Zum Inhalt springen

Passwort vergessen?

Jetzt registrieren

herr-der-ringe-film.de

Du befindest dich im Archiv unseres Forums. Hier sind alle Beiträge der Jahre 2000 bis Mitte 2008 gespeichert.

Auf Beiträge im Archiv kannst du nicht mehr antworten und Du bist hier auch nicht eingeloggt.

An aktuellen Diskussionen kannst Du in unserem Forum teilnehmen.


Unsere Community » Organisation und Technik » Ein Spam-Unterforum - warum nicht?

Nichtraucher

Gefährte

Ein Spam-Unterforum - warum nicht?

Ich schlage hiermit vor, ein Unterforum enzurichten, dass allein dem Unsinn, Blödsinn, Nichtsinn und Spam in allen seinen Erscheinungsformen vorbehalten sei.

Das würde das Offtopic entscheidend entlasten, das ja seit Langem schon längst nicht mehr "Nebenbereich" ist, sondern das am stärksten frequentierte Unterforum überhaupt. Aber was ist es? Ein Diskussionsboard oder Raum, um alles abzuladen, was nicht mit Tolkien, Spielen, Filmen oder Musik zu tun hat? Ich denke, eine Zweiteilung des OT in ein reines Diskussionsboard und ein anarchisches Spamboard wäre sinnvoll.

Es würde auch die Moderation entlasten: dort, wo über ein klar definiertes Thema diskutiert wird (Sex-Thread, Irak-Thread ect.) ist das was fürs OT, alles andere wird aufgeteilt: Aufzählthreads in die Gauklerstube, Clubthreads wie der Single-Thread ins GCF und das, was übrigbleibt, der höhere Blödsinn und Spam, eben ins Spamboard.

Ich selber kenne das Gefühl so gut: Irgendwann nachts setze ich mich nach zwei Bier an den Rechner und möchte irgendwelche schwachsinnigen Ideen ausleben. Aber wo? Natürlich im OT, wo sonst. Das führt zu einer Verspammung des OT und so stehen Sinnlosthreads wie "Wieviel Uhr ist es?" neben Diskussionsthreads wie "Massen-Gentests". Das muss nicht sein.

Eine Teilung würde das OT zu einem echten Diskussionsboard werden lassen und all der Blödsinn, der uns einfach so einfällt, könnte ohne viel Federlesens in die Rumpelkammer des Spamboards verschoben werden. Es müsste nicht mehr so viel geschlosssen und editiert werden. Einziger Nachteil: Spam kostet Serverplatz, aber nachdem ich mich im GCF umgesehen habe, kann das so ein Problem nicht sein, gegen die 500 000 monatlichen Postings des GCF-Unterforums würde ein Spamboard kaum ins Gewicht fallen.

Ich denke, so könnte überschüssige Energie kanalisiert und die Moderation entlastet werden. Yay Spamboard!
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Anya

Socke

Re: Ein Spam-Unterforum - warum nicht? [Re: Nichtraucher]

Wie sollte so ein Spam-Unterforum dann aussehen?

Spammen nach Themen?

Eigentlich eine gute Idee, dann wuerde sicher viel Spam aus anderen Threads fernbleiben.

Ist eine Ueberlegung wert finde ich

Anya
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Stina

flauschiger Gutmensch

Re: Ein Spam-Unterforum - warum nicht? [Re: Anya]

Ein Beispiel für ein Spam-Unterforum ist das Smalltalk-Forum von Jesus.de . Hier darf nach Herzenslust gespammt werden )und Beiträge, die dort geschrieben werden, werden nicht auf die 100 Beiträge angerechnet, die man als Normalmitglied in der Woche zur Verfügung hat). Funktioniert sehr gut, auch was das Spammen in anderen Unterforen angeht.

Christina
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

SackheimBeutlin

Special Extended Edition

Ein Spam-Unterforum - Yay! [Re: Nichtraucher]

  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Toadie

Elsch

Re: Ein Spam-Unterforum - Yay! [Re: SackheimBeutlin]

Wenn es legal ist zu spammen, macht es doch gar keinen Spaß. Dagegen.
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Linde

Gefährte

Re: Ein Spam-Unterforum - Yay! [Re: Toadie]

Och, Toadie, sei doch nicht so.
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Elf_of_deep_Shadow

Gefährte

Re: Ein Spam-Unterforum - Yay! [Re: Linde]

Es gibt schon einen Singlethread im GFC, bei dem im OT wird über "wichtige" Themen diskutiert.
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Miaugion

Gefährte

Re: Ein Spam-Unterforum - Yay! [Re: Elf_of_deep_Shadow]

Ich bin dann mal dagegen. Die Kanalisierung des Spams entzöge der Debattiersuppe das Salz. Ich persönlich sehe die offiziell nicht gern gesehenen Kurzkommentare in ernsthaften Diskussionen nämlich sehr gerne. Gibt es eine bessere Auflockerung als die Information, daß man soeben einen Kakao trinkt oder eine Banane ißt? Genau solche Auflockerungen wären dann aber unterbunden, und der Hauptbereich des Forums bestünde nur noch aus Ordnern, in die die Altersklassen ihre beliebigen ideologischen Weltanschauungen reinposten. Maßlose Meinung trennt, maßvoller Spam verbindet.

Vollzeit-Spammer dürfte so ein Spam-Unterforum auch nicht befriedigen, denn dort zu posten hieße ja, ins Katzenklo zu machen anstatt aus Trotz daneben. Dem Unsinn wäre damit der Sinn genommen. Baba.

Daher plädiere ich dafür, Langeweile und Albernheit bunt zu mischen, also alles so zu lassen, wie es ist.
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Nichtraucher

Gefährte

Re: Ein Spam-Unterforum - Yay! [Re: Miaugion]

Mir geht es mehr um komplette Threads und weniger um Einzeiler, die ab und zu eingestreut werden. Die gäbe es weiterhin, man würde ja keine einzelnen Postings verschieben.

Nein, ich denke da an reine Blödelthreads, die oft ihr Eigenleben bekommen und sehr lustig werden können. Außerdem würde es Zündstoff abbauen: Die Moderation müsste sich von Threads wie den letzten von Moses und titania nicht provoziert fühlen, sondern könnte sie mit einem Klick ins Spamboard verschieben und vergessen.

Der meiste Spam und Unsinn kommt hier doch aus den Köpfen alteingesessener User, nicht von Trollen oder Brinkern. Das halte ich für ein interessantes Phänomen. Gerade die Leute, die engagiert debattieren, scheinen sich ab und zu auch mal ausleben zu müssen. Das sind dann auch die lustigsten Spammer. Und für die hätte ich gern eine Arena. Und für mich natürlich, ich kann einem zünftigen Blödsinnsthread einfach nicht widerstehen.
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Alakhyandowen

Gefährte

Re: Ein Spam-Unterforum - Yay! [Re: Nichtraucher]

klingt verdammt nach boardy. was spricht dagegen, da zu spammen?
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Nichtraucher

Gefährte

Re: Ein Spam-Unterforum - Yay! [Re: Alakhyandowen]

Da fehlen aber ein paar tausend User. Und überhaupt, was spricht dagegen? Es würde keinem weh tun und kann nur eine Bereicherung sein. Auf jeden Fall kann es nichts schlimmer machen.
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

IschiAschi

Gefährte

Re: Ein Spam-Unterforum - Yay! [Re: Nichtraucher]

Ich bin auch dafür.
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Miaugion

Gefährte

Re: Ein Spam-Unterforum - Yay! [Re: Nichtraucher]

pfeifenkrautler schrieb:
Mir geht es mehr um komplette Threads und weniger um Einzeiler, die ab und zu eingestreut werden.



Ja, schon klar. Ich fürchte nur, die Austrocknung der ernsten Diskussionen könnte ein Nebeneffekt des Extra-Forums für Spontaneinfälle sein. Die Kanalisierung des Spams könnte zur übersteigerten Selbstdisziplinierung und zur Kanalisierung der Spontaneität führen. Viele könnten sich sagen: “Der blöde Satz, der mir gerade eingefallen ist, gehört nicht ins FF, sondern ins Spam-Forum.“ Am Ende hätte man vielleicht einen durchdachten, aber drögen Foren-Block und einen lebendigen Bereich. Das ist natürlich keine Voraussage, sondern nur eine Befürchtung.

Das Eigenleben der Blödelthreads, die Entlastung der Moderationsnerven und der Abbau von Zündstoff sind andererseits gute Punkte. Natürlich könnte man es auf einen Versuch ankommen lassen, aber trotzdem bleibt irgendwie die Befürchtung, daß alles Spontane dann auf dem Abstellgleis landet.

Eine Variante eines solchen Spam-Forums wäre vielleicht ein offenes Kreativ-Forum, in dem Sense und Nonsense einträchtig nebeneinander bestehen können. Fänd‘ ich sehr interessant zu lesen. Allerdings würde dort manch ein Thread entstehen, der genauso gut in einem anderen Forum aufgehoben wäre und dieses bereichern würde. Na ja, weiß man nicht. Vermutlich ...
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Heledir

Chuchichäschtli

Re: Ein Spam-Unterforum - Yay! [Re: Nichtraucher]

pfeifenkrautler schrieb:
Es würde keinem weh tun und kann nur eine Bereicherung sein. Auf jeden Fall kann es nichts schlimmer machen.


Jein. Es führt zu höherem Traffic und dadurch zu höheren finanzellen Aufwendungen, könnte ich mir vorstellen.
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Ramujan

Gefährte

Re: Ein Spam-Unterforum - Yay! [Re: Heledir]

Heledir schrieb:

Jein. Es führt zu höherem Traffic und dadurch zu höheren finanzellen Aufwendungen, könnte ich mir vorstellen.



Mit dem Argument des höheren Traffic-Aufkommens müssten Gaukler & Gruppen ebenfalls dicht gemacht werden. Das ist nichts anderes als themenbezogener Spam.

Ich bin mir aber noch nicht ganz darüber im Klaren, was in das neue Unterforum soll? Gedankenkitsch, Geschreibsel zwischen Spaß und Albernheiten im Stile von Tylers Jesus-Offenbarung, beides oder etwas ganz Anderes? Ach, was es auch ist, es klingt unterstützenswert.

Geändert durch Ramujan (16.05.2004 17:01)

  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

AstaranAdministrator

Astralkörper

Re: Ein Spam-Unterforum - warum nicht? [Re: Nichtraucher]

Hier bitte ich auch um etwas Geduld, bis sich der erste Sturm mit der neuen Fotogalerie gegeben hat.
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Estelle

*

Re: Ein Spam-Unterforum - warum nicht? [Re: Astaran]

Ich finde die Idee eines Spam-Unterforums oder, wie es Miaugion meiner Meinung nach noch besser formuliert hat, eines Kreativen Unterforums, in dem Sense und Nonsense nebeneinander stehen, klasse. Dann wüßte ich endlich wohin mit meiner nächtlichen Blödellaune.
Pfeifenkrautler, ich könnt Dich knutschen für diesen Vorschlag!

Also gut, ich wart jetzt mal ganz geduldig...
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Bard

Gefährte

Re: Ein Spam-Unterforum - warum nicht? [Re: Estelle]

Sowas könnte auf jeden Fall eine entschlackende Wirkung haben, im OT gibts es z.B. IMO einfach zu viele Aufzählthreads. Außerdem könnte ein bisschen mehr Nonsense dem Forum auch ganz gut tun... Spiele aus der Gauklerstube oder die WIO-Liste könnte man auch dorthin verfrachten.
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Lothíriel

Herrin des Feuers

Re: Ein Spam-Unterforum - warum nicht? [Re: Bard]

Ja, ich fände so einen Bereich zum Austoben auch nicht verkehrt, wo man einfach nicht aufpassen muss, ob es nun zum Thema paßt oder nicht oder auch nur annähernd Sinn ergibt. Das heißt ja nicht, daß es in allen anderen Unterforen dann nüchtern bis zum Gehtnichtmehr zugehen muss, aber manchmal geht doch einfach der Postingwahnsinn mit einem durch. Vor allem nachts, wenn nur noch wenige online sind, die sich auch noch kennen.

