Zum Inhalt springen

Passwort vergessen?

Jetzt registrieren

herr-der-ringe-film.de

Du befindest dich im Archiv unseres Forums. Hier sind alle Beiträge der Jahre 2000 bis Mitte 2008 gespeichert.

Auf Beiträge im Archiv kannst du nicht mehr antworten und Du bist hier auch nicht eingeloggt.

An aktuellen Diskussionen kannst Du in unserem Forum teilnehmen.


Gesellschaft, Kultur, Freizeit » Off Topic Forum » GHT: neue Fanpost(s) eingetroffen ! Leserbriefe II

Xolgorim

Zwergenkoch

GHT: neue Fanpost(s) eingetroffen ! Leserbriefe II

so, hier gehts dann weiter, die alten Leserbriefe findet ihr hier

In Antwort auf:

Herzlichen Glückwunsch liebes Forum, liebe GHT und Oxford,
mit diese Klatsch&Tratsch Kolumne hat das Off-Topic wohl seinen Niveau-Tiefpunkt erreicht. Oxford frönt seiner Lieblingsbeschäftigung, andere User zu beleidigen und durch den Kakao zu ziehen und viele stehen daneben und lachen sich ins Fäustchen, hurra es lebe der Spaßfaktor. Echt ekelhaft, ich komme mir vor wie bei RTL und Bild.
Ehrlich gesagt kann ich gut verstehen, daß sich die betroffenen Personen beleidigt fühlen. Sicherlich hat Nim ihr Problem selber an die Öffentlichkeit gebracht, und auch ich habe sie deswegen in ihrem Thread kritisiert, aber sich dann Wochen später noch mal darüber lustig zu machen, auf so plumpe Art, das find ich schon ziemlich mies.
Und Beziehungen die hier im Forum überhaupt keine öffentliche Anteilnahme suchen - ich z.B. hab von den besagten 2 Usern nichts gewußt - hier so aufzubauschen und irgendwelche Gerüchte und Vermutungen anzubringen, tut mir leid, aber auch das ist für mich unterste Schublade. Schon mal dran gedacht, wie sich die Betroffenen dabei fühlen?
Ja ich weiß, wenns mir nicht gefällt, brauch ich es ja nicht zu lesen. Genau das werde ich auch tun, mit so einem Schund muß man sich im RL schon genug rumärgern, das brauch ich mir hier im Forum nicht auch noch an zu tun.

Schade um die GHT, ET hat's besser gemacht.







böser Oxford, bildniveauloser !

was machst du eigentlich gerade, soll man dich ernstnehmen ?

Oxford hätte jetzt mindestens genauso viel Grund beleidigt zu sein wie Nim....

Naja, ziemlich sinnlos das ganze hier, Oxford wird seine Kolumne sowieso weiterschreibe, wenn er es so will....
Und bei diesem Erfolg bin ich dessen sicher

Gruß Xolgorim

Geändert durch Xolgorim (06.03.2003 18:08)

  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Hugin

Gefährte

Re: GHT - neue Fanpost(s) eingetroffen ! [Re: Xolgorim]

Also manche schießen jetzt schon gewaltig über das Ziel hinaus. Ich glaub nicht das Oxford beim Artikelschreiben dagesessen ist und sich gedacht hat, hmm wie tu ich der Person besonders weh...
Ich finde diesen Artikel in keinster Weise als Hohn und ich hoffe dass er weitermacht!
Und, (ich hab jetzt leider den Nick vergessen, sorry) hat vollkommen recht, es ist so eine große Community, man kann nicht jeden fragen was einem weht tut, und was nicht.
Und was hier gepostet wird "kann gegen dich verwendet werden", aber so überleg ich mir halt was ich wo schreibe.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Samweis

Bürgermeister von Hobbingen

Re: GHT - neue Fanpost(s) eingetroffen ! [Re: Xolgorim]

In Antwort auf:

In Antwort auf:

Schade um die GHT, ET hat's besser gemacht.




Der Grund für den Ärger ist doch nur Oxfords Artikel, aber manche finden es gut und manche schlecht ( wie man auch an der Umfrage sieht ) ET hat das auch sehr gut gemacht, aber mit ihrer Entscheidung sie jetzt an Samweis abzugeben hat sie einen guten Nachfolger gefunden, Samweis macht das gut. Diese Beurteilung finde ich deshalb nicht gut. Das klingt so als ob die GHT durch den Chefwechsel total verkommen ist.

