der Zustand der restlichen Menschheit in WALL-E ist nicht nur das komischste Element des Films, sondern auch das satirischste der gesamten Pixar-Filmographie. Das ganze Sci-fi-Szenario und die Animationen sind einfach so voller Detail- und Einfallsreichtum, dass es einem teilweise echt den Atem raubt. Das größte Kunststück ist aber, wie erwähnt, wieviel Leben und Menschlichkeit man zwei im Grunde gesichtslosen Blechkisten eingehaucht hat, und dass komplett ohne Dialoge, sondern allein mit Augen- und Körpersprache. Ganz großes Tennis.

Ainulindale_ainu schrieb:
Ist der Humor Pixartypisch od. anders? Weniger od. mehr als in Ratatouille?


Pixar-typisch auf jeden Fall. Subjektiv eher weniger als in Ratatouille (ich hatte mein Laugh-o-Meter leider zu Hause gelassen). Es gibt wenige echte Schenkelklopfer, man hat eher die gesamte Spielzeit ein breites Lächeln im Gesicht, wenn einem nicht grade der Mund offen steht. Cheesy, but true.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Heidelbeere

Gefährte

Re: WALL-E [Re: huorn]

ich konnte ihn auch schon sehen. er ist wirklich toll. der war unheimlich schön, düster und hatte doch ein happy-end (da es ein kinderfilm ist und man das eigentlich vorraussetzen kann bei kinderfilmen, denke ich, dass das jetzt kein spoiler war).

die charaktere sind trotz mimik-losigkeit wirklich unheimlich schön gelungen. die animationen haben dann nur noch ihr übriges getan.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Feawen

Gefährte

Re: WALL-E [Re: Heidelbeere]

In drei Wochen fliege ich in die USA, und da werde ich auch schnellstmöglichst das nächste Kino aufsuchen. *vorfreu*

Auf dem Film warte ich auch schon lange, seit mich der erste Trailer von den Socken gehauen hat.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Feawen

Gefährte

Re: WALL-E [Re: Feawen]

So, hab Wall.E gesehen, um mich mal von der anstrengenden (aber seeehr interessanten) Wohnungssuche hier in Kalifornien abzulenken. Ich schließ mich den Threaderöffner an: ANSCHAUEN!!!

Dieses Pixar-Meisterwerk kann an Originalität, Liebe zum Detail und Charme wohl kaum noch übertroffen werden. Gelacht hab ich eigentlich gar nicht so oft, aber ich saß (von traurigen Stellen mal abgesehen) den ganzen Film über mit einem breiten Grinsen da. Pixar hat mal wieder bewiesen, dass ihnen keine andere Animationsfilm-Schmiede auch nur ansatzweise das Wasser reichen kann.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

SackheimBeutlin

Special Extended Edition

Re: WALL-E [Re: Feawen]

Ich habe gerade die Demo des Videospiels gespielt. Sie war dumm!
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht
Zusatzinformationen
Thread drucken