Daher: Dafür!

  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Nichtraucher

Gefährte

Re: Ein Spam-Unterforum - warum nicht? [Re: Lothíriel]

Tylers "Ich bin Jesus"-Thread ist ein sehr gutes Beispiel. Der war witzig, originell, politisch unkorrekt und wurde spontan angenommen. Da hätte es mich interesssiert, was noch draus geworden wäre. Perfekter Kandidat fürs Spamboard.
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

IschiAschi

Gefährte

Re: Ein Spam-Unterforum - warum nicht? [Re: Nichtraucher]

pfeifenkrautler schrieb:
Tylers "Ich bin Jesus"-Thread ist ein sehr gutes Beispiel. Der war witzig, originell, politisch unkorrekt und wurde spontan angenommen. Da hätte es mich interesssiert, was noch draus geworden wäre. Perfekter Kandidat fürs Spamboard.



Ist der in der Quarantänebox oder kannst du mir einen Link geben?
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Romansun

Hüterin der Ered Nimrais

Re: Ein Spam-Unterforum - warum nicht? [Re: IschiAschi]

IschiAschi schrieb:
pfeifenkrautler schrieb:
Tylers "Ich bin Jesus"-Thread ist ein sehr gutes Beispiel. Der war witzig, originell, politisch unkorrekt und wurde spontan angenommen. Da hätte es mich interesssiert, was noch draus geworden wäre. Perfekter Kandidat fürs Spamboard.



Ist der in der Quarantänebox oder kannst du mir einen Link geben?



Ich springe mal ein, schließlich war es mein Schlüssel, der da geklappert hat:

Der Thread steht nicht in der Quarantäne, es gab auch keinen Grund, ihn aus dem Verkehr zu ziehen. Er ist lediglich abgeschlossen. Du findest ihn hier: Jedes Jahr zu Ostern dasselbe

Grüße

Sun
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Alex

Re: Ein Spam-Unterforum - warum nicht? [Re: Nichtraucher]

pfeifenkrautler schrieb:
Tylers "Ich bin Jesus"-Thread ist ein sehr gutes Beispiel. Der war witzig, originell, politisch unkorrekt und wurde spontan angenommen. Da hätte es mich interesssiert, was noch draus geworden wäre.


Ich hatte schon angefangen, einen längeren Beitrag für diesen köstlichen Thread zu schreiben - völlig unernst natürlich - aber ich war zu langsam.

Ich bin FÜR ein Spam-Unterforum.
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

AstaranAdministrator

Astralkörper

Re: Ein Spam-Unterforum - warum nicht? [Re: Astaran]

Liebe Diskutanten,

um den Bedarf und die Realisierbarkeit eines "Smalltalk"-Forums zur freien Rede und für Spass-Diskussionen einschätzen zu können, bedarf es eines konkreten Konzepts. Alle aktiven Interessenten mögen sich hier bitte zu einer Diskussionsgruppe zusammenschließen und ein entsprechendes Konzept entwerfen, auf dessen Basis eine Bedarfsumfrage und schließlich eine Entscheidungsfindung durch das HdRF-Team pro oder kontra "Smalltalk"-Forum möglich ist.

pfeifenkrautler: Bist du so gut und stellst du dich für die Koordination einer solchen Konzeptgruppe bereit? Ergebnis der Gruppe sollte ein kleines Dokument mit Beschreibung, Einordnung und Abgrenzung eines solchen "Smalltalk"-Forums insbesondere im Hinblick auf andere Foren wie GCF und OT sein.

Bei Fragen kontaktiert ihr mich am besten per PM oder E-Mail

Gruß
Astaran
für das HdRF-Team
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Nichtraucher

Gefährte

Re: Ein Spam-Unterforum - warum nicht? [Re: Astaran]


"Well, I didnt't expected the Spanish Inquisition.."

Äh..aber gut, lasst uns noch etwas an Argumenten zusammentragen. Ich bitte speziell Alex, Bard und Lothiriel sich ein paar mehr Gedanken zu machen.

Sinn:
- Ausleben von spontanen, albernen und betrunkenen Ideen oder Ideen, die ansonsten nirgends reinzupassen scheinen.

- Auslagerung von Aufzählthreads u.ä. aus dem OT in einen passenderen Rahmen, dadurch Rückkehr des OT zu einem eher themenbezogenen Forum.

- Durch die Bündlung alberner Threads in einem Unterforum lassen diese sich von denen besser ignorieren, die damit nichts anfangen können. Animositäten zwischen "Diskutanten" und "Aufzählern", die sich im Moment das OT teilen müssen, könnten entschärft werden.

- Entlastung des gesamten Forums von Spam und Langeweile-Aktionismus.

- Spam und Trollerei kann jederzeit ohne viel Aufhebens ins Spamboard verschoben und vergessen werden -> Entlastung der Moderation.

- Sog. Sinnlos-Threads, die in der Vergangenheit bereits zu Bannungen führten, müssen nicht mehr als Provokation aufgefasst werden. Spam wird "entpolitisiert". Nur, wenn trotz Existenz eines Spamboards Sinnlosthreads weiterhin im OT eröffnet werden, stellen sie eine Provokation dar.

- Brinking kann endlich von Langeweile-Aktionismus unterschieden werden. Echte Brinker und Trolle, die auf Ärger aus sind, werden nicht im Spamboard posten und machen sich damit leicht erkennbar. Ein Spamboard trennt den harmlosen Gelegenheitsspammer vom gezielten Provokateur und vermeidet, dass sich ein User aus einer Schnapslaune heraus unnötigen Ärger einhandelt.

- Die durch endlose Bannungsdebatten gedrückte Stimmung könnte sich durch freies Blödeln mal wieder etwas entspannen.

- Kreativität kann sich besser entfalten, auf die Ergebnisse darf man gespannt sein.

- Selbstdarsteller bekommen eine Bühne.

- Spaß!

- Ein Versuch tut nicht weh.


Abgrenzung zum GCF-Unterforum

- man muss in keinem Club sein, um zu posten.

- Niedrige Einstiegsbarriere, der grauen Masse von Einzelpostern wird die Möglichkeit zum Spammen und Plaudern gegeben, die die "organisierten" User mit dem GCF bereits haben. Also eine Art GCF ohne Gruppen, Clubs und Freundeskreise.

- Keine noch so vorgeschobene Bindung an irgendwelche "Identitäten" wie Alter, Herkunft oder Fandoms, die ja im GCF auch oft nur noch Lippenbekenntnis sind.

- das Individuum steht im Vordergrund, nicht die Gruppe.


Abgrenzung zur Gauklerstube

- Es muss keine Spielidee hinter einer Threaderöffnung stehen.

- Es muss überhaupt keine Idee hinter einer Threaderöffnung stehen.

- entwickelt sich aus einem Thread ein lustiges Spiel, kann der Thread immer noch in die Gauklerstube wandern.

- Threads können sehr viel kurzlebiger angelegt sein.


Form

- ein konventionelles Unterforum mit deutlich weniger Moderation.

- Eingreifen der Mods sollte sich auf Verstöße gegen Rechtsnormen (Copyright, rechtsradikales Agitieren, Porno ect.) beschränken. Es sollte keine Schließungen wg. Dopplung geben und auch keine Bildgrößenbeschränkungen. Wer im Spamboard liest, muss eben mit allem rechnen.

- Beleidigungen und Pöbeleien sollten in weit höherem Maß geduldet werden. Wer im Spamboard liest ect.

- Vorteil: Mods werden kaum gefordert, kaum Zusatzbelastung für das Team.


Sonstiges:

- Probieren geht über studieren

- Für einen Test wäre erstmal eine Spamboard-Eröffnung ohne aus anderen Foren verschobene Threads sinnvoll. So kann es jederzit wieder problemlos dichtgemacht werden. Die Userschaft wäre gefordert, das jungfräuliche Forum mit Leben zu füllen. Es ließe sich testen, ob überhaupt ein Bedarf besteht.

- "Smalltalk-Forum" ist ein blöder Name. Das klingt schon wieder so, als müsse man sich dort benehmen. Bessere Namen:

Müllhalde, Junkyard, Spam-Hell, Dachboden, Rumpelkammer, Offenes Forum, Open Games, Needful Things, Nützliches & Wissenswertes, Was Großmutter noch wusste, Raucherecke, Kinderparadies, Blaubeerenland, User fragen User, Das grüne Fegefeuer, Probierstube, Blauer Salon, Panoptikum, Freak Show, Wunderbare Welt der Schwerkraft, Die 1000 Augen des Professor Tolkien, Das Schreckenskabinett, Reichskulturkammer, House of Horror, Xanadu, Haus der tausend Leichen, Das Kettenpostingmassaker, Unter uns, Leserecke, Grüner Drache, Tänzelndes Pony, Titty Twister, Elfenbeinturm, Elfenbeinimitatturm, Gurken aus Spandau, Der Dunkle Turm, Khazad-dum, Die Stadt in den Wolken, Rebellenstützpunkt, Shangri-La, Der Todesplanet, Das ist kein Mond, Nackte Tatsachen, Unrasiert und fern der Heimat, Insel der Glückseligen, Sechs Nonnen auf der Liebesinsel, Was sie noch nie über Tolkien wissen wollten, Hobbit-Report, Was Hobbiteltern nie erfahren dürfen, Hobbitreport IV - jetzt spreche ich, Grüne Knuddelwiese, Unter Schafen, Penbroke College, House of Lords, Buckingham Palace, Möllneys Nocken, Judäische Volksfront, Sinnbefreite Zone (SBZ), Unterwelt, Hinterm Mond, Nimmerland...
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Lothíriel

Herrin des Feuers

Re: Ein Spam-Unterforum - warum nicht? [Re: Nichtraucher]

Vorerst nur die Kurzform, die ich gestern für den pk schrieb, bei Rückfragen auch gerne ausformulierter:


Aaaaaaaaaaaaaaaaaaalso, ich stelle mir das so vor. Pardon, ich wunschträume mir das so:

- Platz für Blödsinn aller Art und spamlastige Threads, die in anderen Foren geschlossen würden.
Beispiele: Die WIO ist wohl das beste: Eigentlich ist sie kein geschlossener Club, jeder kann da mitmachen. Aber aus dem OT wurde sie verschoben, weil zuviel gespammt wurde. Ebenso der Fotothread, aber der dürfte sich durch die Galerie erübrigt haben. Nur solche Threads gibt's ja öfter. (Wurde von der Realität eingeholt, siehe spamgefährdeten Galerie-Empfehlungen-Thread im Offtopic)
Außerdem könnte man da einfach die Threads hinschieben, die sonst wegen Sinnlosigkeit oder Spam geschlossen würden, aber eigentlich keinem weh tun und die nicht gelöscht werden müssten

- Regeln auf ein Minimum reduzieren: Bildgrößen? Who cares. Und bittebittebitte wieder Trolle erlauben. Der eine Nick für die Gauklerstube ist manchmal einfach schon weg, wenn man grad eine lustige Spielidee hat. Wenn ich kuriose Zen-Weisheiten von mir geben und deuten lassen will, dann ist das spaßiger mit einen exotischen Namen und wenn keiner weiß, wer dahinter steckt.
Falls das zu chaotisch ist: Muss doch jeder wissen, der in das Unterforum klickt.

- Was machen Spiele wie die Wörterkette eigentlich in der Gauklerstube? Könnte man die nicht für Rollenspiele nehmen, die ja durchaus einiges an Zeit erfordern, über Wochen und Monate, und das Spamforum dann für diese "Ich spiele mal 30min und gehe dann wieder" Spiele nehmen?

- Gerade so ein Spamunterforum wäre ideal bei spontaner Postinglaune. Manchmal ist einfach weder die Zeit noch das Interesse für eine langwierige Diskussion da, aber man will unbedingt irgendwo posten/spielen/halt was machen. Wegen Langeweile und so.
Problem: In der Gauklerstube gibt es zwar X Rollenspiele, aber dort ist ein kurzfristiger Einstieg und ebenso kurzfristiger Ausstieg natürlich nicht der Optimalfall. Spiele wie die Wörterkette muss man dann mühsam zwischen zig Threads suchen, die Gauklerstube ist ja nicht eben wenig frequentiert mit entsprechend vielen Threads, die sich auf den ersten Seiten der Übersicht ständig abwechseln.