LG
Archerry aka Luthien



Danke Archerry für die Verteidigung.
Aber wahrscheinlich muss ich es mir in gewisser Weise vorwerfen lassen, ich bin halt für das Gesamtprodukt verantwortlich, auch wenn ich Dragonhearts* drastische Formulierung nicht ganz teile.
Und es scheint ja auch genügend "Freunde" und Befürworter dieser Kolumne zu geben, wie diese Umfrage beweist.
Und die Kolumne ist auch nur ein (neuer) Teil der GHT, es gibt noch diverse andere Sachen, und vielleicht sollte man nicht wegen einer Sache (die viele differenzierte Meinungen hervorwirft), über die gesamte GHT urteilen. Damit tut ihr dann den Redakteuren Unrecht, die sich Zeit und Nerven genommen haben um einen Artikel für die Ausgabe zu schreiben. (Wobei ich mir denke, dass eh viele nur die Kolumne gelesen haben )
Naja, was soll's...

@ Xolgo: Danke, dass du einen neuen Thread aufgemacht hast!

@ all: Vielleicht gibt es von euch ja noch ein paar Stimmen zu der Ausgabe im Allgemeinen.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Éomunds Tochter

Heerführerin der Deppen

Re: GHT - neue Fanpost(s) eingetroffen ! [Re: Samweis]

Die GHT war nicht wegen mir besser oder sowas. Samweis macht den Job wunderbar. Samweis trägt die volle Verantwortung für die GHT, so wie ich sonst immer.

Und wenn nun der Artikel eines Redakteurs mißfällt, trägt er natürlich auch die Verantwortung, allerdings würde ich hier in diesem Fall eher Oxford zur Verantwortung ziehen.

Wobei dies jetzt keine Wertung meinerseits sein sollte, denn ich finde den Artikel in Ordnung, er hätte nur vielleicht vorher mit den betroffenen abgesprochen werden sollen. Im übrigen stehen keine wirklichen Neuigkeiten drin *verhaltengrins* ... Und Sebastimox hat da wohl das Talent, sich über die falschen Leute zu mokieren.


Allerdings möchte ich den Artikel "Härtere Spielregeln im Forum" kritisieren. Er ist nicht objektiv. Anscheinend wird mal wieder Objektivität mit Mondaminverteidigung verwechselt. Es fiel kein Wort über die Entgleisungen der Moderatoren, über offen ausgesprochene Banndrohungen und andere kindische Verhaltensweisen.

Damit eines feststeht: ich möchte in diesem Streit keine Stellung beziehen, denn ich finde das Verhalten beider Parteien grösstenteils lächerlich. BEIDER Seiten.

Geändert durch Éomunds Tochter (06.03.2003 18:32)

  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

GrauElb

Gefährte

Re: GHT - neue Fanpost(s) eingetroffen ! [Re: Hugin]

Nur kurz zum Thema Nim hätte es auch in den Gedankenthread posten können:

Der Gedankenthread wurde am 21.02. eröffnet, Nims erstes Post kam am 16.12.
Dann in den Gedankenthread zu wechseln, nachdem ein Thread schon existiert ist nicht sehr sinnig.

Dann zur Klatsch- und Tratsch-Ecke.
Ich finde man sollte überlegen, inwieweit man den Betroffenen weh tun kann.

Wenn jemand ein großes Problem mit einer Sache hat, dann tut es sehr wohl sehr stark weh, wenn man sich darüber lustig macht. Und Oxfords letzter Satz zielt genau in die Richtung. Ein bißchen Fingerspitzengefühl wäre nicht schlecht gewesen.

Vielleicht sollte man wirklich die Betroffenen fragen, ob sie was dagegen haben wenn etwas veröffentlicht wird.
Wir müssen uns ja nicht ganz auf Bild-Niveau runterlassen. Ich schätze das forum und denke man sollte hier rücksichtsvoller miteinander umgehen.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Nebu-der-Ent

Bewahrer der alten Listen

Re: GHT - neue Fanpost(s) eingetroffen ! [Re: GrauElb]

In Antwort auf:

Der Gedankenthread wurde am 21.02. eröffnet, Nims erstes Post kam am 16.12.





