Zum Inhalt springen

Passwort vergessen?

Jetzt registrieren

herr-der-ringe-film.de

Du befindest dich im Archiv unseres Forums. Hier sind alle Beiträge der Jahre 2000 bis Mitte 2008 gespeichert.

Auf Beiträge im Archiv kannst du nicht mehr antworten und Du bist hier auch nicht eingeloggt.

An aktuellen Diskussionen kannst Du in unserem Forum teilnehmen.


Mittelerde & andere phantastische Welten » Die Gaukler-Stube » Ban Aerachs Lehren III - Vandra und andere Leckerbissen

kassiepeia

sternbild

Ban Aerachs Lehren III - Vandra und andere Leckerbissen

Zusammenfassung Ban Aerachs Lehren II – Dawrang und die Mondsucht

Im ersten Teil unserer Geschichte (unter Experten auch JBT genannt, Jasper und das Buch des Todes) startet die Expedition am 5. Mai in Minas Tirith. Die Gruppe möchte am Anduin entlang nach Pelargir reisen, um dort einen Informanten zu treffen.
Doch ehe wir dort sind, passiert noch einiges – z.b. Aislins Rettung vor der Natter, die Beschwörung Dawrangs, der laut Aislin an Mondsucht leidet. Temny freut sich diebisch darauf, ihn zur Ader zu lassen und Nadeln in ihn zu stechen. Sûlon und Vandra misstrauen beiden, fügen sich aber mehr oder weniger murrend in ihr Schicksal. Quins neue Heldin ist Vandra, neben der sie sogar das Häuten von Tieren erträgt. Camil trägt munter die Vermutungen Jaspers in die Welt, während Indurion mit allen Frieden schließen will...

In DudM, dem zweiten Teil unserer Saga, passiert unglaublich dramatisches – Aislin stirbt am 7.Mai an einer geheimnisvollen Krankheit, Temny schneidet Dawrangs Haar, der sie dafür ein klein wenig grob anpackt, Vandra beichtet ihre Diebesmachenschaften, Camil strebt nach Wissen und neuen Bekannten, Quin sehnt sich nach Gasthäusern und Action, Jasper bekommt einen Lehrling (die junge Dorfschönheit Belga drängte sich ihnen am 8.Mai auf), Indurion findet einen Schachpartner und Sûlon erkennt die Mutter in Temny, Zovat ärgert Drâp – allen ist die Angst um eine drohende Epidemie gemein...

Links:
Ban Aerachs Lehren I - Jasper und das Buch des Todes
Ban Aerachs Lehren II – Dawrang und die Mondsucht
Diskussionsthread
Homepage zum Spiel

Betreff: Ban - VuaL - 8.Mai - 4. Tag unterwegs nach Pelargir, Abend im Dorf
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

AnnikiCo-Moderator

Waldgeist

Ban - VuaL - 8.Mai - 4. Tag unterwegs nach Pelargir, Abend im Dorf [Re: kassiepeia]

Sûlon
Sûlon war verwundert darüber, dass Temny mit dem kleinen Kind sprach. Sollte dieses ihre Muttergefühle geweckt haben, die man Frauen immer nachsagte? Er fragte sich ernsthaft, inwieweit ihr Sohn Temny verändert hatte und wie sie als Mutter war. Nachdenklich beobachtete er sie weiterhin unbemerkt.

Temny
In der für Kinder eigenen Art plapperte der kleine Kerl drauf los. Er erzählte das seine Mama Besuch hatte von einem Mann und er nicht hinein durfte und dass er hier warten musste und vielleicht bekamen sie heute abend noch etwas zu Essen, wenn der Mann der Mami Geld schenkte. Temny blickte unwillkürlich zum Fenster hinauf, das erleuchtet war. Sie reichte dem Jungen einen kleinen Geldbeute "Gib das deiner Mama und dann geht ihr was Essen und wenn ihr könnt, dann lauft weit weg!" meinte sie zu ihm und strich über seinen kleinen Kopf, bevor sie aufstand um den Weg zurück zu laufen...
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Dúnedan

Sturmkrähe

Re: Ban - VuaL - 8.Mai - 4. Tag unterwegs nach Pelargir, Abend im Dorf [Re: Anniki]

Sûlon konnte nicht ganz begreifen, was Temny da tat. Sie gab dem Kind irgendetwas, aber er konnt nicht erkennen, was es war - genauso wenig konnte er hören, was sie sagte. Doch als die Frau dann aufstand, trat auch er hinter der Hausecke hervor.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