- GCF: Ich bin in keinem Club. Wenn ich dort hinein klicke, dann sagen mir ein paar der Betreffs etwas, weil ich eben schon lange im Forum bin und die Entstehung der Threads kenne, aber zum spontanen Plauschen ist das leider keine Einladung, da es sich um recht geschlossene Gruppen handelt. Bleibt also die WIO, wenn einem sonst überhaupt nichts mehr einfällt, wo man was schreiben könnte. Oder die Lebenswertpunkte im Offtopic.


Ansonsten schließe ich mich dem pfeifenkrautler an, sehe jedoch noch eine Ergänzung beim Punkt "Pöbelei und Beleidigungen": Wenn sich dort User direkt zoffen: Well, sollen sie machen. Kann sehr spaßig sein. (Hier gab es doch auch einmal einen Battlethread...) Aber wenn es gegen Dritte geht, die nicht mitlesen, oder sehr bewußt und persönlich gehetzt wird, dann wäre ich für ein Eingreifen.



  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Kaylee

die grüne Fee

Re: Ein Spam-Unterforum - warum nicht? [Re: Nichtraucher]

pk, du hast das Papier ja quasi schon unterschriftsbereit ausgearbeitet! *freuuu*

*Stiftraushol*

Aus oben aufgeführten Gründen halte ich die Existenz eines Spam-boards für sinnvoll und würde eine Eröffnung unterstützen.

gez. dieFee


P.S.: Als Namen schliesse ich mich den Vorschlägen 'Spam-Hell' oder 'Unter Schafen' an!
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Nichtraucher

Gefährte

Re: Ein Spam-Unterforum - warum nicht? [Re: Kaylee]

Wobei ich den Verdacht nicht ganz loswerde, dass uns Astaran mit seinem letzten Posting etwas veräppeln wollte..
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Kaylee

die grüne Fee

Re: Ein Spam-Unterforum - warum nicht? [Re: Nichtraucher]

Für mich hört es sich ein wenig nach der bewährten Bundeswehrmethode 'schlafen Sie eine Nacht drüber und reichen Sie dann einen schriftlichen Antrag ein' an, aber zumindest ist der Form jetzt genüge getan... und das sogar erstaunlich schnell, find ich.

*kurzüberleg*


wahrscheinlich müssen jetzt nur noch genügend Unterschriften zusammen kommen, oder wie ist normaler Weise der weitere Ablauf einer solchen Petition?! Oder brauchen wir eine Anhörung im Mod-Unterhaus?! *etwasrumwirr* Mist, hätte ich bei 'legally blond II' doch ein bisschen besser aufgepasst!
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Nichtraucher

Gefährte

Re: Ein Spam-Unterforum - warum nicht? [Re: Kaylee]

NOBODY ever exspects the Spanish Inquisition!
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

TylerDurden

Re: Ein Spam-Unterforum - warum nicht? [Re: Nichtraucher]

Ich habe jetzt eine Stunde an einem Posting geschrieben, und auf sozialwissenschaftlichste die Threads im GCF, Gauklerstube und Offtopic analysiert. Aber wen interessiert das? Man sollte erkennen, wenn das wesentliche gesagt ist. Und den Thesen von Pfeifenkrautler, prägnant in Stichpunkten präsentiert, habe ich nichts hinzuzufügen.

*mitunterschreib*

Pfeifenkrautler
Kaylee
TylerDurden
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Nichtraucher

Gefährte

Re: Ein Spam-Unterforum - warum nicht? [Re: TylerDurden]

Nochmal ein paar Gedanken zur Moderation:

Ein neues Forum bedeutet natürlich neue Arbeit. Wenn man allerdings davon ausgeht, dass viele bestehende Threads dorthin ausgelagert werden und wenn man weiterhin davon ausgeht, dass Aufzählthreades u.ä. wegen neuer Spamerlaubnis weniger Moderationsaufwand benötigen werden als bisher, dürfte die Mehrarbeit überschaubar bleiben.

Es müsste die Moderation entlasten, wenn sie alberne Aufzählthreads und lustig vor sich hin plätschernde Spielethreads nicht mehr mit den Maßstäben ernsthafter Diskussionsthreads bewerten muss. So könnte z.B. auf die Bildgrößenbeschränkung im Filmtitelgegenteilraten verzichtet werden, falls dieser Thread ins Spamboard verschoben wird und schon gibt es einen Thread weniger zu beaufsichtigen, denn außer Bildgrößen gab es dort bisher nie was zu beanstanden. Gleiches gilt für etliche andere. Alle Threads, die eine laxere Moderation vertragen, wären Kandidaten.


Was müsste moderiert werden?

- Verstöße gegen geltende Gesetze (§ 1.1 - 1.7 der Nutzungsbedingungen)
- Missbrauch des Spamboard zu Hetze und persönlichen Attacken gegen Nichtanwesende (vergleichbar den jetzigen Regeln im Gedankenthread)
- Angriffe gegen die Moderation, Bannungsdebatten, forumspolitische Agitation
- sinnvolle Threads oder Threads, die in einem anderen Unterforum besser aufgehoben wären
- Überlange Threads, die aus technischen Gründen geschlossen werden müssen (mit einer hoch angesetzten Posting-Grenze ähnlich der Gauklerstube, vielleicht noch höher, 1000 ist eine schöne Zahl)


Was bräuchte nicht moderiert werden?

- Dopplungen
- Spam (logisch..)
- Themenänderungen, Schlingerkurs der Diskussionen u.ä.
- Pöbeleien, die innerhalb eines Threads im Rahmen einer Auseinandersetzung zwischen zwei Teilnehmern stattfinden. Für die ganz harten Fälle bietet sich ein Battlethread an, in dem nach Herzenslust gegen Anwesende vom Leder gezogen werden darf
- Sog. Sinnlos-Threads
- endloses persönliches Palaver
- Bildgrößen
- Schriftgrößen, Smiliegebrauch, missverständliche Threadtitel und all der Kleinkram

Ich denke, ein neuer Co-Mod würde reichen, da Moderation hauptsächlich aus Verschiebungen bestehen sollte und es eher weniger zu Mahnungen kommen dürfte (ich mach's aber nicht.. Irgendwelche Freiwillige?).
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Lothíriel

Herrin des Feuers

Re: Ein Spam-Unterforum - warum nicht? [Re: Nichtraucher]

pfeifenkrautler schrieb:
Ich denke, ein neuer Co-Mod würde reichen, da Moderation hauptsächlich aus Verschiebungen bestehen sollte und es eher weniger zu Mahnungen kommen dürfte.



Eher 2, die Postingzahlen dort dürften ziemlich hoch liegen. Und bitte jemanden, der auch so einen leichten Hang zu Chaos, Spam und Sinnlosspäßen hat. (So jemand wie der pfeifenkrautler, aber der will ja nicht. *grmpf*)


Unterschriftenliste für das Spamforum, wie der pk es vorgeschlagen hat:

Pfeifenkrautler
Kaylee
TylerDurden
Lothíriel


  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Alex

Re: Ein Spam-Unterforum - warum nicht? [Re: Lothíriel]

Na wunderbar! Ihr habt das ja alles schon soweit ausgearbeitet, daß man kaum noch etwas ergänzen muß. Ich glaube, jetzt müssen wir die ausführlichen Texte vom Pk und von Loth noch zu einer Kurzfassung kondensieren, die Astaran zusammen mit einer Umfrage ("WOLLT IHR DEN TOTALEN SPAM?" oder so ähnlich) und einem Link zu diesem Thread in "Neuigkeiten und Ankündigungen des Teams" posten kann.

Zum Namen: "Spam-Hell" gefällt mir, aber "Shangri-La" hat auch was, weil es literarische und filmische Assoziationen weckt und gleichzeitig für ein heimeliges Zufluchtsörtchen steht. Wir sollten vielleicht irgendwie rüberbringen, daß gerade der gehobene, der intellektuell anspruchsvolle Spam (oder klingt das zu widersprüchlich) erwünscht ist?
Oder wie wäre: Spam-Corner, A Little Shop of Spammings, Nightmare on Spam Street, Conquest of Spam-Paradise, Any Given Spamday, The Silence of the Spams, Spamageddon, Spam on a Hot Tin Roof, Chicken Spam, Dr. Spamlove or How I Learned To Stop Worrying and Love Spam, Edward Spammerhands, Gone with the Spam, Spam Wars, I Know What You Spammed Last Summer, Interview with a Spammer, Much Ado about Spam, Spammers of the Caribbean, Raiders of the Lost Spam, Spam 9 from Outer Space, The Spam Club, The Rocky Horror Picture Spam, Spamspotting

und mein persönlicher Favorit: Faster, Pussycat! Spam! Spam!

P.S.: Unsere paar Unterschriften bringen hier nichts. Ich denke, die Umpfrage wird entscheiden. Aber setzt mich ruhig mit auf die Liste.

EDIT P.S.: Ich hoffe, Astaran hat vor Lachen auf dem Boden gelegen. Ich bin sicher, daß noch niemals ein Spamforum mit so ernsthaften, tiefschürfend analysierenden Vorbereitungen eröffnet worden ist.

Geändert durch Alex (24.05.2004 17:28)

  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Nichtraucher

Gefährte

Re: Ein Spam-Unterforum - warum nicht? [Re: Alex]

pfeifenkrautler
Kaylee
TylerDurden
Lothíriel
Alex
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Estelle

*

Re: Ein Spam-Unterforum - warum nicht? [Re: Nichtraucher]

Unterschriftenliste für das Spamforum, wie der pk es vorgeschlagen hat:

Pfeifenkrautler
Kaylee
TylerDurden
Lothíriel
Alex
Estelle


(Unterschreibe alles bis auf den Namens-Vorschlag "Needful Things" - das wäre ja ein rabenschwarzes Omen! )


Geändert durch Estelle (24.05.2004 15:01)

  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Linde

Gefährte

Re: Ein Spam-Unterforum - warum nicht? [Re: Estelle]

Leute, ich finde diese Idee genial.

Unterschriftenliste für das Spamforum, wie der pk es vorgeschlagen hat:


Pfeifenkrautler
Kaylee
TylerDurden
Lothíriel
Alex
Estelle
Linde
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Sam Gamdschie

Gärtner von Beutelsend

Re: Ein Spam-Unterforum - warum nicht? [Re: Linde]

In Bezug auf:
Leute, ich finde diese Idee genial.


Dito!

Unterschriftenliste für das Spamforum, wie der pk es vorgeschlagen hat:


Pfeifenkrautler
Kaylee
TylerDurden
Lothíriel
Alex
Estelle
Linde
Sam Gamdschie

P.S. Ich bin für Titty Twister.

Geändert durch Sam Gamdschie (24.05.2004 17:59)

  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Samweis

Bürgermeister von Hobbingen

Re: Ein Spam-Unterforum - warum nicht? [Re: Sam Gamdschie]

Hört sich für mich auch gut an!


Unterschriftenliste für das Spamforum, wie der pk es vorgeschlagen hat:

Pfeifenkrautler
Kaylee
TylerDurden
Lothíriel
Alex
Estelle
Linde
Sam Gamdschie
Samweis

  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Toadie

Elsch

Re: Ein Spam-Unterforum - warum nicht? [Re: Samweis]

*nerv*
Da arbeitet man einmal im Leben an einem Monsterpost und dann verliert man es.
Ok, dann mach ich es eben kurz...wie ich ja schon zu Beginn sagte bin gegen so ein Spam-Unterforum...legal=unlustig...
Aber bei dieser geballten Ladung von Argumenten seites pk für ein solches Forum kann man ja kaum noch Gegenargumente bringen. Alles klingt so toll, so bunt, so interessant. Bin ich jetzt nun dafür oder dagegen? Das ist mir alles nicht ganz geheuer. Sollte ich mich beugen und mit dem Strom schwimmen? *inmichgehundnochmaldrübernachdenk*
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Tharsis

Gefährte

Re: Ein Spam-Unterforum - warum nicht? [Re: Samweis]

Einen Versuch wär es auf jeden Fall Wert!