Tu mir mal ein Gefallen und informiere dich besser bevor du sowas schreibst.
Der Gedankenthread gibt es schon etwas länger. Er wurde damals von Aredhel (hoffentlich kommt er mal wieder zurück ins Forum) eröffnet.
Das genau Datum kenne ich nicht. Aber es war auf jedenfall letztes Jahr.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Gimli,der Zwerg

Ein Gefährte

Re: GHT - neue Fanpost(s) eingetroffen ! [Re: Nebu-der-Ent]

Es war der 29.10.2002. Also so ca. 1 1/2 Monate vor Nimlothiels erstem Post in ihrem Thread.

MfGimli

- - - - - -
Da sie in den Tagen Melkors auf die Welt kommen sollten,
schuf Aule die Zwerge zäh und ausdauernd. Deshalb sind
sie steinhart, dickköpfig, unbeirrbar in der Freundschaft
wie im Haß, und standhafter als alle anderen sprechenden
Völker ertragen sie Mühsal, Hunger und Wunden.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht
Re: GHT - neue Fanpost(s) eingetroffen ! [Re: Gimli,der Zwerg]

Um was gehts jetzt eigentlich? Warum hätte Nimlothiel keinen eigenen Thread eröffnen sollen? Sie wollte doch gerade eine Rückmeldung und die Diskussion in ihrem Thread war ja auch sachbezogen und erhellend. Im Gegensatz zum Gedankenthread in dem es keine Diskussion gibt (und bei dem ich der Meinung bin, niemand sollte dort reinsposten). Also wirklich, ist das hier ein Forum oder nicht?
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Nebu-der-Ent

Bewahrer der alten Listen

Re: GHT - neue Fanpost(s) eingetroffen ! [Re: TylerDurden]

Hat ihr den irgendjemand das Recht einen Thread zu eröffenen abgenommen?
Ich kann mich auf jedenfall nicht an ein solches Posting erinnern.

Aber wer einen Thread aufmacht muss auch mit negativen Feedback rechnen.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Herowina

One of them rangers

Re: GHT - neue Fanpost(s) eingetroffen ! [Re: Éomunds Tochter]

In Antwort auf:

Und wenn nun der Artikel eines Redakteurs mißfällt, trägt er natürlich auch die Verantwortung, allerdings würde ich hier in diesem Fall eher Oxford zur Verantwortung ziehen.






Und wie bitte schön soll man ihn zur "Verantwortung" ziehen?? Soll er eine Gegendarstellung schreiben? Da lacht er sich doch tot, genau wie über alle anderen Postings, selbst von Mods, die ihn in irgendeiner Weise ermahnen/rüffeln/kontra geben.

In Antwort auf:

Und was hier gepostet wird "kann gegen dich verwendet werden", aber so überleg ich mir halt was ich wo schreibe.






Das stimmt sicherlich...
Aber wenn man im Forum "Zeitung" machen will, sollte man auch hier die Grenzen kennen. Ich darf in einem Presseerzeugnis auch nicht schreiben, dass Lieschen Müller sich operieren lassen will, wenn ich das irgendwo aufgeschnappt habe. Das ist nicht im öffentlichen Interesse! Selbst wenn es Bürgermeisterin oder Schauspielerin Müller ist, kann ich es nicht so recherchefrei stehen lassen. Das gilt auch für Klatschkolumnisten.

Aber da journalistische Sorgfaltspflicht ja ebensowenig wie eine Gegendarstellung hier durchzusetzen ist, herrscht halt weiterhin die gewohnte Anarchie. Was natürlich seine Reize hat, wie ich selber finde - womit aber nunmal längst nicht alle klar kommen. Und da gebietet es, finde ich, die Mitmenschlichkeit, verdammt nochmal drauf Rücksicht zu nehmen. Ist das so schlimm und eine so schwere Beschneidung eurer tollen großen Freiheit im Web???

Aber wer weiß: Vielleicht ist ja ein Wunder geschehen, und Oxford hat sich per PM bei Nim entschuldigt
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht
Zusatzinformationen
Thread drucken