AnnikiCo-Moderator

Waldgeist

Re: Ban - VuaL - 8.Mai - 4. Tag unterwegs nach Pelargir, Abend im Dorf [Re: Dúnedan]

Temny erschrak, als Sûlon so plötzlich vor ihr stand. Hatte er sie etwa verfolgt? Ausspioniert? "Sûlon" sagte sie betont ruhig und lief auf ihn zu. Sie musterte ihn für einen Augenblick "Was treibt dich in diese Gegend?"
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Dúnedan

Sturmkrähe

Re: Ban - VuaL - 8.Mai - 4. Tag unterwegs nach Pelargir, Abend im Dorf [Re: Anniki]

Sûlon konnte sehen, wie sie sichtlich zusammenzuckte, als er sich zeigte. Also hatte sie ihn doch nicht bemerkt. "Nichts besonderes." antwortete er ruhig. "Du solltest um die Zeit hier nicht alleine unterwegs sein." meinte er, als sie neben ihm stand. Auch wenn er wusste, dass sich Temny verteidigen konnte, wenn ihr ein Mann zu nahe kam.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

AnnikiCo-Moderator

Waldgeist

Re: Ban - VuaL - 8.Mai - 4. Tag unterwegs nach Pelargir, Abend im Dorf [Re: Dúnedan]

"Ich war nicht allein, aber mein Herr Begleiter hat es vorgezogen sich mit anderen Damen zu amüsieren" erklärte sie ruhig. Sie blickte nocheinmal flüchtig zu dem Kind zurück, das ruhig weiter spielte und schaute dann wieder zu Sûlon "Wie lang folgst du mir schon?"
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Dúnedan

Sturmkrähe

Re: Ban - VuaL - 8.Mai - 4. Tag unterwegs nach Pelargir, Abend im Dorf [Re: Anniki]

Sûlon zog die Augenbrauen hoch. Dawrang kam wohl sehr schnell über Aislins Tod hinweg, wenn er sich schon wieder mit anderen Frauen amüsieren konnte. "Noch nicht lange. Ich hatte dich ein paar Straßen weiter erkannt und bin dir gefolgt. Drâp hat seine Leute überall." Und ganz sicher hatte der Mann noch die ein oder andere Rechnung mit Temny offen.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

AnnikiCo-Moderator

Waldgeist

Re: Ban - VuaL - 8.Mai - 4. Tag unterwegs nach Pelargir, Abend im Dorf [Re: Dúnedan]

"Ja, ich hab sie schon gesehen. Mindestens zwei treiben sich in dieser Gegend herum. Ich weiß nicht ob sie uns folgen oder andere Aufträge haben" unter ihrem Mantel verschränkte sie beiden Arme "Aber mit deiner Begleitung komme ich sicher gut zurück, nicht wahr?" fragte sie ihn dann "Oder hast du andere Ziele?"
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

Dúnedan

Sturmkrähe

Re: Ban - VuaL - 8.Mai - 4. Tag unterwegs nach Pelargir, Abend im Dorf [Re: Anniki]

Sûlon überraschte es nicht, dass sich bereits Männer von Drâp in ihrer Nähe befanden. Es war bestimmt nur noch eine Frage der Zeit, bis sie sich offen zeigen würden. "Nein, ich bin auf dem Weg zurück zum Gasthof. Und vielleicht sollten wir zusammen auch dahin zurückkehren." antwortete der Waldläufer, denn er wurde das Gefühl nicht los, dass sie beobachtet wurden. Er versuchte etwas in der Dunkelheit zu erkennen und spürte, wie sich seine Nackenhaare aufstellten. "Sei vorsichtig.." murmelte er kaum hörbar.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht

AnnikiCo-Moderator

Waldgeist

Re: Ban - VuaL - 8.Mai - 4. Tag unterwegs nach Pelargir, Abend im Dorf [Re: Dúnedan]

Irgendwie war sie ohne ihn ruhiger durch die Straßen gelaufen. "Sûlon" Temny nahm leicht ihre Hand und legte sie auf seinen Arm "Es wird nichts passieren...Drâps Leute sind gefährlich, das weiß ich gut genug, aber noch würden sie es nicht wagen sich mit uns anzulegen" meinte sie selbstsicher.
  • Extras: Nachricht drucken
  • Auf den Merkzettel
  • Moderator benachrichtigen
  • Sende diesem Benutzer eine private Nachricht
Zusatzinformationen
Thread drucken