Pfeifenkrautler
Kaylee
TylerDurden
Lothíriel
Alex
Estelle
Linde
Sam Gamdschie
Samweis
Tharsis
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Peikko

Gefährte

Re: Ein Spam-Unterforum - warum nicht? [Re: Tharsis]

Astaran, war das dein Ernst???


Man kann das Forum auch zu Tode regulieren. Ein bisschen Spam tut gut. Aber gleich ein ganzes Spamforum als prophylaktische Massnahme - nein.
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Dione

Tochter der Thetys

Re: Ein Spam-Unterforum - warum nicht? [Re: Peikko]

Ok, die Argumente von Pk sind gut. Aber ich bin trotzdem dagegen.
Ich glaube auch ehrlichgesagt nicht, dass sich die Leute dann nur in den Spamthread zurückziehen. Sie werden sicher immer noch in den anderen Threads fröhlich weiterspammen. Vielleicht ist es am Anfang weniger, da der neue Thread ja getestet werden muss. Das Interesse dran wird sich aber sicher schnell verlieren.
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Meche

titellos

Re: Ein Spam-Unterforum - warum nicht? [Re: Dione]

Dione schrieb:
Ich glaube auch ehrlichgesagt nicht, dass sich die Leute dann nur in den Spamthread zurückziehen. Sie werden sicher immer noch in den anderen Threads fröhlich weiterspammen. Vielleicht ist es am Anfang weniger, da der neue Thread ja getestet werden muss. Das Interesse dran wird sich aber sicher schnell verlieren.


Es geht auch um ein Unterforum, nicht um einen Thread. Keiner soll sich da hin "zurückziehen", es soll nur einen Ort für spontane oder auch ausgeklügelte Ideen oder Launen darstellen, die sonst nirgends richtig hinpassen wollen und im OT möglicherweise missverstanden und geschlossen würden und in der Gauklerstube schnell unbeachtet versänken.
Mit Spam ist hier und in diesem Zusammenhang auch nicht ein verdammenswerter User-Trieb gemeint, den man zwar nicht verhindern, aber wenigstens durch ein Ausleben in einem speziell dafür vorgesehenen Forum von den 'richtigen' Threads fernhalten kann. Vielmehr geht es um den Spaß daran, auch Themen zu eröffnen, über die man zwar keine ernsthaften, linearen, sachbezogenen Diskussionen führen kann oder will, sondern einfach etwas zu sagen hat, weil es witzig, verrückt, originell oder kreativ ist und man mal sehen will, was sich daraus noch Interessantes entwickelt.

Und wie schon der Threadtitel und pklers wichtigstes Argument Probieren geht über studieren sagt, es würde dem Forum im Allgemeinen sicherlich mal gut tun, häufiger "Warum eigentlich nicht?" als "Warum muss sowas unbedingt sein?" zu fragen. =)


pfeifenkrautler
Kaylee
TylerDurden
Lothíriel
Alex
Estelle
Linde
Sam Gamdschie
Samweis
Tharsis
Belladonna
Meche

  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

einBaum

Gehölz

Re: Ein Spam-Unterforum - warum nicht? [Re: Meche]

Hallo pk, liebe User

*händereib*

prinzipiell sind wir mit deinen Vorschlägen einverstanden und können uns vorstellen, die Müllhalde (den Namen würfeln wir dann aus, oder machen eine Abstimmung, oder irgendwas *g*) für vier Wochen zu testen, wenn der Zuspruch nach der Abstimmung denn da sein sollte. Wie von pk vorgeschlagen, würden wir für diesen Zeitraum keine anderen Threads dort hineinverschieben, um das Unterforum notfalls wieder schließen zu können. Letzteres werden wir allerdings tun, wenn sich fiese, absehbare oder unabsehbare Konsequenzen zeigen (dazu noch weiter unten).

In ein paar Punkten haben wir Vorschläge zu machen oder Einwände zu erheben. Über die ganz detaillierten Feinheiten wie die Frage, welche bereits vorhandenen Threads letztendlich hinüberverschoben werden, machten wir uns dann nach Ablauf der Vier-Wochen-Frist Gedanken. Prinzipiell würden wir Spiele aber gerne erst einmal in der Gauklerstube belassen. Über solche mit mehr oder weniger festem Klientel müsste man möglicherweise mit den Spielern eine Abmachung treffen.


(1) Als potentielle Thread-Kandidaten benennst du recht global

In Bezug auf:
Alle Threads, die eine laxere Moderation vertragen (...)


Das ist erst einmal okay. Wichtig ist uns auch das hier:

In Bezug auf:
Ausleben von spontanen, albernen und betrunkenen Ideen oder Ideen, die ansonsten nirgends reinzupassen scheinen.



Wir hätten ungern einen alles verschlingendes Komposthaufen, der von Seiten einiger User sämtliche Themen absorbiert, weil man dort gegen die Bildgrößenvorgaben verstoßen darf. Wir würden also durchaus auch mal Threads aus diesem Forum hinaus verschieben. Das behalten wir uns vor, um den Rest des Forums vor Austrocknung zu schützen. Dass sich in einem hinausverschobenen Thread alle an die bekannten Forenregeln halten, wäre dann hoffentlich klar, oder?


(2) Wir wollen kein Pöbelunterforum, in dem sich User tatsächlich an die Gurgel gehen. Da schreiten wir mit unserem ganzen Hausrecht ein, das entspricht der Ausrichtung von herr-der-ringe-film.de einfach nicht. Etwas anderes wäre etwas wie ein Battlethread, in dem sich User auf gar keinen Fall ernsthaft verletzen wollten, sondern es für alle sichtbar um den Spaß an der Sache geht. Es ist uns mehr als wichtig, dass niemand ernsthaft beleidigt wird und das neue Unterforum nicht zur Keimzelle für garstige Streitereien mutiert, die sich dann durch's halbe Forum ziehen. Sollte das passieren und wäre nicht in den Griff zu bekommen, dann werden wir das Unterforum schließen, auch nach Ablauf der Vier-Wochen-Frist noch.

Das hier:

In Bezug auf:
Beleidigungen und Pöbeleien sollten in weit höherem Maß geduldet werden.



käme für uns also nicht in Frage, sobald tatsächlich echte Kleinkriege abseits aller Spaßpöbeleien ausgefochten werden. So etwas müsste weiterhin moderiert und unterbunden werden.


(3) Es muss jedem, aber auch wirklich jedem User klar sein, dass die Aufhebung der Bildgrößenbeschränkung und des Spamverbots auf gar keinen Fall eine Aufhebung derselben für das gesamte Forum bedeutet!!
Das Gegenteil wäre der Fall: Wir werden andernorts nach wie vor zu große Bilder löschen und Spam wie Sinnlosigkeiten unterbinden, und dies konsequenter als zuvor. Ihr hättet mit dem neuen Unterforum eine Spielwiese zum Ausleben von Spamgelüsten und Bilderorgien, nutzt sie. Woanders gehört das nicht hin.

Es ist Voraussetzung für das Bestehen eines Spam-Unterforums, dass die dortigen Umgangsformen nicht ins übrige Forum hinüberschwappen, so wie es anfangs und teilweise auch heute noch mit dem GCF, in dem auch zwangloser geplaudert werden darf, ins übrige Forum geschah und geschieht.


(4) Werbung ist bisher noch nicht aufgetaucht, oder? Werbung wollen wir auch um keinen Preis. Sobald sich herumspricht, dass man das zulässt, beginnen die Motten meist damit, ums Licht zu schwirren. Ihr würdet euch nicht mehr gegenseitig zuspammen, sondern von Werbern zugespamt werden *gg*
Müsste also auch moderiert werden.

(5) Die Frage der Moderation: Ich mach's nicht *ggg*
Pk, wahrscheinlich müsste tatsächlich seltener als bisher eingegriffen werden. Trotzdem muss es jemanden geben, der dieses Unterforum tagtäglich liest, um die von dir beschriebenen strafrechtlich relevanten Postings zu finden oder auch um Streitigkeiten zwischen Usern zu schlichten. Fakt ist, dass keiner von uns es zeitlich schafft, diese Aufgabe zu übernehmen, da das Postingvolumen insgesamt sicherlich das vorige bei weitem übersteigen wird. Threadauslagerungen aus anderen Unterforen einberechnet.

Wir brauchen daher zuverlässige Co-Mods, die tatsächlich nicht nur das lesen, was sie gerade interessiert, sondern wirklich täglich das gesamte Unterforum durchackern. Die Arbeit kann sich dabei auch gerne auf mehrere Köpfe verteilen.
Ohne das wird's nichts. Wer Lust dazu hat, schreibt bitte wahlweise grüne, weiße oder rote Vertreter der Mondamintruppe an, wenn einer von uns gerade online sein sollte.
Wer spammen will, kann auch arbeiten (muahahar, okay, schlechter Witz ).


(6) Wie Alex schon richtig sagte, fehlt jetzt nur noch eine kurze und knackige Zusammenfassung. Speziell auf Benutzer zugeschnitten, die bis jetzt noch nicht hier mitgelesen haben. Ziel soll es sein, ihnen eine vernünftige Informationsbasis für die stattfindende Abstimmung an die Hand zu geben. Würde das jemand übernehmen? Ansonsten packen wir es auf unsere Liste, dauert dann aber ein wenig.


~ einBaum (für das Team)
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Nichtraucher

Gefährte

Re: Ein Spam-Unterforum - warum nicht? [Re: einBaum]



Weiteres dann morgen..
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

TylerDurden

Re: Ein Spam-Unterforum - warum nicht? [Re: Nichtraucher]

  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Lothíriel

Herrin des Feuers

Re: Ein Spam-Unterforum - warum nicht? [Re: Nichtraucher]



Dankeschön!!!!!!!!!

Ich schließe mich dem pk an. Sinnvolleres folgt, wenn ich meine kleine Privatparty hinter mir habe. *Sektholengehe*

  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Anya

Socke

Re: Ein Spam-Unterforum - warum nicht? [Re: Lothíriel]

Darf ich mifeiern Loth?

Anya
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Lady Almancia

Gefährte

Re: Ein Spam-Unterforum - warum nicht? [Re: Anya]

Na das klingt doch mal gut! Bin gespannt wie die ganze Sache verläuft und drücke einfach mal die Daumen.
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Rumilchen

Gefährte

Re: Ein Spam-Unterforum - warum nicht? [Re: Linde]

*mitKugelschreiberAnlaufnehmundaufListestürz*

Will auch spamen und in die Liste.

Haldir_Rumil

Geändert durch Haldir_Rumil (25.05.2004 12:40)

  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

craecker

Gefährte

Re: Ein Spam-Unterforum - warum nicht? [Re: Rumilchen]

*ängstlichumdieeckeguck*
Darf ich auch mit spamen?
LG
elbrumil
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Bard

Gefährte

Re: Ein Spam-Unterforum - warum nicht? [Re: Nichtraucher]

In Bezug auf:
Ich bitte speziell Alex, Bard und Lothiriel sich ein paar mehr Gedanken zu machen.





Hatte gestern leider keine Zeit, aber du hast eh schon das Meiste vorweggenommen und offensichtlich ja mit Erfolg, jedenfalls was die Testphase angeht. Ich mach mir jetzt einfach mal die Mühe, deine Argumente nochmal zu sortieren und Kommentare und/oder Ergänzungen hinzuzufügen.


In Bezug auf:
- Auslagerung von Aufzählthreads u.ä. aus dem OT in einen passenderen Rahmen, dadurch Rückkehr des OT zu einem eher themenbezogenen Forum.

- Durch die Bündlung alberner Threads in einem Unterforum lassen diese sich von denen besser ignorieren, die damit nichts anfangen können. Animositäten zwischen "Diskutanten" und "Aufzählern", die sich im Moment das OT teilen müssen, könnten entschärft werden.

- Entlastung des gesamten Forums von Spam und Langeweile-Aktionismus.




Das Forum wird dadurch klarer in ein reines Diskussionsboard und einen Bereich für die Community, für Spam etc. geteilt. Unter Spam fallen für mich (ohne daß das das jetzt abwertend sein soll) auch die Aufzählthreads und alle anderen Threads, in denen eben nicht wirklich diskutiert wird. Von daher könnte das durchaus gut für die Diskussionsqualität sein, obwohl es natürlich immer noch vor allem die User sind, die sich dann auch daran beteiligen müssten. Spam etc., der ja an sich nicht unbedingt schlecht sein muss, aber halt bei Diskussionen öfters störend wirkt, wird damit sozusagen umgeleitet. Wenn trotzdem noch in Diskussionsboards gespammt wird, kann man da auch durchaus stärker dagegen vorgehen und auf das Spam-Forum verweisen.
Ich würde es außerdem ganz passend finden, wenn mit dem neuen Unterforum auch eine neue Gliederung der Kategorien einhergehen würde, die diesen Unterschied deutlicher macht.
Um das Leitthema des Forums herauszustellen, könnte man das Film-, das Werke- und das Fantasy-Forum in die erste Kategorie, die übrigen Diskussionsunterforen (OT, Actors Club, Music Hall, Spieleforum) in die zweite und die Unterforen, in denen es hauptsächlich um die Community, RPGs oder Spam geht, in die dritte Kategorie einteilen (also GCF, Veranstaltungsforum, das neue Spamforum und Gauklerstube. Was die im Fantasybereich verloren hat, hab ich eh nie ganz verstanden, nicht alle RPGs drehen sich zwangsläufig um Mittelerde/Fantasy).

In Bezug auf:
- Sog. Sinnlos-Threads, die in der Vergangenheit bereits zu Bannungen führten, müssen nicht mehr als Provokation aufgefasst werden. Spam wird "entpolitisiert". Nur, wenn trotz Existenz eines Spamboards Sinnlosthreads weiterhin im OT eröffnet werden, stellen sie eine Provokation dar.

- Brinking kann endlich von Langeweile-Aktionismus unterschieden werden. Echte Brinker und Trolle, die auf Ärger aus sind, werden nicht im Spamboard posten und machen sich damit leicht erkennbar. Ein Spamboard trennt den harmlosen Gelegenheitsspammer vom gezielten Provokateur und vermeidet, dass sich ein User aus einer Schnapslaune heraus unnötigen Ärger einhandelt.

- Selbstdarsteller bekommen eine Bühne.

- Vorteil: Mods werden kaum gefordert, kaum Zusatzbelastung für das Team.





Ich denke, daß Konflikte zwischen der Moderation und Usern, die nunmal einfach gerne spammen und sich nicht unbedingt gern an jede formale Regel halten, in Zukunft dadurch weniger eskalieren werden und es deswegen dadurch nicht mehr so oft zu Ermahnungen/Bannungen für Spam kommt, weil somit eben ein Platz da ist, an dem man das eher ausleben kann. Wer wirklich provozieren will und wer nicht lässt sich dadurch leichter erkennen. Die Mods werden generell entlastet.


In Bezug auf:
- Kreativität kann sich besser entfalten, auf die Ergebnisse darf man gespannt sein.
- Spaß!
- Die durch endlose Bannungsdebatten gedrückte Stimmung könnte sich durch freies Blödeln mal wieder etwas entspannen.




Das neue Unterforum muss ja nicht zwangsläufig als "Müllhalde" aufgefasst werden. Spam muss nicht unbedingt infantiler Blödsinn sein, sondern kann auch auf einem bestimmten Niveau verdammt lustig sein. Im OT war ich früher auch froh, daß es Spammer gegeben hat, die die ganze Sache durch ihre Beiträge aufgelockert haben (wobei das OT damals noch ein ziemlich buntes Leipziger Allerlei gewesen ist). Und gerade jetzt bei der momentanen Stimmung kann man ein Spamforum wirklich gut gebrauchen.


In Bezug auf:
- man muss in keinem Club sein, um zu posten.

- Niedrige Einstiegsbarriere, der grauen Masse von Einzelpostern wird die Möglichkeit zum Spammen und Plaudern gegeben, die die "organisierten" User mit dem GCF bereits haben. Also eine Art GCF ohne Gruppen, Clubs und Freundeskreise.

- Keine noch so vorgeschobene Bindung an irgendwelche "Identitäten" wie Alter, Herkunft oder Fandoms, die ja im GCF auch oft nur noch Lippenbekenntnis sind.

- das Individuum steht im Vordergrund, nicht die Gruppe.




Durch das Spamforum wird ein Platz geschaffen, an dem sich die gesamte Userschaft beteiligen kann und bei dem man als GCF-User oder Newbie weniger Hemmungengen haben muss, sich mit Postings einzubringen. Dadurch kommen "OT"-User und User, die vor allem in ihren Clubs oder RPGs posten, wieder stärker zusammen und das Gemeinschaftsgefühl wird wieder etwas gestärkt. Von daher übernimmt das neue Unterforum eine Funktion, die früher das OT inne hatte.


In Bezug auf:
- Es muss keine Spielidee hinter einer Threaderöffnung stehen.

- Es muss überhaupt keine Idee hinter einer Threaderöffnung stehen.

- Threads können sehr viel kurzlebiger angelegt sein.

- ein konventionelles Unterforum mit deutlich weniger Moderation.




Öhm. Ja..*nachdenk* So müssts sein. *zustimm*

Ansonsten denke ich, daß auch die Spielethreads im neuen Forum (nach der Testphase) untergebracht werden sollten, da sie dort eher hinpassen als in die Gauklerstube, wo sie zwischen all den RPGS und RPG-Zusatzthreads untergehen. Die WIO-Liste kann man auch dorthin verfrachten, damit ist schonmal sichergestellt, daß die User auch einen Blick ins neue Unterforum werfen.
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Nichtraucher

Gefährte

Re: Ein Spam-Unterforum - warum nicht? [Re: Bard]

Über den Namen sollten wir aber nochmal reden..

Ich bin gegen eine "Müllhalde". Damit tut sich ein Forum keinen Gefallen, wenn es einen Teil von sich selber als Müll bezeichnet. Das zieht auch nur Müll an.

Der Name sollte einen verspielten und kreativen Charakter wiedergeben, Spam ist nicht gleich Spam. Vielleicht sowas wie "Wintergarten", "Casino", "Jahrmarkt"... (wobei ich "Die 1000 Augen des Professor Tolkien" bevorzuge)

Oder wenn es irgendwie "finster" klingen soll, dann bietet sich was Tolkienistisches an, "Der Dunkle Turm", "Moria" oder "Khazad-Dum".
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Bard

Gefährte

Re: Ein Spam-Unterforum - warum nicht? [Re: Nichtraucher]

Hoch droben in Gondolin, da gibt's koa Sünd!

Naja, zu lang, aber man sollte sich wirklich mal gemeinsam was überlegen...

Geändert durch Bard (25.05.2004 16:15)

  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Lothíriel

Herrin des Feuers

Re: Ein Spam-Unterforum - warum nicht? [Re: Bard]

Man könnte das Unterforum ja auch schlicht und ergreifend "Die grüne Hölle" nennen, dann gäbe es sie endlich wirklich.

Loth


  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Bard

Gefährte

Re: Ein Spam-Unterforum - warum nicht? [Re: Nichtraucher]

Ok, wenns ein tolkienistischer Name sein soll, mal eine Zusammenstellung:

Morgens halb zehn im Morgultal
Hinterm Schwarzen Tor rechts ab
Minas Morgul
Lugbûrz
Barad-Dûr, Aussichtsplattform
Im Brandyweinschloss
Die Pfade der lebenden Toten
Schwarze Grube
Die Orkhöhle
Sarumans Genlabor
Das Mathom-Haus
Am Erebor, da gibts koa Sünd
Tom Bombadils Hütte
Angband








  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Kaylee

die grüne Fee

Re: Ein Spam-Unterforum - warum nicht? [Re: Bard]

'die grüne Hölle' von Loth fände ich auch ok.

Um's noch deutlicher zu machen worums geht, vielleicht auch 'die grüne Spam-Hölle' oder 'die grüne Spamlunke'??? *ggg*

Auf den ersten Seiten gabs doch aber auch noch ein paar gute Titelvorschläge.... *nochmalzurückblätter*
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Rumilchen

Gefährte

Re: Ein Spam-Unterforum - warum nicht? [Re: Kaylee]

Hört sich beides gut an.

Haldir
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Nichtraucher

Gefährte

Re: Ein Spam-Unterforum - warum nicht? [Re: Rumilchen]

"Mathom-Haus" wäre sinnvoll. Das trifft es doch perfekt.
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

aubloomiel

Gefährte

Re: Ein Spam-Unterforum - warum nicht? [Re: Nichtraucher]

mein bescheidener beitrag wäre "im grünen drachen" oder so ähnlich...nimmt den vorschlag der farbe auf, ist tolkinistisch und beinhaltet auch die idee eines spaßigen beisammenseins..
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Lothíriel

Herrin des Feuers

Re: Ein Spam-Unterforum - warum nicht? [Re: aubloomiel]

"Der grüne Drache" ist aber schon für den Chat genommen worden, wofür er imho auch besser paßt.

Spaßiges Beisammensein...hmmm... Spaß ja, aber im Spamforum sollte es egal sein, mit wem. Für's Beisammensein ist das GCF geschaffen worden, wo ja nicht umsonst die ganzen Stammtische sind. (Sage noch einer, das Forum wäre keine Kneipe!) Im Spamforum geht es ja eben darum, daß es keine "geschlossenen" Runden gibt, sondern ein Platz für kreatives Chaos zum spontanen Mitmischen geschaffen wird. Wer etwas interessant oder lustig findet dort, der macht eben mit.

Von daher wäre ich für das "Mathom-Haus": Man guckt sich alles an, das meiste ist etwas seltsam, man weiß nicht so recht, wozu es gut ist oder gut sein könnte, aber zum Wegwerfen ist es viel zu schade. Genau das sind doch diese Threads dann (hoffentlich): Die anderen Unterforen haben sie irgendwann bekommen, aber dort paßten sie nicht hin. Und zum Schliessen sind sie auch oft zu schade. Also ab ins Mathom-Haus, vielleicht hat ja wer anders noch Freude dran.
Oder noch besser: Gleich im Mathom-Haus eröffnen und sozusagen an der richtigen Stelle ausstellen.


  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Anya

Socke

Re: Ein Spam-Unterforum - warum nicht? [Re: Lothíriel]

Gut, gut, gut ... ziemlich weit fortgeschrittten alles. Namensfindung fuer das Unterforum. Mir persoenlich gefallen:

Spam Hell
Green Hell
Die gruene Spamlunke oder Zur gruenen Spamlunke
Mathom-Haus
Lord of the Spam

Vielleicht koennte jemand die meist genannten Titel zusammenstellen fuer eine Abstimmung? *liebindierundeguckt*

Zu Co-Mods (oder Co-Mads?): haben sich schon welche freiwillig gemeldet?
Meine Vorschlaege:
Lothiriel (bereits Fahnentraegerin)
Bard (bereits Fahnentraeger)
und ... *indierundeschaut*
PK, da er diesen grandiosen Vorschlag gemacht hat

Anya
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Estelle

*

Re: Ein Spam-Unterforum - warum nicht? [Re: Anya]

Noch ein paar Namensvorschläge:

- Trollhaus (wo man sich hintrollen kann )
- Eagle and Child (mit Bezug zu Tolkien: "Tolkien and CS.Lewis and other friends formed a group called the Inklings ... Their most famous meeting point was the Eagle and Child pub, known as the Bird and Baby ...")
- Spielwiese (denk ich an Schafe in der Nacht... )
- Nimmerland

Von den bereits gemachten Vorschlägen gefällt mir bis jetzt Green Hell am besten.
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Nichtraucher

Gefährte

Re: Ein Spam-Unterforum - warum nicht? [Re: Estelle]

Ich hab den ultimativen Namen, ihr könnt die Suche einstellen:

Witzelsucht, auch Moria (griechisch) genannt, ist eine grundlose Fröhlichkeit, eine leichte Geistesstörung mit einer übertriebenen Heiterkeit, einer krankhaften Geschwätzigkeit und Albernheit mit einer euphorischen Grundstimmung. Patienten sind Menschen, die grundlos fröhlich sind. Früher galt sie als Symptom für organische Stirnhirnerkrankungen (mit leichter Bewusstseinsstörung).

Quelle




  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Samweis

Bürgermeister von Hobbingen

Re: Ein Spam-Unterforum - warum nicht? [Re: Nichtraucher]

Du bist nicht zufällig durch "Wer Wird Millionär?" auf den Begriff Witzelsucht gestoßen, oder?
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Miaugion

Gefährte

Re: Ein Spam-Unterforum - warum nicht? [Re: Samweis]

Sorry for OT. Just to make that clear:

Ich schrieb:
Die Kanalisierung des Spams könnte zur übersteigerten Selbstdisziplinierung und zur Kanalisierung der Spontaneität führen. Viele könnten sich sagen: "Der blöde Satz, der mir gerade eingefallen ist, gehört nicht ins FF, sondern ins Spam-Forum."



Neulich kam eine Anfrage, was denn das "FF" sei. Das Film Forum natürlich (aus der Reihe FF, WF, OT, GCF, AC usw.). Immer diese Abkürzungen ...

P.S.: Das Spam-Konzept klingt gut. Hoffentlich bleibt das Restforum lebendig ...
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

fischl

Gefährte

Re: Ein Spam-Unterforum - warum nicht? [Re: Miaugion]

Ich wäre noch für eine Zusatzfuntkion, wegen der zu erwartenden Bilderschlachten: Dass man Bilder ausblenden kann, die gößer als z.B. 30kB sind oder so. Weil sonst wird das für nicht-DSL und nicht-Flatratebesitzer sehr lang und / oder sehr teuer. Ich müsste mir dann auch dreimal überlegen, ob ich das SPamforum benutzen kann
Natürlich nur, wenn das möglich ist
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Alex

ABSTIMMUNG [Re: fischl]

ACHTUNG

Jetzt bitte HIER zur Abstimmung gehen.
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Waldelb

Gefährte

Re: Ein Spam-Unterforum - Oh neee! [Re: Toadie]

Sowas, da komme ich endlich mal zur Diskussion hinzu, aber dann wird schon ueber den Namen verhandelt. Und ich bin noch nicht mal in einer Diskussiongruppe *schaem*


Naja, ich nenne meine Befuerchtungen trotzdem:

1.
Toadie schrieb:
Wenn es legal ist zu spammen, macht es doch gar keinen Spaß. Dagegen.


oder
Miaugion schrieb:
Vollzeit-Spammer dürfte so ein Spam-Unterforum auch nicht befriedigen, denn dort zu posten hieße ja, ins Katzenklo zu machen anstatt aus Trotz daneben.


Danke, schoen gesagt, beide. Und wenn man dann in den illegalen Spamthreads spammt, muss man dann mit haerteren Konsequenzen rechnen als jetzt?

2. Was ist, wenn ich eine lustige Idee, die in den Spambereich faellt, erst beim Lesen eines Diskussionsthreads bekomme? Darf ich dann meinen kleinen Satz nicht mehr loswerden ohne Bannung zu befuerchten? Oder wo soll ich ihn hinsetzten? Das Vorgaengerposting mit ins Spamforum nehmen und alles dort ablassen? Das ist ja schlimmer als Witze erklaeren zu muessen...

3. Was passiert mit solchen Spamthreads, die trotzdem ein Thema haben? Bsp.: "Jedes Jahr zu Ostern das selbe" oder der "Wetterthread", letztes Jahr. Da wurde gespammt, aber zum Thema. Ich denke allen Beteiligten war es wichtig, dass es dabei bleibt. Was passiert, wenn nun der Spam kommt, der das Thema kaputt macht, sprich: es (mit Einsatzpostings) von Thema bringt? Also, wer beschuezt das Thema, wenn die Mods nicht mehr eingreifen? Oder soll dann in dem Therad zu den schoensten Forumsbildern wie sie Bella und Meche haben irgendwann ueber Labello geredet werden? Es macht doch auch keinen Spass mehr so ein Chaos zu lesen.

4. Stellt euch doch mal bitte einen typischen Geschichtsthread von ModeGo vor. Und das ohne einen kleinen ironischen Beitrag von Tyler, ohne etwas Geschimpfe von Thranduil, ohne einen kleinen lustigen Wortwechsel von Oxford und/oder DerkrasseRobi. Wieviele werden sich sowas freiwillig durchlesen?
Nicht nur, dass es manchmal sehr erfrischend sein kann in einer ernsthaften Diskussion die schwere des Themas durch Scherz aufzulockern, das Thema wird auch mehr Leuten zugaenglich.

5. Letztendlich ist es doch so, dass der wirklich lustige Spam spontan entsteht. Threads, die in die Forumshistorie eingehen, weil sie einfach lustig sind, sind nun mal nicht "Der Witzethread" oder Threads ala "skurile Bilder aus dem Internet", sondern der "Elefantenthread", der "Kontakte-Thread" oder auch Teile des "Irakkrieg"-Threads mit der Live-Zerstoerrung Sadams.
Wer will sowas denn missen?



In der Theorie hoert sich das ja alles nett an und da werden auch (fast) alle meine Fragen beruhigend beantwortet. Aber wie sieht es mit der Ausfuehrung aus? Werden Mods nicht fuer Spam-Einzeiler (Siehe 2.) sensibilisiert, die in der Theorie ja weiter bestehen sollen? Wird so ein Spamforum nicht zu sehr zu einem Gedankenthread, bei dem Antworten erlaubt ist (*gaehn*)? Ich denke nicht, dass es bei "Schaden kann es ja nichts" bleibt.

Geändert durch Waldelb (12.06.2004 17:35)

  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Alex

Re: Ein Spam-Unterforum - Oh neee! [Re: Waldelb]

Waldelb schrieb:
Stellt euch doch mal bitte einen typischen Geschichtsthread von ModeG[r]o vor. Und das [...] ohne etwas Geschimpfe von Thranduil, ohne einen kleinen lustigen Wortwechsel von Oxford [...]




Hmmm. Bist du sicher, daß du hier im richtigen Forum bist?
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Toadie

Elsch

Re: Ein Spam-Unterforum - Oh neee! [Re: Alex]

Alex schrieb:
Waldelb schrieb:
Stellt euch doch mal bitte einen typischen Geschichtsthread von ModeG[r]o vor. Und das [...] ohne etwas Geschimpfe von Thranduil, ohne einen kleinen lustigen Wortwechsel von Oxford [...]




Hmmm. Bist du sicher, daß du hier im richtigen Forum bist?



Waldelb war doch in Australien...weiss sie es etwa nicht??
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Waldelb

Gefährte

Re: Ein Spam-Unterforum - Oh neee! [Re: Toadie]

Na doch, ich weiss schon, dass Thranduil rausgeworfen wurde. Und das mit Oxford wurde mir auch schon erzaehlt.
Aber davon abgesehen habe ich ja rueckblickend gesprochen, mit der Ueberlegung was waere gewesen, wenn dieser Spamthread schon da waere.
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Kris

Göttin der Polymorphen

Re: Ein Spam-Unterforum - Oh neee! [Re: Waldelb]

Obwohl...
...man könnte ja ausnahmsweise nur für dieses Unterforum einige Leute wieder zulassen...

*duck-undschnellwech...*
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Alex

Re: Ein Spam-Unterforum - Oh neee! [Re: Kris]

Kris schrieb:
Obwohl...
...man könnte ja ausnahmsweise nur für dieses Unterforum einige Leute wieder zulassen...


Ich denke, die betreffenden Leute werden sowieso immer wieder mal kurzzeitig durchs Spamforum trollen, ob zugelassen oder nicht ...
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Athene

Gottding

Re: Ein Spam-Unterforum - Oh neee! [Re: Kris]

Kris schrieb:
Obwohl...
...man könnte ja ausnahmsweise nur für dieses Unterforum einige Leute wieder zulassen...

*duck-undschnellwech...*



Einige? Welche genau?
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Heledir

Chuchichäschtli

Re: Ein Spam-Unterforum - Oh neee! [Re: Alex]

Alex schrieb:
Kris schrieb:
Obwohl...
...man könnte ja ausnahmsweise nur für dieses Unterforum einige Leute wieder zulassen...


Ich denke, die betreffenden Leute werden sowieso immer wieder mal kurzzeitig durchs Spamforum trollen, ob zugelassen oder nicht ...


*lol* Jedenfalls wäre der Unterhaltungs- und Spassfaktor von so einem Unterforum ziemlich hoch, da bin ich mir fast sicher. Wenn ich zum Beispiel den Spam-Thread in unserem Schweizerforum anschaue - sowas ist wirklich unterhaltsam und gut für die Community.

In diesem Sinne: Dafür!
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Anya

Socke

Re: Ein Spam-Unterforum - Oh neee! [Re: Athene]

Athene schrieb:
Kris schrieb:
Obwohl...
...man könnte ja ausnahmsweise nur für dieses Unterforum einige Leute wieder zulassen...

*duck-undschnellwech...*





Einige? Welche genau?



Nur fuer das Spam-Unterforum entbannen? Aber ansonsten keine Schreibberechtigung? Ich denke nicht, dass sich einer der Gebannten als Clown gern zur Verfuegung stellen wuerde.


Anya
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Lothíriel

Herrin des Feuers

Re: Ein Spam-Unterforum - Oh doch! [Re: Anya]

Kinners, die Abstimmung läuft heute aus und noch immer steht DER ultimative, beste, allertollste, blablubbetcetera Name für das Spamforum nicht fest. Kommt in die Puschen, macht Vorschläge, solange es noch geht.

Ich bin übrigens noch immer für's Mathom-Haus. *nurmalsoanmerk*

  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Hexenfuerst

Gefährte

Re: Ein Spam-Unterforum - Oh doch! [Re: Lothíriel]

Ich bin für die "Green Hell" oder eben "Grüne Hölle". Begründung? Hört sich gut an
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

SackheimBeutlin

Special Extended Edition

Re: Ein Spam-Unterforum - Oh doch! [Re: Hexenfuerst]

Mathom-Haus gefällt mir sehr gut.
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Stina

flauschiger Gutmensch

Re: Ein Spam-Unterforum - Oh doch! [Re: Hexenfuerst]

Hexenfuerst schrieb:
Ich bin für die "Green Hell" oder eben "Grüne Hölle". Begründung? Hört sich gut an



Das schon, aber das ist schon der Spitzname des Forums. Wäre ziemlich verwirrend, wenn das Spam-Unterforum dann auch so heißt.
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Estelle

*

Re: Ein Spam-Unterforum - Oh doch! [Re: Lothíriel]

Lothíriel schrieb:
Kinners, die Abstimmung läuft heute aus und noch immer steht DER ultimative, beste, allertollste, blablubbetcetera Name für das Spamforum nicht fest. Kommt in die Puschen, macht Vorschläge, solange es noch geht.

Ich bin übrigens noch immer für's Mathom-Haus. *nurmalsoanmerk*





Äh, siehe oben:

pfeifenkrautler schrieb:
Ich hab den ultimativen Namen, ihr könnt die Suche einstellen:

Witzelsucht, auch Moria (griechisch) genannt, ist eine grundlose Fröhlichkeit, eine leichte Geistesstörung mit einer übertriebenen Heiterkeit, einer krankhaften Geschwätzigkeit und Albernheit mit einer euphorischen Grundstimmung. Patienten sind Menschen, die grundlos fröhlich sind. Früher galt sie als Symptom für organische Stirnhirnerkrankungen (mit leichter Bewusstseinsstörung).

Quelle



  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Hexenfuerst

Gefährte

Re: Ein Spam-Unterforum - Oh doch! [Re: Estelle]

Moria gefällt mir auch... passt irgendwie wenn man sich halt moria zu seiner Blütezeit denkt wenn das dann auch noch ne besondere bedeutung hat, is doch besonders schön
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

SackheimBeutlin

Special Extended Edition

Re: Ein Spam-Unterforum - Oh doch! [Re: Hexenfuerst]

Yo.. *hust* Wann solls denn los gehen?

Moria ist doof. Mathom Haus ist toll. Moria=Doof MathomHaus=Toll.
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Lothíriel

Herrin des Feuers

Re: Ein Spam-Unterforum - Oh doch! [Re: SackheimBeutlin]

Moria - groß, dunkel, leer, tot

Mathom-Haus - klein, voller Gerümpel, gemütlich chaotisch, tausend interessante kleine Dinge, die man entdecken kann



Pro Mathom-Haus!




  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Alex

Ein Spam-Unterforum - Na klar! [Re: SackheimBeutlin]

Mein persönlicher Favorit wird sich mangels Bekanntheit zwar nicht durchsetzen, ist aber immer noch
Faster, Pussycat! Spam! Spam!

EDIT: "Moria" heißt auf Altgriechisch Torheit, Einfalt, Stumpfsinn, Dummheit. Meines Erachtens keine so gute Wahl.

Und Mathom-Haus ist zu zahm. Wenn, dann sollte es schon eine Mathom-Hölle sein.

Geändert durch Alex (15.06.2004 20:51)

  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Anya

Socke

Re: Ein Spam-Unterforum - Na klar! [Re: Alex]

Warum machen wir nicht eine Abstimmung? Wer kann das *sichumguckt*? Ich hatte schon einmal die meistgenannten Namen aufgelistet:

Mathom-Haus (-Hoelle)
Die Gruene Spamlunke
Green Hell / Gruene Hoelle
Spam-Hell
Lord ofe the Spam
Moria



Anya
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Alex

Re: Ein Spam-Unterforum - Na klar! [Re: Anya]

Ich glaube, wir sollten erst noch ein paar weitere, prägnante Vorschläge haben.
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Lothíriel

Herrin des Feuers

Re: Ein Spam-Unterforum - Na klar! [Re: Alex]

Rien ne va plus, Ende der Namensvorschläge. Es sei denn, es kommt noch der absolute Überflieger.




Please vote now!

Zur Wahl stehen:
Du darfst nur eins auswählen


Stimmenannahme von (30.05.2005 23:23) bis (Kein Ende angegeben)
Ergebnis anzeigen
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

SackheimBeutlin

Special Extended Edition

Re: Ein Spam-Unterforum - Na klar! [Re: Lothíriel]

Du hast "Mathom-Hölle" vergessen.

Da bin ich nämlich für. Viel besser als Mathomhaus.

Hmpf, ich schreibe heute wieder nur einzeilerpostings. Die wärme tut nicht gut.
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Toadie

Elsch

Re: Ein Spam-Unterforum - Na klar! [Re: Lothíriel]

Da ich gerade das Wort "schmäh" überaus faszinierend finde bin ich entweder für Zur grünen Schmählunke, Faster, Schmähtier. Spam!Spam!, Der grüne Schmäh oder auch Schmähhell oder Schmähwiese. Weitermachen.
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Stina

flauschiger Gutmensch

Re: Ein Spam-Unterforum - Na klar! [Re: Toadie]

Wo wir gerade von Schmäh und Spammen reden: ich finde ja, Miranda Otto sieht auf SB's Avatar so aus, als würde sie gerade "Schmäh!" sagen.

Oh, und ich hab für die erste Option gestimmt.
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Helcaraxe

Gefährte

Re: Ein Spam-Unterforum - Na klar! [Re: Stina]

Ich hör' immer Schmäh.
Irgendwie ist da ein Trend an mir vorbei gegangen.
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

meisterdiebTeam

Schnuckerbömsken

Re: Ein Spam-Unterforum - Na klar! [Re: Helcaraxe]

Schmäh ist eigentlich überhaupt kein neuer Trend. Den Wiener Schmäh gibt es immerhin schon seit einer halben Ewigkeit und jetzt ist das auf einmal "in".

Pffft...
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

_Mat_

Gefährte

Re: Ein Spam-Unterforum - Na klar! [Re: meisterdieb]

Spam-Unterforum ist meiner Meinung nach voll fürn Arsch, da wird ja schon ein Spamforum haben, was sich GCF nennt.
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Tarma

Gefährte

Re: Ein Spam-Unterforum - Na klar! [Re: _Mat_]

Na ja ich finds ziemlich langweilig
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Mel

Gefährte

Re: Ein Spam-Unterforum - Na klar! [Re: _Mat_]

Hey! :-)

Ein Spam-Forum! Es ist da!!!!!!

Und wann geht's wieder weg?!

Greetings,
Mel
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Toadie

Elsch

Re: Ein Spam-Unterforum - Na klar! [Re: Mel]

Na in vier Wochen!! Wenn jeder sich ausgetobt hat und man seine Beiträge verdoppelt hat, der Spass nachlässt und jeder der dort bis zum Erbrechen spammt, so wie ich, wieder zu Verstand gekommen ist. Tschüß.
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Mel

Gefährte

Spam-Unterforum [Re: Toadie]

Hey! :-)

Toadie schrieb:
Na in vier Wochen!! Wenn jeder sich ausgetobt hat und man seine Beiträge verdoppelt hat, der Spass nachlässt und jeder der dort bis zum Erbrechen spammt, so wie ich, wieder zu Verstand gekommen ist. Tschüß.



... there's still hope...

Greetings,
Mel
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Lexa

Plug-in Baby

Re: Spam-Unterforum [Re: Mel]

Ich hätte nie gedacht mal einer Meinung mit Mel zu sein
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Alex

Re: Spam-Unterforum [Re: Lexa]

Ich hoffe, daß sich in vier Wochen einige gehaltvolle Spam-Threads entwickelt haben werden. Bis dahin ist der Pk wieder aus dem Urlaub zurück, dann kann er aktiv werden.
Und dann kann man endlich die im Off-Topic wegen Spam geschlossenen Threads ins Spamforum verschieben (z.B. Tylers Stigmatisierten-Thread ).

Besonders ulkig ist es übrigens, zu beobachten, wie indigniert unsere Gebannten-Gemeinde in ihrem Exilforum das Spamforum von seiner Planung bis hin zur Ausführung mißtrauisch beäugt und neidvoll kommentiert hat. Die kriegen sich gar nicht mehr ein vor sorgfältig unterdrückter Wut darüber, daß es möglich ist, eine Veränderung im Forum herbeizuführen, einfach dadurch, daß User sich ruhig, vernünftig und ohne Aggressionen mit den Mondamins unterhalten – etwas, wozu die Schürkchen seinerzeit nicht fähig waren und was sie bis heute nicht wahrhaben wollen.

Da die Legende, daß User nicht mit den Mondamins kommunizieren könnten, nun ein für alle Mal widerlegt ist, bleibt den Schurkis nichts anderes übrig, als die Forumsuser zu beleidigen oder wenigstens krampfhaft auszulachen, um ihr eigenes Versagen zu verdrängen. Sehr lustige Lektüre, wenigstens für eine Viertelstunde. Übrigens ist der unermütliche Heledir dort unterwegs und hält das Fähnlein der Vernunft und des guten Tons aufrecht.
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

grey pilgrim

Gefährte

Re: Spam-Unterforum [Re: Alex]

Vorsicht Alex, auf der Schleimspur könnte einer ausrutschen!
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

VianneTeam

Miss Terium

Re: Spam-Unterforum [Re: Alex]

Jetzt müssen sich die Eingeborenen der Grünen Hölle erst einmal austoben. Spammen um des Spammens willen. Die Möglichkeiten werden erprobt, getestet und ausgereizt.
Nach einer Weile wird das langweilig werden; das Mathom-Haus wird seinen im Moment höchst dadaistischen Charakter weitestgehend verlieren und Plauderthreads Platz machen.

Man muß es sich nur entwickeln lassen.

  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

SackheimBeutlin

Special Extended Edition

Re: Spam-Unterforum [Re: Vianne]

In Bezug auf:
Da die Legende, daß User nicht mit den Mondamins kommunizieren könnten, nun ein für alle Mal widerlegt ist, bleibt den Schurkis nichts anderes übrig, als die Forumsuser zu beleidigen oder wenigstens krampfhaft auszulachen, um ihr eigenes Versagen zu verdrängen. Sehr lustige Lektüre, wenigstens für eine Viertelstunde. Übrigens ist der unermütliche Heledir dort unterwegs und hält das Fähnlein der Vernunft und des guten Tons aufrecht.



Ja, die sind knuffig. Sie lassen sich in einem Unterforum, das nur dazubenutzt wird, um übers DAF zu lästern, darüber aus, dass es hier ein Unterforum gibt, welches dazu genutzt wird, sinnlosen Blödsinn zu produzieren.

Die Welt ist schon was großartiges.
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Centaurea

Gefährte

Re: Spam-Unterforum [Re: SackheimBeutlin]

Wenn es wenigstens zur Folge hätte, dass das OT vom gröbsten Spam befreit wäre.

Hat's nicht.
Weg damit.

  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Bard

Gefährte

Re: Spam-Unterforum [Re: Centaurea]

In Bezug auf:
Wenn es wenigstens zur Folge hätte, dass das OT vom gröbsten Spam befreit wäre.

Hat's nicht.
Weg damit.




Kommt doch erst nach vier Wochen.
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Dione

Tochter der Thetys

Re: Spam-Unterforum [Re: Centaurea]

Ich finde, das Mathom-Haus hatte für mich nie wirklich einen Reiz. Hier und da mal zu spammen is ja ganz schön. Aber jetzt wirds echt langweilig. Mal sehen, wie lange es noch durchhält und bis der Rest auch die Lust verloren hat.
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Centaurea

Gefährte

Re: Mathom: Macht, dass es weg geht! [Re: Bard]

Bard schrieb:
In Bezug auf:
Wenn es wenigstens zur Folge hätte, dass das OT vom gröbsten Spam befreit wäre.

Hat's nicht.
Weg damit.




Kommt doch erst nach vier Wochen.



Sicher nicht. Ganz sicher nicht.
Das beträfe dann nur Threads, und Spamthreads gibt es meiner Meinung nach im OT nicht.
Allerdings werden einige als solche missbraucht.

Beispiel Gedankenthread: Das ging auch nur einen Thread lang gut (und ich war so stolz auf euch ).

  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

SackheimBeutlin

Special Extended Edition

Nein. Bleib. [Re: Centaurea]

Hm, also mir gefällt das Spamforum. Sehr sogar. Einfach mal ohne viel nachzudenken lesen und schreiben wie es einem mal in den Sinn kommt, selbst wenn die Threads dort dämlich und kurzlebig sind. Ich finds unterhaltsam. *shrugs*
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Hexenfuerst

Gefährte

Re: Mathom: Macht, dass es weg geht! [Re: Centaurea]

Nja, is ja klar, das wenn man dazu aufgefordert wird zu spammen, das es dann nicht halb so viel Spass macht, wie wenn es eigentlich verboten ist.

Es kam genauso, wie einige hier vorausgesagt haben:
Als das Mathom-Haus eröffnet wurde, wurden auf einen Schlag an die 25 Threads eröffnet. Das hat sich jetzt schon wieder einigermaßen gelegt, eben weil es erlaubt ist, und weil es deswegen niemand lustig findet.

Eigentlich sollte es genauso bleiben, wie es war: Ein an sich sinnvoller Beitrag, mit lustigen Bemerkungen hintendran.
Ist halt dochnoch 100mal lustiger als Zwanghaft zu spammen.

Ich gebe zwar zu, das ich für ein Spam-Forum gevotet habe, aber inzwischen will ich wieder das es weggeht

Mfg HexXxenfuerst

  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Centaurea

Gefährte

Re: Mathom: Macht, dass es weg geht! [Re: Hexenfuerst]

Hexenfuerst schrieb:
Eigentlich sollte es genauso bleiben, wie es war: Ein an sich sinnvoller Beitrag, mit lustigen Bemerkungen hintendran.
Ist halt dochnoch 100mal lustiger als Zwanghaft zu spammen.




Wird zudem noch von mehr Leuten gelesen.
Und lockert eine Diskussion angenehm auf, wenn es bei 1-2 Bemerkungen bleibt.

  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Dione

Tochter der Thetys

Re: Mathom: Macht, dass es weg geht! [Re: Centaurea]

Und wenn es zu viel wird, dass haben wir immer noch liebe Mods, die uns freundlich drauf hinweisen.
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

IschiAschi

Gefährte

Re: Nein. Bleib. [Re: SackheimBeutlin]

SackheimBeutlin schrieb:
Hm, also mir gefällt das Spamforum. Sehr sogar. Einfach mal ohne viel nachzudenken lesen und schreiben wie es einem mal in den Sinn kommt, selbst wenn die Threads dort dämlich und kurzlebig sind. Ich finds unterhaltsam. *shrugs*




*nick* Das Spamforum kann doch nichts schaden, eigentlich. Ich glaube nämlich nicht, dass dadurch besonders viele lustige Kommentare wegfallen.
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Cesy

Gefährte

Re: Mach was du willst [Re: IschiAschi]

Irgendwie ist das geschehen, wovor ich mich gefürchtet habe...

Spammen ist langweilig geworden. Wirklich.

Vielleicht liegt es auch daran, dass ich nicht lustig genug bin. Oder meine Spammkraft schon ausgeschöpft bin oder da ich neidisch bin, da ich keine Zeit mehr habe um Blödsinn zu schreiben (äh ja...)

Na wie dem auch sei. Bleit es, werde ich es an bestimmten Tagen auf jeden Fall besuchen. Geht es, weine ich ihm ein Posting hinter her und aus.
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Angmar

Schatten der Verzweiflung

Re: Mach was du willst [Re: Cesy]

Hm, im Prinzip habe ich nichts gegen das Spamforum, auch wenn ich selber es langweilig finde und ergo
dort nicht lese und schreibe. Allerdings finde ich die Tatsache, das auf der einen Seite Threads ausgelagert werden (was bei Rollenspielen fatal ist!) und auf der anderen Seite der Server durch das
Spamforum zusätzlich belastet wird, ein wenig fragwürdig.
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Finrod

Defender of the Crown

Zum X-ten Mal... [Re: Angmar]

Astaran schrieb:
Weder die Fotogalerie noch das Spamforum haben große Auswirkungen auf die Geschwindigkeit.


  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Angmar

Schatten der Verzweiflung

Re: Zum X-ten Mal... [Re: Finrod]

Hm, kann man das für Laien wie mich mal näher erläutern? Ich finde es eben seltsam, das einerseits
Threads ausgelagert werden, aber andererseits durch das Spamforum neue hinzukommen. Aber ich habe von
sowas auch keine Ahnung.
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

_Mat_

Gefährte

Re: Zum X-ten Mal... [Re: Angmar]

Angmar schrieb:
Hm, kann man das für Laien wie mich mal näher erläutern? Ich finde es eben seltsam, das einerseits
Threads ausgelagert werden, aber andererseits durch das Spamforum neue hinzukommen. Aber ich habe von
sowas auch keine Ahnung.



Bingo, ganz genau. Wenn das nicht unlogisch ist, was dann.
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Finrod

Defender of the Crown

Re: Zum X-ten Mal... [Re: Angmar]

Angmar schrieb:
Aber ich habe von sowas auch keine Ahnung.



Möchtest Du dann ganz wirklich eine Antwort haben, die hochgradig technisch ist und voller kryptischer Worte wie JOIN steckt? Oder glaubst Du es uns einfach so?
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Khos

Treuer Hund

Re: Zum X-ten Mal... [Re: Finrod]

antwortet doch einfach mal technisch... vielleicht gibt es ja jemanden, der das dann übersetzen kann...
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Angmar

Schatten der Verzweiflung

Re: Zum X-ten Mal... [Re: Finrod]

Nö. Ich dachte, es gäbe auch eine Erklärung für Normalsterbliche, für die man nicht vorher einen Volkshochschulkurs besucht haben muß. Na ja, ich gehe halt jetzt dazu über, wichtige Threads regelmäßig abzuspeichern auf meiner Festplatte, dann gibt es kein böses Erwachen mehr.
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

_Mat_

Gefährte

Re: Zum X-ten Mal... [Re: Angmar]

Ich denke das was die meisten verwundert ist, dass man alte Threads auslagert, weil kein Platz mehr vorhanden ist (soweit logisch) aber auf der anderen Seite durch das Spamforum zweifellos neue sinnlose Threads schafft. Vielen wäre es wohl lieber gewesen kein Spamforum und dafür die anderen Threads (oder einen Großteil davon) behalten.
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Angmar

Schatten der Verzweiflung

Re: Zum X-ten Mal... [Re: _Mat_]

Du sagst es. Genau das finde ich ja auch seltsam. Es werden Threads ausgelagert, in denen oftmals
hochwertige Beiträge standen, bei deren Verfassung die Leute sich richtig Mühe gegeben haben - und
andereseits wird Platz zur Verfügung gestellt für Threads in denen nur sinnentleerter Blödsinn geschrieben wird.
Es ist doch völlig normal, das dann Fragen nach dem Sinn und Zweck der Auslagerung gestellt werden,
oder?
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Khos

Treuer Hund

Re: Zum X-ten Mal... [Re: _Mat_]

Zaphikel schrieb:
dass man alte Threads auslagert, weil kein Platz mehr vorhanden ist (soweit logisch)


Wäre logisch, aber ich habe nirgends gelesen, dass das der Grund ist... das glaube ich nämlich auch nicht... ich glaube dass das eher mit dem "Alter" der Threads zu tun hat und wie die Datenbank damit umgeht... anscheinend kann sie das nämlich nicht...
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

_Mat_

Gefährte

Re: Zum X-ten Mal... [Re: Khos]

In Bezug auf:
Liebe Benutzer,

in der letzten Zeit war das Forum zu Stoßzeiten kaum noch benutzbar. Aus diesem Grund haben wir vorerst alle Beiträge, die vor dem 1. April 2004 geschrieben wurden, erst einmal ausgelagert.

Wir arbeiten bereits an einer neuen Version der Forumssoftware, in der ein Großteil der momentanen Schwachstellen behoben sind.

Sollte die Geschwindigkeit in den nächsten Tagen zufriedenstellend sein, werden wir die ausgelagerten Beiträge etappenweise wieder hinzufügen.

Euer HDRF-Technik Team



Wüsste nicht, was da Altersmäßig an den Threads auszusetzen gewesen wäre. Oder wurde am 1ten April irgendwas umgestellt? Soweit ich das immer verstanden habe, hat es einfach mit der Anzahl zu tun gehabt, und da ist es nunmal einfach kontraproduktiv und unlogisch wenn alte gelöscht um Geschwindigkeit zu schaffen, aber neue (durch ein Spamforum) erschaffen werden.
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Khos

Treuer Hund

Re: Zum X-ten Mal... [Re: _Mat_]

Tja... ich kann es leider auch nicht erklären... von daher würde ichs chon gerne mal eine Erklärung hören, selbst wenn sie hoch technisch ist...
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Stina

flauschiger Gutmensch

Re: Zum X-ten Mal... [Re: Khos]

Komm schon Finrod, gib uns Technobabble! Dann hat die Raterei ein Ende...
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Finrod

Defender of the Crown

Re: Zum X-ten Mal... [Re: Stina]

Die Kurzform: Schreib- und Lesezugriffe sind bei MySQL ein Problem, und zwar dann, wenn temporäre Tabellen erstellt werden müssen. Dann wird die Tabelle gelockt und das passiert, wenn die Buffer nicht ausreichen, um die Ergebnisse z. B. zu sortieren. Das ist dann der Fall, wenn in einem Unterforum 300.000 Beiträge als Ergebnismenge rauskommen...

Jetzt klarer, warum das momentane Spamforum mit seinen 8000 Beiträgen kein Problem per se ist?
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Arianrhod

Fürstin von Ithilien

Re: Zum X-ten Mal... [Re: Finrod]

Eindeutig! Jetzt ist alles klar: Nie wieder ein Wort gegen Bernd! Die Buffer sind schuld! Danke für diese offenen Worte, Finrod!

Im übrigen mag ich das Spamforum. Ich bin zwar selbst nicht sehr aktiv dort, aber zwischen all dem Unsinn finden sich immer wieder köstliche Perlen. Es gibt eben einige Leute, die wirklich begabt darin sind, intelligenten Spam abzuliefern. Und die können sich im Spamforum mal so richtig austoben.

Geändert durch Arianrhod (29.06.2004 09:12)

  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

AlienorSupport

Ladyhawke

Re: Zum X-ten Mal... [Re: Finrod]

Finrod schrieb:
Dann wird die Tabelle gelockt ...


Kooooomm, *miez-miez-miez*!

Aber jetzt ist es klar, Danke!
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Lexa

Plug-in Baby

Re: Zum X-ten Mal... [Re: Alienor]

Toll.. und jetzt müssen sich alle Bernd-hasser nun einen Namen für die Buffer einfallen lassen. Ob die das wirklich hinbekommen? Ich meine...immerhin war es doch einfacher, alles auf den taubstummen Bernd zu schieben... und jetzt stellt sich (eigentlich schon seit geraumer Zeit wohlgemerkt) heraus, dass es nicht Bernd ist. Nur sollte man es öffentlich werden lassen, denn der Groll gegen Bernd hält stetig an. Also was tun? Ohne Worte hin nehmen, wenn sie Bernd meinen, aber die Buffer gedacht sind? Oder versuchen eine Kampagne zu entwickeln: Pro-Bernd? Nun...meine Lösung sieht so aus: Lesen. Denken. Verstehen.

Problem dabei: Wie lese ich richtig?. Man sollte das Problem an der Wurzel packen. Unser Bildungssystem in Deutschland weist enorme Defizite auf. Ergo der Groll auf Bernd lässt sich auf die Kindheit zurückführen. Ergo.... die Bernd-Hasser bedürfen eines geringeren Strafmaßes laut dt. Rechtssprechung. Ergo, der Bernd-Hass ist ein deutsches Phänomen und hiermit beantrage ich ein Unterforum: Deutschland lernt verstehend lesen.

Das Lexa'sche Prinzip. Lösungsformel wird nachgereicht!

Tschuldigung..bin grad erst aufgestanden
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

_Mat_

Gefährte

Re: Zum X-ten Mal... [Re: Lexa]

Okay, er hat Probleme wenn zu viele Threads und Beiträge in einem Unterforum sind. Aber hätte man dann nicht z.B. "Off-Topic Alt 1 - x" als Unterforen erstellen können, in welche die Threads ausgelagert werden, damit man sie zumindest noch ansehen kann?
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

AstaranAdministrator

Astralkörper

Re: Zum X-ten Mal... [Re: _Mat_]

Das geht leider nur teilweise gut, was an der Datenbankstruktur, den notwenigen Joins über mehrere Tabellen und auch der Suchfunktionalität liegt.
Ist aber sicherlich eine Option, wenn wir damit beginnen, die Threads Stück für Stück wieder einzulagern.
Wobei nach alten Beiträgen ja fast immer nur gesucht wird und der Benutzer meistens eine Suche über die alle Archiv-Foren startet, anstatt über jedes Forum einzeln. Insofern wäre zumindest da kein wirklicher Nutzen zu verzeichnen.
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen

Mel

Gefährte

Wichtige Ankündigung - im unwichtigsten Forum [Re: Astaran]

Hey! :-)

Sagt mal, tut es wirklich Not in einem Forum, das für jeden Mist freigegeben ist eine 'wichtige Ankündigung' zu schreiben?!? Ich kann mir nicht helfen, aber irgendwie empfinde ich Lúthiens Posting von heute (welches im Mathom-Haus oben festgepinnt ist) mit als Lachnummer des Forumsjahres... Aber naja, so lange für User die zu den Filmen nix sagen können, die Bücher nicht gelesen haben, für Rollenspiele nichts übrig haben, im Off-Topic nicht mal in einem Aufzähl-Thread posten konnten und es nicht mal schaffen im GCF-Forum Freunde zu finden, seit Sommer auch eine Nische im Forum geschaffen wurde in der sie sich wohl fühlen...

Yay Forum! :-) Greetings,
Mel

P.S. Wo ich schon mal hier bin - gibt's Neuigkeiten zu den Forumsshirts?
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
Zusatzinformationen